Die Schönheit von Spätrömern

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderatoren: chinamul, Homer J. Simpson

Die Schönheit von Spätrömern

Beitragvon Peter43 » Mi 19.05.10 14:26

Hallo, Freunde der Spätrömer!

Ich weiß, daß wir schon öfter über schöne Spätrömer gesprochen haben. Trotzdem möchte ich hier aus meiner Sammlung (ja, nicht nur Provinzialmünzen!) eine Münze des Theodosius vorstellen, über die ich heute morgen gestolpert bin.


AE 21, 4.24g, 135°
geprägt in Heraclea, 25. Aug. 383 -28. Aug. 388
Av. DN THEODO - SIVS PF AVG
Büste, behelmt und mit Perlendiadem, drapiert und cürassiert, n.r., hält Speer mit Spitze n.r. oben und mit der li
Faust Schild über der li Schulter
Rv.: GLORIA - ROMANORVM
Kaiser, behelmt und in Militärkleidung, steht n.l. auf Schiff, Kopf n.r., und hat die re Hand zum Gruß erhoben; re
hinter ihm sitzt Victoria im Schiffsheck, blickt zu ihm auf, hält das Ruder und steuert das Schiff.
im li Feld Tau
im Abschnitt SM[HA]
Ref.: RIC IX, Heraclea 21(b); C.19; LRBC 1971
VZ, braune Patina
Pedigree:
ex CNG Electronic Auction #147, 6.9.06, lot 443

Mit freundlichem Gruß
Dateianhänge
theodosiusI_heraclea_21b.jpg
Omnes vulnerant, ultima necat.
Benutzeravatar
Peter43
 
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates

Re: Die Schönheit von Spätrömern

Beitragvon Posa » Mi 19.05.10 15:14

He´s got Bette Davis eyes.

Posa
Benutzeravatar
Posa
 
Registriert: Sa 05.04.08 16:47
Wohnort: Stuttgart

Re: Die Schönheit von Spätrömern

Beitragvon hjk » Mi 19.05.10 15:44

Na Du stolperst in Deiner Sammlung ja über schöne Sachen! Obwohl ich ja auch nicht gerade ein Spätrömer-Fan bin: der ist wirklich toll!

:D
hjk
 
Registriert: Mi 06.08.03 19:21
Wohnort: Frankfurt

Re: Die Schönheit von Spätrömern

Beitragvon PeterI » Mi 19.05.10 16:03

Mein absoluter Lieblingsspätrömer,
ist zwar nicht selten, war dafür mit 6€ aber auch recht günstig.

Avers: DN CONSTAN-TIVS PF AVG, Büste mit Perlendiadem, Drapierung und Kürass n.r.
Revers: FEL TEMP RE-PARATIO / (Gamma) ANBI (im Abschnitt), Soldat mit Lanze und Schild n.l. über fallendem Reiter, zu Füßen Schild
Constantius.jpg
Denke nicht so oft an das, was dir fehlt, sondern an das, was du hast. Marc Aurel
Benutzeravatar
PeterI
 
Registriert: Mo 06.07.09 20:01

Re: Die Schönheit von Spätrömern

Beitragvon curtislclay » Mi 19.05.10 16:14

Gestolpert z.B. in VCoins und gerade gekauft, oder besitzt du die Münze schon seit 2006?
Zuletzt geändert von curtislclay am Mi 19.05.10 17:02, insgesamt 1-mal geändert.
curtislclay
 
Registriert: So 08.05.05 23:46
Wohnort: Chicago, IL, USA

Re: Die Schönheit von Spätrömern

Beitragvon PeterI » Mi 19.05.10 16:33

Bei der riesen Sammlung stolpert man wohl ab und zu über sehenswerte Schönheiten. :mrgreen:
Hat man da überhaupt noch den Überblick, oder vergisst man auch einige Stücke wieder?
Denke nicht so oft an das, was dir fehlt, sondern an das, was du hast. Marc Aurel
Benutzeravatar
PeterI
 
Registriert: Mo 06.07.09 20:01

Re: Die Schönheit von Spätrömern

Beitragvon Peter43 » Mi 19.05.10 16:44

2006 gekauft, als mein Schwerpunkt noch bei den Reichsrömern lag.

