Die Schönheit von Spätrömern

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderatoren: chinamul, Homer J. Simpson

Re: Die Schönheit von Spätrömern

Beitragvon mike h » Mi 27.11.13 18:46

Hier ein Mitbringsel von der Numismata

DN CONSTANTIUS PF AVG

HOC SIGNO VICTOR ERIS (III im linken Feld / Gamma SIS Sichel im Abschnitt)

ca 24 mm, 5,5 g, 6 Uhr

IMG_4795.JPG
IMG_4796.JPG


Trotz des Kratzers auf der Vorderseite finde ich ihn ziemlich attraktiv.....
Vielleicht kann er auch noch ein wenig Reinigung vertragen.

Martin
126 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!
Benutzeravatar
mike h
 
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg

Re: Die Schönheit von Spätrömern

Beitragvon Andicz » Do 28.11.13 20:10

Schönes Stück. Das du gerne reinigst, ist ja keine Neuigkeit :)
Hier würde ich es aber lassen, da besteht doch kein Bedarf. Er ist schön, so wie er ist!
My new website „Philippus I., Philippus II. and Otacilia Severa / Syrian Tetradrachms of Antiochia ad Orontem / 244 – 249 A.D.
http://www.philippus-antioch.de
Benutzeravatar
Andicz
 
Registriert: Do 18.07.13 22:45
Wohnort: Sentiacum

Re: Die Schönheit von Spätrömern

Beitragvon mike h » Do 28.11.13 20:22

Hallo Andicz

Freut mich, das er dir bereits so gefällt, wie ich ihn gezeigt hab.
Es waren ja auch keine gewaltigen Verschmutzungen mehr.... sondern einige Kleinigkeiten.

Einige Buchstaben in den Legenden... ein wenig Kniess im Öhrchen, das Diadem noch ein wenig aufgehübscht,
die Flecken auf dem Feldzeichen entfernt....

Nur Kinkerlitzchen waren noch zu beseitigen

Martin
126 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!
Benutzeravatar
mike h
 
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg

Re: Die Schönheit von Spätrömern

Beitragvon Andicz » Fr 29.11.13 01:21

Er gefällt mir sogar außerordentlich gut!

Hier ein Constantinus mit schöner Tönung.

RIC 040 306-337 Constantinus I. Av.jpg

RIC 040 306-337 Constantinus I. Rv.jpg


306-337 n.Chr. Constantinus I.

AE Follis, Trier, 313-315, 1. Offizin / Durchmesser: 22-22,5 mm / Gewicht: 4,35 g / RIC VII, 40 (R4)


Av: IMP CONSTANTINVS P F AVG
Kürassierte Büste mit Lorbeerkranz nach rechts

Rv: SOLI INVICTO COMITI
Sol mit Strahlenkrone nach links stehend, Chlamys (kurzer Reit- und Reisemantel) über linker Schulter, Globus haltend und Hand erhebend

Links im Feld: T(emporum)
Rechts im Feld: F(elicitas)

Im Abschnitt: PTR
My new website „Philippus I., Philippus II. and Otacilia Severa / Syrian Tetradrachms of Antiochia ad Orontem / 244 – 249 A.D.
http://www.philippus-antioch.de
Benutzeravatar
Andicz
 
Registriert: Do 18.07.13 22:45
Wohnort: Sentiacum

Re: Die Schönheit von Spätrömern

Beitragvon Andicz » Fr 29.11.13 01:24

Dieses schöne Trierer Pelzchen konnte ich kürzlich erwerben.

RIC 479 337-340 Constantinus II. 01 Av.jpg

RIC 479 337-340 Constantinus II. 01 Rv.jpg


337-340 n.Chr. Constantinus II.

AE3 Follis, Trier 326, 1. Offizin / Durchmesser: 16,5-19 mm / Gewicht: 3,18 g / RIC VII, 479, P (C3)

Av: CONSTANTINVS IVN NOB C
Drapierte und Kürassierte Büste mit Lorbeerkranz nach links,
Trierer Pelzchen

Rv: PROVIDENTIAE CAESS
Lagertor mit 6 Ebenen, keine Tore, 2 Türmchen, darüber Punkte, dazwischen Stern

Im Abschnitt: PTR, Halbmond mit Punkt
Zuletzt geändert von Andicz am Fr 29.11.13 01:27, insgesamt 1-mal geändert.
My new website „Philippus I., Philippus II. and Otacilia Severa / Syrian Tetradrachms of Antiochia ad Orontem / 244 – 249 A.D.
http://www.philippus-antioch.de
Benutzeravatar
Andicz
 
Registriert: Do 18.07.13 22:45
Wohnort: Sentiacum

Re: Die Schönheit von Spätrömern

Beitragvon Andicz » Fr 29.11.13 01:27

Ebenso sein Brüderlein.

