Themenwahl für Mag-Arbeit

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderatoren: Homer J. Simpson, chinamul

Themenwahl für Mag-Arbeit

Beitragvon Numismaticus » Mo 27.02.06 14:38

Hallo Münzfreunde,

ich hab mal eine etwas ungewöhnliche Frage. Ich studiere Klassische Archäologie im Hauptfach, bin aber auch sehr an der Alten Geschichte und insbesondere der römischen Numismatik interessiert. Deshalb habe ich mit meinem Professor ausgehandelt, dass ich über ein archäologisch-numismatisches Thema meine Mag-Arbeit anfertigen kann. Die Themenwahl bleibt mir frei. Hat irgendjemand von Euch vielleicht einen kleinen Tipp? Wie sieht's denn beispielsweise mit Aeternitas-Darstellungen auf flavischen Münzen o.ä. aus? Oder ist da die Literatur bereits zu umfangreich? Bin über jeden Vorschlag dankbar.

MfG Numismaticus

Edit durch Pscipio: habe den Beitrag aus dem Roma gaudens-Thread herausgetrennt und in diesen separaten Thread eingestellt.
Numismaticus
 
Registriert: Di 03.01.06 12:08
Wohnort: AVGVSTA VINDELICVM

Beitragvon Durmius » Mo 27.02.06 19:09

Etwas interesantes wäre zu schreiben über Münzfunden,( zum Beispiel, die Flavien, naturlich in Deutschland) es gib genug Literatur davon


Grüsse

Durmius
Benutzeravatar
Durmius
 
Registriert: Di 29.11.05 11:56
Wohnort: Kehl

Beitragvon Pscipio » Mo 27.02.06 19:37

Hallo Numismaticus

An der Uni eine Arbeit zu einem numismatischen Thema zu schreiben ist natürlich sehr reizvoll! Hast du denn schon eine Ahnung von der Numismatik, d.h. Erfahrung z.b. als Sammler, oder ist dieses Gebiet Neuland für dich? Im letzteren Falle würde ich es als sehr schwierig bis unmöglich erachten, dich in kurzer Zeit weit genug einzuarbeiten, um sinnvolle wissenschaftliche Forschung zu betätigen. Ist natürlich eine Zeitfrage. Wenn du dich aber schon auskennst, solltest du nach einem genau umrissenen Problemkreis suchen, nach einer ungelösten Frage, einem schlecht- oder überhaupt nicht dokumentierten Gebiet, oder einem kontroversen Thema. Eine Arbeit macht schliesslich nur dann Sinn, wenn du von Afang an einer Fragestellung nachgehen kannst, sei es z.B. die bisher unbekannte Bedeutung einer bestimmten Darstellung, eine Abhandlung über die Entwicklung eines über längere Zeit verwendeten Münzmotivs, oder die bisher ungeklärte Datierung eines gewissen Münztypes.

Du interessierst dich für Aeternitas-Darstellungen auf flavischen Münzen - ist das nur ein allgemeines Interesse oder geht es dir dabei um ein bestimmtes Problem?

Gruss, Pscipio
Nata vimpi curmi da.
Benutzeravatar
Pscipio
 
Registriert: Fr 15.10.04 13:47
Wohnort: Bern, CH

Beitragvon chinamul » Mo 27.02.06 20:34

Wie wäre es mit "Die Pax Romana im Spiegel der römischen Reichsmünzen"? Das ist jedenfalls ein Thema, das mich immer gereizt hat.

Gruß

chinamul
Nil tam difficile est, quin quaerendo investigari possit
Benutzeravatar
chinamul
Moderator
 
Registriert: Di 30.03.04 17:05
Wohnort: irgendwo in S-H

Beitragvon Numismaticus » Mi 01.03.06 15:13

Hallo,

vielen Dank für die Anregungen. Ich bearbeite seit 3 Jahren die antike Münzsammlung unseres Lehrstuhls, habe also schon einige Erfahrung auf dem Gebiet der antiken Numismatik. Deshalb bin ich ja auch auf diesen Themenkreis gekommen. Am meisten reizt mich jedoch die kaiserzeitliche Münzprägung, und somit werde ich meinem Prof den Pax Romana-Vorschlag unterbreiten.

Nochmal Vielen Dank

MfG Numismaticus
Numismaticus
 
Registriert: Di 03.01.06 12:08
Wohnort: AVGVSTA VINDELICVM

Beitragvon chinamul » Mi 01.03.06 15:53

Hallo Numismaticus!

Wenn das so klappt, möchte ich heute schon ein Exemplar Deiner Arbeit, natürlich gegen Kostenerstattung, fest bestellen. Vielleicht wird es ja die Arbeit, die ich selbst gerne geschrieben hätte!

Beste Grüße - und viel Glück bei dem Projekt!

chinamul
Nil tam difficile est, quin quaerendo investigari possit
Benutzeravatar
chinamul
Moderator
 
Registriert: Di 30.03.04 17:05
Wohnort: irgendwo in S-H

Beitragvon Pscipio » Mi 01.03.06 17:43

Ich würde mich chinamuls Vorbestellung gleich anschliessen, und natürlich wünsche auch ich dir Viel Glück! Sollten wir dir hier im Forum irgendwie behilflich sein können, so scheue dich nicht, darum zu fragen.

Gruss, Pscipio
Nata vimpi curmi da.
Benutzeravatar
Pscipio
 
Registriert: Fr 15.10.04 13:47
Wohnort: Bern, CH


Zurück zu Römer

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste

Mnzen Top 50
.
WEBCounter by GOWEB
Sie lesen gerade: Themenwahl für Mag-Arbeit