Nur für Sammler - Gesuche und Angebote von Römermünzen

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderatoren: chinamul, Homer J. Simpson

Re: Nur für Sammler - Gesuche und Angebote von Römermünzen

Beitragvon emieg1 » Do 08.04.10 13:09

Ging es nicht im Kernpunkt um die Frage, ob ein Anbieter hier Preise nennen soll bzw. muss oder ob er auch den Anspruch stellen darf, auf Angebote potentieller Käufer zu warten. So jedenfalls habe ich antoninus1' "Ursprungsposting" verstanden. Da ging es doch weniger um die Frage, ob dies nun öffentlich im Angebot selbst oder per PN geschieht?!

:roll:
emieg1
 
Registriert: Do 18.12.08 20:47

Re: Nur für Sammler - Gesuche und Angebote von Römermünzen

Beitragvon areich » Do 08.04.10 13:13

Aber so funktioniert doch jede Unterhaltung, ob im Forum oder 'draußen'. :roll:
Bild
Benutzeravatar
areich
 
Registriert: Mo 25.06.07 12:22
Wohnort: Berlin

Re: Nur für Sammler - Gesuche und Angebote von Römermünzen

Beitragvon coin-catcher » Do 08.04.10 15:43

Hallo,

ich verstehe eure ganzen Diskussionen nicht...

was ist denn daran so schlimm wenn der Interessent seinen Preis von beispielsweise 10 Euro sagt, der Verkäufer aber 20 Euro sagt...dann wissen doch beide Seiten immerhin schon mal, wo die Preisvorstellungen des jeweils anderen liegen...der Rest ist dann nur noch Einigungssache...
Ich weiß doch auch selbst, dass ich keine seltenen antiken Münzen habe - aber bevor ich diese sonstwo zur Auktion einstelle, gebe ich lieber jemanden die Möglichkeit die Stücke zu erwerben...ich erspare mir das lästige einstellen und die Verkaufsprovision...

Ich habe hier in den letzten Jahren sogut wie immer die Erfahrung gemacht, dass der Interessent den Preis nennt...

Aber wenn ich jetzt damit eine endlose Diskussion angebahnt habe, dann tut es mir leid! Diese wird so oder so ausgehen - immer je nach Sichtweise...

Dann werde ich hier in Zukunft keine Münzen mehr anbieten und ziehe hiermit meine Antiken Angebote zurück!
Viele Grüße
cc

------------------------------------
Ich bin immer auf der Suche nach Danziger Münzen, Medaillen + Scheinen - egal welcher Zustand & Epoche, bitte alles anbieten - auch Einzelstücke.
Benutzeravatar
coin-catcher
 
Registriert: Sa 05.04.08 12:54

Re: Nur für Sammler - Gesuche und Angebote von Römermünzen

Beitragvon areich » Do 08.04.10 15:48

Warum soll man nicht jede Kleinigkeit lang und breit diskutieren dürfen?
Manchmal ist einem einfach nur langweilig. ;)
Bild
Benutzeravatar
areich
 
Registriert: Mo 25.06.07 12:22
Wohnort: Berlin

Re: Nur für Sammler - Gesuche und Angebote von Römermünzen

Beitragvon coin-catcher » Do 08.04.10 16:47

areich hat geschrieben:Warum soll man nicht jede Kleinigkeit lang und breit diskutieren dürfen?


Naja, weil das hier ein Angebots- und Suchthread ist ;-) Nehmt doch lieber das Forum dafür und macht nen neuen Thread auf :-)

areich hat geschrieben:Manchmal ist einem einfach nur langweilig. ;)


Ich merk´ das schon ;) 8) So gut wie ihr möcht ich da auch mal haben - alles breit diskutieren können :drinking:
Viele Grüße
cc

------------------------------------
Ich bin immer auf der Suche nach Danziger Münzen, Medaillen + Scheinen - egal welcher Zustand & Epoche, bitte alles anbieten - auch Einzelstücke.
Benutzeravatar
coin-catcher
 
Registriert: Sa 05.04.08 12:54

Re: Nur für Sammler - Gesuche und Angebote von Römermünzen

Beitragvon emieg1 » Do 08.04.10 18:27

coin-catcher hat geschrieben:
Dann werde ich hier in Zukunft keine Münzen mehr anbieten und ziehe hiermit meine Antiken Angebote zurück!