RIC 480 337-361 Constantius II. Av.jpg

RIC 480 337-361 Constantius II. Rv.jpg


337-361 n.Chr. Constantius II.

AE3 Follis, Trier 326, 2. Offizin / Durchmesser: 18-20 mm / Gewicht: 3,39 g / RIC VII, 480, S (C3)

Av: FL IVL CONSTANTIVS NOB C
Drapierte und kürassierte Büste mit Lorbeerkranz und Scherpe nach rechts,

Rv: PROVIDENTIAE CAESS
Lagertor mit 6 Ebenen, keine Tore, 2 Türmchen, dazwischen Stern

Im Abschnitt: STR, Halbmond mit Punkt
My new website „Philippus I., Philippus II. and Otacilia Severa / Syrian Tetradrachms of Antiochia ad Orontem / 244 – 249 A.D.
http://www.philippus-antioch.de
Benutzeravatar
Andicz
 
Registriert: Do 18.07.13 22:45
Wohnort: Sentiacum

Re: Die Schönheit von Spätrömern

Beitragvon mike h » Fr 29.11.13 17:03

Hallo Andicz

ein Lagertor sieht man ja nun nicht alle Tage.... 8)

daher hab ich unter allen meinen Lagertoren bedauerlicherweise kein einziges "Trierer Pelzchen"

Deines gefällt mir außerordentlich gut.

Aus Trier muss ich mir noch einiges zulegen

Martin
126 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!
Benutzeravatar
mike h
 
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg

Re: Die Schönheit von Spätrömern

Beitragvon Peter43 » Fr 29.11.13 18:07

Ein hübsches Exemplar meiner "Trierer Pelzchen":

Constantius II., 337-361
AE - reduced follis (AE 3), 3.02g, 18.15mm, 120°
Trier, 1. Offizin, 326
Av.: FL IVL CONSTANTIVS IVN NOB C
Büste, drapiert und cürassiert, belorbeert, n.r.; auf der li. Schulter das sog. "Trierer
Pelzchen"
Rv.: PROVIDEN - TIAE CAESS
Sog. Lagertor, 6 Lagen, offene Tür, 2 Türme, darüber ein Stern
im Abschnitt PTR Punkt über Mondsichel
Ref.: RIC VII, Trier 480; C. 172
VZ, near mint state,braune Patina

Die Münze stammt aus dem Killingholme Hort/North Lincolnshire. Dieser Hort wurde 333-334 n.Chr. versteckt und 1993 gefunden. Er enthielt ca. 3370 Bronzen aus der Constantinischen Ära.

Mit freundlichem Gruß
Dateianhänge
constantiusII_trier_480.jpg
Zuletzt geändert von Peter43 am Fr 29.11.13 18:23, insgesamt 2-mal geändert.
Omnes vulnerant, ultima necat.
Benutzeravatar
Peter43
 
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates

Re: Die Schönheit von Spätrömern

Beitragvon Peter43 » Fr 29.11.13 18:20

Ein weiteres Ex. aus dem Killingholme Hort:

Constantius II., 337-361
AE - reduced follis (AE 3), 2.93g, 18.27mm, 120°
Trier, 1. Offizin, 327-328
Av.: FL IVL CONSTANTIVS IVN NOB C
Büste, drapiert und cürassiert, belorbeert, n.r.; auf der li. Schulter das sog. "Trierer
Pelzchen"
Rv.: PROVIDEN - TIAE CAESS
Sog. Lagertor, 6 Lagen, offene Tür, 2 Türme, darüber ein Stern
im Abschnitt PTRE
Ref.: RIC VII, Trier 514; C. 172
VZ, near mint state, braune Patina

Mit freundlichem Gruß
Dateianhänge
constantiusII_trier_514.jpg
Omnes vulnerant, ultima necat.
Benutzeravatar
Peter43
 
