Die Schönheit von Spätrömern

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderatoren: chinamul, Homer J. Simpson

Re: Die Schönheit von Spätrömern

Beitragvon Redditor Lucis » Do 07.08.14 22:01

Hier mal ein Crispus aus Ticinum - ich mag das Motiv und stelle mir immer vor, dass der eine Gefangene sich gleich übergeben muss, während der andere sich fragt, was die Botschaft auf dem Feldzeichen zu bedeuten hat :)

Crispus (Caesar 317-326); Follis (319/320); Ticinum (3. Off.); RIC VII 117 (R2)/Cohen 266; 19,0/20,0 mm; 3,67 g.
Avers: C-RISPVS NOB CAES Büste kürassiert mit Lorbeerkranz mit Lanze und Schild nach links
Revers: VIRTVS - EXERCIT 2 Captivi sitzen an Vexillum mit Aufschrift VOT/XX, unten TT

Crispus RIC 117 A.JPG

Crispus RIC 117 R.JPG


Viele Grüße

Stefan
Benutzeravatar
Redditor Lucis
 
Registriert: Fr 14.02.14 22:00
Wohnort: nahe Colonia Ulpia Traiana

Re: Die Schönheit von Spätrömern

Beitragvon Pscipio » Do 07.08.14 22:14

Klasse Münze und klasse Fotos!

Lars
Nata vimpi curmi da.
Benutzeravatar
Pscipio
 
Registriert: Fr 15.10.04 13:47
Wohnort: Bern, CH

Re: Die Schönheit von Spätrömern

Beitragvon mike h » Do 07.08.14 22:59

Schließe mich meinem Vorredner an!
So einer fehlt mir auch noch 8)

Martin
126 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!
Benutzeravatar
mike h
 
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg

Re: Die Schönheit von Spätrömern

Beitragvon Numis-Student » Do 30.10.14 12:24

An dieser Stelle möchte ich einen Licinius präsentieren, der zwar nicht perfekt ist, aber dafür mit R3 schon selten ist.
Dateianhänge
lici2.jpg
Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
 
Registriert: Mi 20.02.08 23:12
Wohnort: Wien

Re: Die Schönheit von Spätrömern

Beitragvon justus » Do 30.10.14 20:43

Gefällt mir. Ausdrucksstarkes Portrait.
mit freundlichem Gruß

IVSTVS
-----------------------------------------------
http://www.muenzfreunde-trier.de/
Benutzeravatar
justus
 
Registriert: Sa 05.01.08 11:13

Re: Die Schönheit von Spätrömern

Beitragvon Peter43 » Do 30.10.14 22:24

Und nicht eine dieser Standard-Visagen! :D

Jochen
Omnes vulnerant, ultima necat.
Benutzeravatar
Peter43
 
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates

Re: Die Schönheit von Spätrömern

Beitragvon Numis-Student » Fr 31.10.14 15:28

Danke für eure Kommentare.

Ich kannte diesen Rs-Typ für Licinius gar nicht, bis ich ihn vor wenigen Tagen im Fundmaterial einer Grabung bestimmen musste. Als sich wenige Tage danach 3 solcher Münzen anboten, habe ich natürlich alle 3 meiner Sammlung einverleibt. Die gezeigte ist übrigens die schönste ;-)

Die anderen 2 sind zumindest hier zu betrachten: http://www.forumancientcoins.com/galler ... album=3044

Schöne Grüße,
MR
Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
 
Registriert: Mi 20.02.08 23:12
Wohnort: Wien

Re: Die Schönheit von Spätrömern

Beitragvon Uthred » Mo 10.11.14 00:13

Guten Abend zusammen,
dieser Spätrömer gehört seit einigen Tagen zu den Lieblingsstücken meiner Sammlung und denke ich, passt gut hier rein:
Cons.jpg

Constantius II., 337-361. AV-Solidus, 351/355, Nikomedia, 2. Offizin; 4,34 g.
AV: Gepanzerte Büste v. v. mit Helm, Speer und Schild
RV: Roma und Constantinopolis sitzen sich einander gegenüber und halten Schild mit der Aufschrift VOT/XXX/MVLT/XXXX.
Referenz: RIC 74.
Exemplar der Auktion NAC 59, Zürich 2011, Nr. 2141. bzw. letzte Künker-Auktion (Lot 9109 aus Auction 257)