Das ist aber wirklich sehr schade, vor allem im Hinblick darauf, dass diese Diskussion nicht aufgrund deines Angebotes erfolgte, sondern eher auf die Reaktion von antoninus1 darauf. Dass sich daraufhin eine angeregte Diskussion aufbaut, ist einerseits ja forentypisch aber andererseits richtungsweisend dafür, dass hier Gesprächsbedarf besteht.
emieg1
 
Registriert: Do 18.12.08 20:47

Re: Nur für Sammler - Gesuche und Angebote von Römermünzen

Beitragvon tomate » Do 08.04.10 18:36

coin-catcher hat geschrieben:Hallo,

ich verstehe eure ganzen Diskussionen nicht...

was ist denn daran so schlimm wenn der Interessent seinen Preis von beispielsweise 10 Euro sagt, der Verkäufer aber 20 Euro sagt...dann wissen doch beide Seiten immerhin schon mal, wo die Preisvorstellungen des jeweils anderen liegen...der Rest ist dann nur noch Einigungssache...


Und genau da liegt das Problem! Ich denke mir "na die wäre mir einen Zehner Wert" und der Verkäufer ruft 50 Euro auf. Das mach ich 3 mal und mir antwortet keiner mehr und ich komme mir als unseriös vor.
Es geht darum, mehr Transparenz in diese Abteilung zu bekommen. Warum soll ich ein Forummitglied belästigen, wenn ich doch schon vorher weiß, das die Münze in mein Budge paßt.
Zu dem kaufe ich lieber im Forum bzw. von Menschen den ich vertraue, als mir von Fremden irgendwas unterjubeln zu lassen.
Und wie gesagt, ob er dabei einen Cent verdient oder nicht, das ist mir dann egal. Anders wäre es beim Händler ja auch nicht.


Ich finde das dies ernsthaft überdacht werden sollte.
Meine Meinung...

Grüsse Thomas
Benutzeravatar
tomate
 
Registriert: Di 10.11.09 18:55
Wohnort: Berlin

Re: Nur für Sammler - Gesuche und Angebote von Römermünzen

Beitragvon ga77 » Do 08.04.10 19:17

Hallo liebe Sammler!

Ich bin seit Längerem auf der suche nach einer PREISWERTEN Münze von Augustus, dabei ist wichtig...
... dass es sich nicht um eine Provinzmünze handelt
... sie unter Augustus geprägt wurde
... das Portrait einigermassen erkennbar ist

ich weiss ich bin anspruchsvoll :P

Auf Vcoins hätte ich solche Dinge gefunden, allerdings macht PayPal Probleme, die wollen irgendwie das Geld nicht, das ich eingezahlt habe :P
Falls ihr soetwas habt und ihr es entbehren könnt...
Angebote MIT Preis per PN bitte.

Valete
Gabriel
Benutzeravatar
ga77
 
Registriert: Do 17.04.08 22:44
Wohnort: Ostschweiz

Re: Nur für Sammler - Gesuche und Angebote von Römermünzen

Beitragvon emieg1 » Do 08.04.10 19:38

tomate hat geschrieben:
Und genau da liegt das Problem! Ich denke mir "na die wäre mir einen Zehner Wert" und der Verkäufer ruft 50 Euro auf.


Lach... dann liegt einer von euch beiden aber ganz krass daneben und sollte sich zum Schämen in die Ecke stellen :mrgreen:
emieg1
 
Registriert: Do 18.12.08 20:47

Re: Nur für Sammler - Gesuche und Angebote von Römermünzen

Beitragvon richard55-47 » Do 08.04.10 19:55

a)
Die "angebotenen" Münzen interessieren mich oder sie tun es nicht. Interessieren sie mich, will ich den Preis wissen. Was hindert mich, per PN nach dem Preis zu fragen? Muss ich denn öffentlich hierüber informiert werden?
b)
Falls eine Preisangabe erlaubt wird, riskiert der "Anbieter" Gebote mehrerer Interessenten in der gleichen Höhe, denn ein Interessent wird sich erst mal auf den angegebenen Preis stürzen. Wen soll der "Anbieter" sich ausssuchen? Der Übergangene wird sich verulkt vorkommen.
c)
Also ist der umgekehrte Weg der effektivste. Ein Interessent teilt per PN (das wird als selbstverständlich erachtet, würde er es öffentlich machen, würden die meisten mit dem Kopf schütteln) mit, dass er bereit ist, das Münzlein X für Y Euro zu kaufen. Der "Anbieter" hat mehrere dieser mails mit unterschiedlichen Preisen und wird sich den Meistbietenden aussuchen.

Im übrigen wird auch das Wesen dieses "Anbietens" verkannt. Der "Anbieter" bietet in Wahrheit gar nichts an. Er erklärt nur seine Veräußerungsabsicht und fordert zur Abgabe von Angeboten mit konkret benannter Kaufpreishöhe auf. Erst nach Abgabe eines solchen Angebotes will er sich entscheiden, auf welches Angebot er eingeht. Deshalb auch die irritierend wirkenden Gänsefüßchen.
do ut des.
Benutzeravatar
richard55-47
 
Registriert: Mo 12.01.04 19:25
Wohnort: Düren

Re: Nur für Sammler - Gesuche und Angebote von Römermünzen

Beitragvon oliver67 » Do 08.04.10 22:09

ich denke jede variante ist ok.
manchmal hat man als Käufer dann Glück oder auch nicht.
Ich würde mir da keine solchen Gedanken machen ;-)
lg oliver
Benutzeravatar
oliver67
 
Registriert: Sa 24.05.08 14:29
Wohnort: Österreich

Re: Nur für Sammler - Gesuche und Angebote von Römermünzen

Beitragvon coin-catcher » Fr 09.04.10 13:21

nummis durensis hat geschrieben:
coin-catcher hat geschrieben:
Dann werde ich hier in Zukunft keine Münzen mehr anbieten und ziehe hiermit meine Antiken Angebote zurück!


Das ist aber wirklich sehr schade, vor allem im Hinblick darauf, dass diese Diskussion nicht aufgrund deines Angebotes erfolgte, sondern eher auf die Reaktion von antoninus1 darauf. Dass sich daraufhin eine angeregte Diskussion aufbaut, ist einerseits ja forentypisch aber andererseits richtungsweisend dafür, dass hier Gesprächsbedarf besteht.


Vielleicht überlege ich es mir doch noch mal....
Übrigens bei mir hat es ganz gut geklappt... und soweit lag der Interessent von meiner Vorstellung nicht weg...Und wer mich kennt, weiß, dass man immer zu einer Einigung kennt...
Egal wer aus dem Forum zu mir kam oder mit mir verhandelte ich war stets fair und kam immer entgegen...und daran wird sich auch in Zukunft nichts ändern...
Hier kann ich mir doch sicher sein, dass die Münzen in gute Sammlungen kommen und nicht direkt in der nächsten Auktion landen...
Viele Grüße
cc

------------------------------------
Ich bin immer auf der Suche nach Danziger Münzen, Medaillen + Scheinen - egal welcher Zustand & Epoche, bitte alles anbieten - auch Einzelstücke.
Benutzeravatar
coin-catcher
 
Registriert: Sa 05.04.08 12:54

Re: Nur für Sammler - Gesuche und Angebote von Römermünzen

Beitragvon justus » Sa 10.04.10 12:58

coin-catcher hat geschrieben:Egal wer aus dem Forum zu mir kam oder mit mir verhandelte ich war stets fair und kam immer entgegen...und daran wird sich auch in Zukunft nichts ändern...

Das kann ich wirklich nur bestätigen ... ich habe schon öfter was bei Nils gekauft und wurde stets nicht nur gut bedient, sondern bekam auch jedesmal einen fairen Preis !
mit freundlichem Gruß

IVSTVS
-----------------------------------------------
http://www.muenzfreunde-trier.de/
Benutzeravatar
justus
 
Registriert: Sa 05.01.08 11:13

Re: Nur für Sammler - Gesuche und Angebote von Römermünzen

Beitragvon Julianus v. Pannonien » Sa 10.04.10 15:23

Dem kann ich voll beipflichten Justus!

Grüsse
Simon
"VICTORIOSO SEMPER"
Benutzeravatar
Julianus v. Pannonien
 
Registriert: Mi 10.09.08 18:42

Re: Nur für Sammler - Gesuche und Angebote von Römermünzen

Beitragvon Sulcipius » So 11.04.10 16:53

Schönen Sonntag Nachmittag allseits :wink:

Auch ich möchte hier bestätigen, daß man als Käufer bei NILS IMMER First Class behandelt wird :!:

Liebe Grüße
Gerhard
<< ODERINT DUM METUANT >>
Sulcipius
 
Registriert: Mo 11.08.08 20:27
Wohnort: Pannonische Niederung

VorherigeNächste

Zurück zu Römer

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste

Mnzen Top 50
.
WEBCounter by GOWEB
Sie lesen gerade: Nur für Sammler - Gesuche und Angebote von Römermünzen - Seite 27