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates

Re: Die Schönheit von Spätrömern

Beitragvon justus » Fr 29.11.13 18:37

Schöne Pelzchen, Jochen. Das mit dem "Killingholme Hort" war mir bisher nicht bekannt. Muss ich gleich mal nachlesen. Danke für die Info.

http://www.rodcollins.com/wordpress/the ... -discovery
mit freundlichem Gruß

IVSTVS
-----------------------------------------------
http://www.muenzfreunde-trier.de/
Benutzeravatar
justus
 
Registriert: Sa 05.01.08 11:13

Re: Die Schönheit von Spätrömern

Beitragvon aquensis » Fr 29.11.13 18:43

Zwei feine Beispiele für diese "Trierer Spezialität" .
Hast du sie erst kürzlich und gleichzeitig gekauft ?

Grüsse Franz
Benutzeravatar
aquensis
 
Registriert: Mi 21.04.10 11:36
Wohnort: Städteregion Aachen

Re: Die Schönheit von Spätrömern

Beitragvon Andicz » Fr 29.11.13 19:49

Sehr feine Exemplare sogar!!! Gefallen mir sehr!

Ein Pelzchen, wenn auch nicht sehr intensiv ausgeprägt, habe ich auch noch. Kürzlich bei einem netten Niederländer erworben :)

RIC 479 337-340 Constantinus II. Av.jpg

RIC 479 337-340 Constantinus II. Rv.jpg


337-340 n.Chr. Constantinus II.
AE3 Follis, Trier 326, 1. Offizin / Durchmesser: 18-19 mm / Gewicht: 3,56 g / RIC VII, 479, P (C3)

Av: CONSTANTINVS IVN NOB C
Drapierte und Kürassierte Büste mit Lorbeerkranz nach links,
Trierer Pelzchen

Rv: PROVIDENTIAE CAESS
Lagertor mit 6 Ebenen, keine Tore, 2 Türmchen, darüber Punkte, dazwischen Stern

Im Abschnitt: PTR, Halbmond mit Punkt
My new website „Philippus I., Philippus II. and Otacilia Severa / Syrian Tetradrachms of Antiochia ad Orontem / 244 – 249 A.D.
http://www.philippus-antioch.de
Benutzeravatar
Andicz
 
Registriert: Do 18.07.13 22:45
Wohnort: Sentiacum

Re: Die Schönheit von Spätrömern

Beitragvon Peter43 » Fr 29.11.13 20:43

Hallo Franz!

Die beiden Trierer Pelzchen habe ich vor 8 Jahren bei York Coins (Vcoins) gekauft. Der scheint manchmal Schatzfunde aufzukaufen. Vom Killingholme Hoard hat er jetzt nichts mehr, aber von einem Braithwell Hoard (Gallic Empire) und einem Bridgnorth Hoard (jetzt noch übrig Fallen Horseman).

Mit freundlichem Gruß
Omnes vulnerant, ultima necat.
Benutzeravatar
Peter43
 
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates

Re: Die Schönheit von Spätrömern

Beitragvon aquensis » Sa 30.11.13 13:25

Danke für die Info, Jochen.

Franz
Benutzeravatar
aquensis
 
Registriert: Mi 21.04.10 11:36
Wohnort: Städteregion Aachen

Re: Die Schönheit von Spätrömern

Beitragvon Sulcipius » So 01.12.13 22:21

Guten Abend !

Ich habe in meinem Fundus einen sehr netten Constantinus Iunior gefunden, den ich Euch nicht vorenthalten möchte:

Follis/TREVERI

A) CONSTANTINVS IVN NC
Gepanzerte, Büste mit Strahlenkrone nach links

R) VIRTVS EXERCIT
Feld: links Stern // Abs.: STR
Großes Waffentrophaion, links und rechts kauern zwei Gefangene

Gewicht: 3,0g
Ø: 19mm
gepr.:320
Referenz: vgl: RIC VII/Seite 186; Nr:253

ConstantinusIunior-Fo-Trophaion2Gefang.jpg


Beste Grüße
sulcipius
<< ODERINT DUM METUANT >>
Sulcipius
 
Registriert: Mo 11.08.08 20:27
Wohnort: Pannonische Niederung

VorherigeNächste

Zurück zu Römer

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste

Mnzen Top 50
.
WEBCounter by GOWEB
Sie lesen gerade: Die Schönheit von Spätrömern - Seite 11