PRESSESPIEGEL - Nur für archäologische Nachrichten

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderatoren: chinamul, Homer J. Simpson

Re: PRESSESPIEGEL "Archäologie und Numismatik"

Beitragvon antoninus1 » Sa 11.07.15 23:01

Hier eine aktuelle Meldung zum Kulturgutschutzgesetz. Nächste Woche soll der Entwurf veröffentlicht werden.

http://www.bundesregierung.de/Content/D ... _welt.html
Gruß,
antoninus1
antoninus1
 
Registriert: Fr 25.10.02 09:10
Wohnort: bei Freising

Re: PRESSESPIEGEL "Archäologie und Numismatik"

Beitragvon justus » Sa 11.07.15 23:28

mit freundlichem Gruß

IVSTVS
-----------------------------------------------
http://www.muenzfreunde-trier.de/
Benutzeravatar
justus
 
Registriert: Sa 05.01.08 11:13

Re: PRESSESPIEGEL "Archäologie und Numismatik"

Beitragvon emieg1 » Sa 11.07.15 23:33

Ach, Laufer ist jetzt endlich KHK :lol:

Nageln wir aber mal die Bundesregierung auf folgendes fest:

Im Gesetzentwurf ist ausdrücklich geregelt, dass die Länder "sicherstellen, dass auch die berechtigten Interessen des Handels und der privaten Sammlerinnen und Sammler bei der Durchführung des Eintragungsverfahrens berücksichtigt werden." Das ist bisher geltendes Recht und wird auch in Zukunft so sein.
emieg1
 
Registriert: Do 18.12.08 20:47

Re: PRESSESPIEGEL "Archäologie und Numismatik"

Beitragvon raeticus » Sa 11.07.15 23:52

der Spiegel hat auch noch was.
https://magazin.spiegel.de/digital/inde ... -136184730

Und bitte beachtet, die Aussage der Bundesregierung in ihrer Pressemitteilung...
Im Gesetzentwurf ist ausdrücklich geregelt, dass die Länder "sicherstellen, dass auch die berechtigten Interessen des Handels und der privaten Sammlerinnen und Sammler bei der Durchführung des Eintragungsverfahrens berücksichtigt werden." Das ist bisher geltendes Recht und wird auch in Zukunft so sein...

bezieht sich NICHT auf Antiken und Münzen, sondern auf das Eintragungsverfahren als Nationales Kulturgut. Bitte trennt das klar voneinander.
Leider sind auch die meisten Zeitungsartikel incl dem sehr gut informierten Artikel aus der Welt beschränkt auf Nationales Kulturgut und Bilder. Das ist aber NICHT unser Münz Problem

Die Bundesregierung schreibt ebenfalls:
Auch unter den deutlich schärferen Bedingungen des italienischen Kulturgutschutzrechts, die über den deutschen Gesetzesentwurf deutlich hinausgehen, werden laut Statistik der EU-Kommission dort pro Jahr rund 9.000 Ausfuhrgenehmigungen beantragt und erteilt. In Deutschland sind es pro Jahr rund 1.200 Genehmigungen, kein Antrag wurde in den letzten Berichtsjahren abgelehnt.

Wenn Münzen nicht doch noch vom KGSG ausgenommen werden, zB indem das Gesetz klarstellt das Münzen als Massenprodukt NICHT unter das KGSG fallen (was ihr von Euren MdBs und MdLs fordern solltet), dann bleibt es nicht bei den genannten bisher üblichen 1200 Genehmigungen pro Jahr (es werden ja eh schon deutlich mehr da es ja jetzt 1) auch Genehmigungen in alle EU Länder und 2) auch für die Einfuhr brauchen soll), sondern dann werden es 100.000 bis Millionen beantragte Import und Exportgenehmigungen, für jede Münze einzeln.
Außer das KGSG erschwert den Nachweis der Sorgfalt bzw die Einfuhr so sehr dass die meisten Münzen illegalisiert werden.
raeticus
 
Registriert: So 15.06.03 09:07

Re: PRESSESPIEGEL "Archäologie und Numismatik"

Beitragvon raeticus » Mi 22.07.15 00:06

raeticus
 
Registriert: So 15.06.03 09:07

Re: PRESSESPIEGEL "Archäologie und Numismatik"

Beitragvon Homer J. Simpson » Mi 22.07.15 00:22

Soeben gemacht. Danke!
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!
Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
 
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken

Re: PRESSESPIEGEL "Archäologie und Numismatik"

Beitragvon mike h » Mi 22.07.15 06:04

Einverstanden!
126 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!
Benutzeravatar
mike h
 
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg

Re: PRESSESPIEGEL "Archäologie und Numismatik"

Beitragvon alex456 » Mi 22.07.15 13:20

Erledigt.
Benutzeravatar
alex456
 
Registriert: Do 29.04.10 21:20

Re: PRESSESPIEGEL "Archäologie und Numismatik"

