Seite 1 von 324

Sachen zum Lachen !

BeitragVerfasst: So 05.08.07 23:15
von ranchopiroy
Hallo alle zusammen ,

hier ist sie nun : Die Seite, bei der auch mal laut gelacht werden darf im Römerforum !

Hier findet man Ibäh Angebote die zum brüllen sind , Anekdoten , evtl. einen Römerwitz und vieles mehr was im restlichen Forumsbereich nicht so richtig hinpasst oder dort störend sein könnte.
Die Idee dazu kam mir bei der Lektüre der Seite "dreist oder unwissend ? ? ?" (hier im Forum) bei der ich Bauchschmerzen vor lachen bekam - das ging bestimmt vielen auch ähnlich.

Bitte an die allgem. Anstandsregeln halten , keine Kraftausdrücke , Beleidigungen usw. - aber das versteht sich von selbst !

Nun stellt sie mal ein , die Sachen zum lachen !

Gruß
Matthias

BeitragVerfasst: So 05.08.07 23:34
von soggi
Sowas!?:

Tolle römische/griechische Münzen...nicht?
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?Vie ... 0142665823

Einmal fallen lassen...und schon sieht man die Scherben seines Erwerbes!

Gruß
soggi

BeitragVerfasst: So 05.08.07 23:52
von ranchopiroy
hallo soggi ,

der verkäufer schreibt:
"Kenne mich überhaupt mit diese Münzen aus - Römisch?? - Kupfer??. Siehe die Bilder an und viel Spass beim bieten."

was sagt uns das ?
1. er kennt sich überhaupt mit münzen aus !
2. wir sollen bieten !
3. wir sollen spass haben

also was machen wir ?
lachen aber nicht bieten!

Richtig ?

Matthias

BeitragVerfasst: So 05.08.07 23:56
von ranchopiroy
doppeleintrag
kann einer der moderatoren meinen doppeleintrag rausnehmen ?
gruß
matthias

BeitragVerfasst: Mo 06.08.07 00:46
von soggi
Du kannst Deinen Doppelpost auch editieren und es da eintragen ;)

Zum Thema:

Da er numismatisch nicht unbewandert ist (siehe andere Auktionen), hätte er zumindest stutzig werden müssen...ich hatte auch mal eine Anfrage wegen solchen Stücken (ähnlich dem mittleren) hier gestellt.
-> http://www.numismatikforum.de/ftopic9486.html

Wenn ich nicht wüßte, daß ich mein Stück zerteilt habe, würde ich glatt annehmen, daß da jmd. in unserem Müll gewühlt hat *lol*.

Aber das lustige ist, daß die Stücke schon auf 2,50 EUR stehen o.O.

Gruß
soggi

BeitragVerfasst: Mo 06.08.07 01:36
von schnecki
NERO with VESPASIAN und 1200 USA dolar !


ob er weiss , von was er redet ?

http://cgi.ebay.de/Caesarea-Maritima-Ne ... dZViewItem

BeitragVerfasst: Mo 06.08.07 01:54
von soggi
Vll meint er Tolar(iev) ^^.

BTW: Ich finde niemand kann so gut Münzen reinigen wie er...wie macht er das nur...wahrscheinlich hat er eine geheime Römer-Putzmaschine???

Man stelle sich or, er konnte ein Stück mal nicht als wertvoll klassifizieren:
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?Vie ... 0136144432

Gruß
soggi

BeitragVerfasst: Mo 06.08.07 14:46
von ranchopiroy
und hier eine

" gulden glinzende brunze mümze"

zur info: das ist ein kumpel vom MÜMZENBRUNZER.

http://cgi.ebay.de/Diocletian-Large-Fol ... dZViewItem

gruß
matthias

BeitragVerfasst: Mo 06.08.07 15:35
von soggi
Kann man solche Leute nicht bestrafen...ich bin dafür daß es 5 Jahre ohne Bewährung fürs "MÜMZENBRUNZEN" gibt bzw für das "glinzend machen brümzender Munzen".

Gruß
soggi

BeitragVerfasst: Mo 06.08.07 16:15
von Privateer
soggi hat geschrieben:
Man stelle sich or, er konnte ein Stück mal nicht als wertvoll klassifizieren:
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?Vie ... 0136144432

Gruß
soggi


Wens interessiert... das Teil ist eine syrische 1 Piaster-Notmünze aus Messing, Zeit WK II.

Sie scheint einige Zeit als Brunzemünze zugebracht zu haben... wahrscheinlich stammt sie aus einer öffentlichen Latrine in Aleppo. :lol:

BeitragVerfasst: Mo 06.08.07 16:17
von soggi
Wow...Du kannst das Teil sogar noch entziffern...aber jetzt wo Du es sagst sehe icha uch die arabische 1 ^^.

BeitragVerfasst: Mo 06.08.07 22:27
von ranchopiroy
ja jetzt wo ihr sie identifiziert habt kann ich es auch riechen , daß sie aus einer latrine kommt - aber ... sind da nicht alle seine MUMZEN her ?

sogenannte
" siltene gulden glinzende LATRIN COINS - very rare "


ich bin auch dafür , daß das Mumzenbrunzen bestraft werden sollte - aber ... ist er nicht mit seinen eigenen MUMZEN bestraft genug ?
stellt euch doch mal vor eure sammlung bestände aus lauter glinzenden Latrin Coins und ihr
"kentet euch überhaupts gar nix aus von dieser alten mumze ohne garantie echt guld !"
wäre das nicht schlimm ?

gruß
matthias

BeitragVerfasst: Di 07.08.07 01:17
von ranchopiroy

BeitragVerfasst: Di 07.08.07 02:40
von soggi
Also manche denken, je älter die Münze, desto mehr muß man den Erhaltungsgrad anpassen...wahrscheinlich nach der Formel Erhaltungsgrad = 100/ Erhalungsgrad objektiv (st -> 1...je schlechter umso höher) *Alter in Jahrhunderten *lol*.

BeitragVerfasst: Di 07.08.07 07:28
von Donk
Ich finde, dass die angebotenen Dinger fast alle aussehen, wie die bei Ebay angebotenen Zahn-, Dental-, und Schmelzgoldnuggets, aber nicht wie eine Münze.
Wobei erwähnte Nuggets wahrscheinlich ungleich mehr wert sein dürften.
Und sie sind nicht "gebrunzt" :wink: