Merkwürdiges Gefühl - ist hier alles echt?

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderatoren: Homer J. Simpson, chinamul

Merkwürdiges Gefühl - ist hier alles echt?

Beitragvon Vogelgesang » Do 02.03.06 00:45

Hallo Römerfreunde,

ich hatte jüngst Geburtstag (Rosenmontag - trara!) und möchte mir aus diesem Anlass eine schöne Römermünze gönnen. Nach Durchstöbern von eBay bin ich auf den Anbieter quersicht_de (184) gestoßen, der momentan einige sehr interessante Grossmünzen eingestellt hat.

Ich bin blutiger Anfänger im Bereich Römer, habe allerdings nach Durchsicht der einzelnen Scans festgestellt, dass die Scans Münzen zeigen, die alle eine merkwürdig ähnliche Patina aufweisen.
Bin jetzt völlig verunsichert - zu recht? Oder tue ich dem Anbieter hier aus Unwissenheit unrecht? Für hilfreiche Hinweise wäre ich sehr dankbar.

Hier ein link: http://cgi.ebay.de/Sesterz-des-Vespasianus-TOPP-STUCK-001_W0QQitemZ8388809698QQcategoryZ18465QQrdZ1QQcmdZViewItem

Grüße an alle
Vogelgesang
Zu wissen, was man weiß, und zu wissen, was man tut, das ist Wissen.
(Konfuzius)
Benutzeravatar
Vogelgesang
 
Registriert: Do 22.12.05 09:35
Wohnort: CCAA

Beitragvon Pscipio » Do 02.03.06 01:01

Lass die Finger davon - die Münze ist meiner Meinung nach stark bearbeitet, und zwar in einer sehr hässlichen Art und Weise! Der Verkäufer ist mir übrigens nicht unbekannt.

Und nachträglich natürlich alles Gute zum Geburtstag!

Gruss, Pscipio
Nata vimpi curmi da.
Benutzeravatar
Pscipio
 
Registriert: Fr 15.10.04 13:47
Wohnort: Bern, CH

Beitragvon antoninus1 » Do 02.03.06 09:23

Guten Morgen,

da möchte ich pscipio beipflichten.

Ich halte auch weitere Bronzen des Anbieters für nachgeschnitten.
Gruß,
antoninus1
antoninus1
 
Registriert: Fr 25.10.02 09:10
Wohnort: bei Freising

Beitragvon Fridericus » Do 02.03.06 09:46

Grauenvolles Machwerk.
Fridericus
 
Registriert: Di 01.02.05 22:19
Wohnort: Bremen

Beitragvon Vogelgesang » Do 02.03.06 12:16

...habe ich es doch geahnt - so identisch kann gar keine Patina sein.

Recht herzlichen Dank an euch!

P.S.: Fühle mich sehr gut aufgehoben hier im Forum.


Beste Grüße
Vogelgesang
Zu wissen, was man weiß, und zu wissen, was man tut, das ist Wissen.
(Konfuzius)
Benutzeravatar
Vogelgesang
 
Registriert: Do 22.12.05 09:35
Wohnort: CCAA

Beitragvon Vogelgesang » Do 02.03.06 19:25

Ich gebe die Hoffnung nicht auf, doch noch ein "gutes" Stück zu erwischen - habe hier noch eine schöne Münze gefunden:

http://cgi.ebay.de/Aemilianus-Antoninia ... dZViewItem

Kann mir bitte jemand sagen, ob diese wenigstens echt ist?

Gruß
Vogelgesang
Zu wissen, was man weiß, und zu wissen, was man tut, das ist Wissen.
(Konfuzius)
Benutzeravatar
Vogelgesang
 
Registriert: Do 22.12.05 09:35
Wohnort: CCAA

Beitragvon chinamul » Do 02.03.06 19:40

Die ist sehr schön und sieht auch echt aus, dürfte aber noch erheblich teurer werden. Ich fürchte (für Dich), daß sie schließlich bei etwa 100 Euro oder sogar mehr landen wird.

Gruß

chinamul
Nil tam difficile est, quin quaerendo investigari possit
Benutzeravatar
chinamul
Moderator
 
Registriert: Di 30.03.04 17:05
Wohnort: irgendwo in S-H

Beitragvon Vogelgesang » Do 02.03.06 20:32

@chinamaul,

vielen Dank für Deine Unterstützung.

Gruß
Hans-Georg
Zu wissen, was man weiß, und zu wissen, was man tut, das ist Wissen.
(Konfuzius)
Benutzeravatar
Vogelgesang
 
Registriert: Do 22.12.05 09:35
Wohnort: CCAA

Beitragvon chinamul » Do 02.03.06 21:04

Genauer hinschauen, mein Lieber! Sonst "chinamaule" ich mit Dir.

Gruß

chinamul
Nil tam difficile est, quin quaerendo investigari possit
Benutzeravatar
chinamul
Moderator
 
Registriert: Di 30.03.04 17:05
Wohnort: irgendwo in S-H

Beitragvon Vogelgesang » Fr 03.03.06 08:58

Sorry - CHINAMUL....

Hat der Name eine nähere Bedeutung?

Gruß
Vogelgesang
Zu wissen, was man weiß, und zu wissen, was man tut, das ist Wissen.
(Konfuzius)
Benutzeravatar
Vogelgesang
 
Registriert: Do 22.12.05 09:35
Wohnort: CCAA

Beitragvon andi89 » Fr 03.03.06 10:32

hallo!

Ich hoffe, du bist mir nciht böse, chinamul, wenn ich für dich antworte.
Der Name setzt sich aus einem weiterem Interessengebiet von ihm zusammen: CHINesische AMULette.

andi89
andi89
 
Registriert: Mo 10.01.05 21:12
Wohnort: Hannover

Beitragvon Pscipio » Fr 03.03.06 11:24

Auch ich habe mich lange Zeit gefragt (und wohl auch noch andere), was denn CHINA - MUL bedeuten soll! China-Müll? China-Müller? Oder gar China-Mulus (China-Maulesel)? :mrgreen:

Bis chinamul eines Tages die Bedeutung seines Nicknames erläuterte; so wie Andi es soeben getan hat.
Nata vimpi curmi da.
Benutzeravatar
Pscipio
 
Registriert: Fr 15.10.04 13:47
Wohnort: Bern, CH


Zurück zu Römer

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Pipin und 13 Gäste

Mnzen Top 50
.
WEBCounter by GOWEB
Sie lesen gerade: Merkwürdiges Gefühl - ist hier alles echt?