Jochen
Omnes vulnerant, ultima necat.
Benutzeravatar
Peter43
 
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates

Re: Die Schönheit von Spätrömern

Beitragvon quisquam » Mi 19.05.10 17:06

Häufig, billig und nicht toll erhalten (speziell die Rückseite), aber eine meiner absoluten Lieblingsmünzen:
Dateianhänge
Constantinopolis_Trier_563.jpg
Eigentlich sammle ich nicht Münzen, sondern das Wissen darüber.
Benutzeravatar
quisquam
 
Registriert: Mo 12.09.05 17:22
Wohnort: Niederrhein

Re: Die Schönheit von Spätrömern

Beitragvon PeterI » Mi 19.05.10 18:17

Avers: IMP CONSTANTINVS PF AVG, Büste mit Lorbeerkranz, Drapierung und Kürass n.r.
Revers: SOLI INV-I-CTO COMITI / R*S, R-F im Feld, Sol im Grußgestus mit Globus n.l.
Constantin.jpg

Tolle Glanzpatina mit leichten Schönheitsfehlern auf dem Rv.
Denke nicht so oft an das, was dir fehlt, sondern an das, was du hast. Marc Aurel
Benutzeravatar
PeterI
 
Registriert: Mo 06.07.09 20:01

Re: Die Schönheit von Spätrömern

Beitragvon Peter43 » Mi 19.05.10 19:34

Ein hübscher gefallener Reiter: Constantius II. RIC V III, Antiochia 132; LRBC 2625. Man beachte die Details wie die Schlaufe in der Hand oder die Stopper am Schaft. So handelt es sich also nicht um einen Speer (pilum) zum Werfen, sondern um eine Lanze (hasta) zum Zustechen.

Mit freundlichem Gruß
Dateianhänge
constantiusII_antiochia_132.jpg
Omnes vulnerant, ultima necat.
Benutzeravatar
Peter43
 
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates

Re: Die Schönheit von Spätrömern

Beitragvon Münzschreck » Mi 19.05.10 21:01

Das schönste an Spätrömern ist ja meiner Meinung nach ihr oft lächerlich geringer Preis. So können auch weniger betuchte Antikenfreunde(so wie ich :oops: ) ein paar wirklich schöne römische Münzen ihr eigen nennen.

Für keine dieser Münzen habe ich mehr als 5€ bezahlt, oft sogar weit weniger.. :wink:
Dateianhänge
hubba hubba.JPG
Benutzeravatar
Münzschreck
 
Registriert: So 31.01.10 16:34
Wohnort: NRW

Re: Die Schönheit von Spätrömern

Beitragvon areich » Mi 19.05.10 21:41

Aber bei Entpatinierten hört's auf mit der Schönheit. Gerade weil sie so billig sind gibt es keinen Grund blankgeschrubbte Münzen zu sammeln.
Bild
Benutzeravatar
areich
 
Registriert: Mo 25.06.07 12:22
Wohnort: Berlin

Re: Die Schönheit von Spätrömern

Beitragvon nephrurus » Mi 19.05.10 22:00

ich habe ja nicht wirklich viele Spätrömer - aber wenn schon, dann dem itel des threads entsprechend schön.

CONSTANTIUS GALLUS
Antiochia, 4,93gr.
AV:DN CONSTANTI-VS NOB CAES
RV: FEL TEMP RE-PARATIO
RIC VIII p. 523, 134.
Dateianhänge
Constantius.Gallus.Maiorina.jpg
Benutzeravatar
nephrurus
 
Registriert: Do 24.03.05 21:20
Wohnort: Leipzig

Re: Die Schönheit von Spätrömern

Beitragvon areich » Do 20.05.10 09:15

Die ist wirklich toll, so ein schöner FEL TEMP hat was.
Bild
Benutzeravatar
areich
 
Registriert: Mo 25.06.07 12:22
Wohnort: Berlin

Re: Die Schönheit von Spätrömern

Beitragvon beachcomber » Do 20.05.10 11:00

areich hat geschrieben:Aber bei Entpatinierten hört's auf mit der Schönheit. Gerade weil sie so billig sind gibt es keinen Grund blankgeschrubbte Münzen zu sammeln.

geschmacksache! :wink:
lieber eine entpatinierte schöne, als eine hässlich patinierte!!
grüsse
frank
Benutzeravatar
beachcomber
 
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal

Nächste

Zurück zu Römer

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste

Mnzen Top 50
.
WEBCounter by GOWEB
Sie lesen gerade: Die Schönheit von Spätrömern