Bitte um Bestimmung.

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderatoren: Homer J. Simpson, chinamul

Bitte um Bestimmung.

Beitragvon Andy70 » So 19.02.06 21:14

Bitte um Bestimmung, bin mir nicht ganz sicher.

DANKE
Dateianhänge
DSC01999.JPG
Nr.3=16mm
DSC01995.JPG
Nr2=18mm
DSC01996.JPG
Nr2=18mm
DSC01977.JPG
Nr1=14mm
DSC01979.JPG
Nr.=1 14mm
Andy70
 
Registriert: Sa 16.04.05 20:01
Wohnort: Amstetten, Niederösterreich

Beitragvon quisquam » So 19.02.06 22:24

Ich gehe einmal davon aus, dass es sich um 3 unterschiedliche Münzen handelt und bei der oberen Münze die Rückseite fehlt.

Bild 1: Legende ist CONSTANTINVS MAX AVG, d.h. es handelt sich um Konstantin I. den Großen

Bild 2 und 3: Legende ist CONSTAN-TINVS AVG, d.h. ebenfalls Konstantin I.
Rückseite Lagertor, Legende PROVIDENTIAE CAESS oder PROVIDENTIAE AVGG (vermutlich letzteres).
Die Münzstättenangabe im Abschnitt fängt mit SM an, mehr kann ich leider nicht sicher erkennen.

Bild 4 und 5 ist genauer zu bestimmen:
DN CONSTAN-TIVS PF AVG, Büste nach rechts mit Diadem (Perlen und Rosetten), also Constantius II
Rückseite VOT/XX/MVLT/XXX in Kranz
Im Abschnitt SMH und weiteres Zeichen, d.h. Münzstätte ist Heraclea

LRBC I 958 (Diadem mit Perlen und Rosetten), geprägt 330-335 n. Chr.
RIC VIII Heraclea 46

Grüße, Stefan
Eigentlich sammle ich nicht Münzen, sondern das Wissen darüber.
Benutzeravatar
quisquam
 
Registriert: Mo 12.09.05 17:22
Wohnort: Niederrhein


Zurück zu Römer

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Exabot [Bot] und 12 Gäste

Mnzen Top 50
.
WEBCounter by GOWEB
Sie lesen gerade: Bitte um Bestimmung.