Beitragvon justus » Fr 24.07.15 19:10

4,000-year-old tablets found in Turkey include women’s rights

Die Kültepe-Kanis-Karum-Handelskolonie in der zentralanatolischen Provinz Kayseri sorgt auch weiterhin unter den Archäologen für Überraschungen, wie ein Experte der Ausgrabung offenbart, wurden in der bronzezeitlichen Siedlung Tafeln entdeckt, welche sich auf die Rechte von Frauen bezogen.

http://www.hurriyetdailynews.com/4000-y ... sCatID=375

Anm. Vielleicht sollte das mal jemand Freund Erdogan erzählen !
:mrgreen:
mit freundlichem Gruß

IVSTVS
-----------------------------------------------
http://www.muenzfreunde-trier.de/
Benutzeravatar
justus
 
Registriert: Sa 05.01.08 11:13

Re: PRESSESPIEGEL "Archäologie und Numismatik"

Beitragvon justus » Fr 24.07.15 19:17

Amateur archaeologist finds Nazi gold hoard

A man in northern Germany has found a €45,000 hoard of Nazi gold – but will only pocket a small portion of the sum.
http://www.thelocal.de/20150715/amateur ... gold-hoard

Anm. Die Angaben zu den genauen Fundumständen sind in dem Artikel falsch dargestellt. Bei dem Sondengänger handelte es sich - soweit mit bekannt - um einen ehrenamtlichen Mitarbeiter des Bezirksarchäologen, welcher im Auftrag eine seltsame Erhebung in einem Feld näher untersuchen sollte.

vgl. http://www.archaeologie-online.de/magaz ... eit-35057/
Zuletzt geändert von justus am Fr 24.07.15 19:24, insgesamt 1-mal geändert.
mit freundlichem Gruß

IVSTVS
-----------------------------------------------
http://www.muenzfreunde-trier.de/
Benutzeravatar
justus
 
Registriert: Sa 05.01.08 11:13

Re: PRESSESPIEGEL "Archäologie und Numismatik"

Beitragvon mike h » Fr 24.07.15 19:22

Hallo Justus

vor einigen Tagen war die Meldung in der deutschen Presse. (N-TV??)

Da gab es die korrekte Darstellung

Martin
126 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!
Benutzeravatar
mike h
 
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg

Re: PRESSESPIEGEL "Archäologie und Numismatik"

Beitragvon justus » Fr 24.07.15 19:25

Hi Martin, habe den entsprechenden Artikel aus der AID schon beigefügt (siehe oben) ! :wink:
mit freundlichem Gruß

IVSTVS
-----------------------------------------------
http://www.muenzfreunde-trier.de/
Benutzeravatar
justus
 
Registriert: Sa 05.01.08 11:13

Re: PRESSESPIEGEL "Archäologie und Numismatik"

Beitragvon stampsdealer » Do 13.08.15 16:33

Newsletter der MünzenWoche vom 13. August 2015

U. a. geht es auch um das Thema der Suche eines Nachfolgers für Prof. Kluge in Berlin.

http://www.newsletter-webversion.de/?c= ... b9bnqs-lmq
Zugriff auf ein Nachlasskonto "Spende"

viewtopic.php?f=17&t=55975

Prof. Andreas Urs Sommer in der NZZ: Staaten als Kulturräuber

http://www.nzz.ch/feuilleton/kunst_arch ... 1.18696818
Benutzeravatar
stampsdealer
 
Registriert: Mo 03.06.13 21:07
Wohnort: Berlin

Re: PRESSESPIEGEL "Archäologie und Numismatik"

Beitragvon stampsdealer » Do 13.08.15 21:45

Suche nach Pharaonengrab: Nofretetes größtes Geheimnis

SPON 13.05.2015

http://www.spiegel.de/wissenschaft/mens ... 47979.html
Zugriff auf ein Nachlasskonto "Spende"

viewtopic.php?f=17&t=55975

Prof. Andreas Urs Sommer in der NZZ: Staaten als Kulturräuber

http://www.nzz.ch/feuilleton/kunst_arch ... 1.18696818
Benutzeravatar
stampsdealer
 
Registriert: Mo 03.06.13 21:07
Wohnort: Berlin

Re: PRESSESPIEGEL "Archäologie und Numismatik"

Beitragvon justus » So 16.08.15 15:13

Bulgarian Archaeologists Find Rare Byzantine Gold Coin in Perperikon - See more at: http://www.novinite.com/articles/170278 ... YB3IP.dpuf
Zuletzt geändert von justus am Mo 17.08.15 12:41, insgesamt 1-mal geändert.
mit freundlichem Gruß

IVSTVS
-----------------------------------------------
http://www.muenzfreunde-trier.de/
Benutzeravatar
justus
 
Registriert: Sa 05.01.08 11:13

VorherigeNächste

Zurück zu Römer

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Marcus Tullius, mike h und 19 Gäste

Mnzen Top 50
.
WEBCounter by GOWEB
Sie lesen gerade: PRESSESPIEGEL - Nur für archäologische Nachrichten - Seite 100