Viele Grüsse und schöner Abend

Uthred
"Think about it. A coin once clutched in the hands of the people who built the Colosseum or the Parthenon, a truly beautiful work of art, is yours for the price of a hamburger, fries and a Coke." Bruce NcNall
Uthred
 
Registriert: Di 26.03.13 08:41

Re: Die Schönheit von Spätrömern

Beitragvon Peter43 » Mo 10.11.14 00:45

Hübsch. Gefällt mir.

Jochen
Omnes vulnerant, ultima necat.
Benutzeravatar
Peter43
 
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates

Re: Die Schönheit von Spätrömern

Beitragvon justus » Mi 12.11.14 09:18

War wohl mal eingefasst gewesen. Brosche, Anhänger ?
mit freundlichem Gruß

IVSTVS
-----------------------------------------------
http://www.muenzfreunde-trier.de/
Benutzeravatar
justus
 
Registriert: Sa 05.01.08 11:13

Re: Die Schönheit von Spätrömern

Beitragvon Uthred » Mi 12.11.14 18:28

Vielen Dank Jochen.

Zum "Vorleben" der Münze weiss ich leider nichts lieber Justus, ich habe sie erst seit der letzten Künker Auktion und da war sie "ohne etwas drumherum".
"Think about it. A coin once clutched in the hands of the people who built the Colosseum or the Parthenon, a truly beautiful work of art, is yours for the price of a hamburger, fries and a Coke." Bruce NcNall
Uthred
 
Registriert: Di 26.03.13 08:41

Re: Die Schönheit von Spätrömern

Beitragvon justus » Do 13.11.14 08:11

Ich denke auf der Rückseite sind kleine Lötspuren auf ca. 1, 5 und 8 Uhr, sowie zwischen 11 und 12 Uhr zu sehen. Auf jeden Fall ein selten guterhaltener, in seiner stilistischen Schönheit kaum zu überbietender Solidus. Gratulation auch von mir !
mit freundlichem Gruß

IVSTVS
-----------------------------------------------
http://www.muenzfreunde-trier.de/
Benutzeravatar
justus
 
Registriert: Sa 05.01.08 11:13

Re: Die Schönheit von Spätrömern

Beitragvon Pscipio » Do 13.11.14 09:57

Das sind keine Lötspuren sondern Stempelrisse zwischen den Enden des Münzmotivs und dem Perlkreis.

Gruss,
Lars
Nata vimpi curmi da.
Benutzeravatar
Pscipio
 
Registriert: Fr 15.10.04 13:47
Wohnort: Bern, CH

Re: Die Schönheit von Spätrömern

Beitragvon justus » Do 13.11.14 17:02

Pscipio hat geschrieben:Das sind keine Lötspuren sondern Stempelrisse zwischen den Enden des Münzmotivs und dem Perlkreis.

Gruss,
Lars


Sorry? Meinen wir dieselben Stellen? Auf Lötspuren will ich mich nicht festlegen, war von mir nur zur Verdeutlichung verwendet. Aber meiner Ansicht nach handelt es sich um so etwas wie Befestigungsspuren (Klammern), vor allem, da auch der innere, kleinere Perlkreis durchbrochen wird. Stempelrisse an vier Stellen und noch dazu fast exakt in allen vier Himmelsrichtungen wären doch schon ein ungeheurer Zufall. Aber warten wir mal beachcombers "absolut-keine-lötspuren-kommentar" ab! :wink:

Cons rv.jpg
mit freundlichem Gruß

IVSTVS
-----------------------------------------------
http://www.muenzfreunde-trier.de/
Benutzeravatar
justus
 
Registriert: Sa 05.01.08 11:13

Re: Die Schönheit von Spätrömern

Beitragvon Uthred » Do 13.11.14 17:29

Vielen Dank Justus und Pscipio,

ich kenne mich leider mit Fassungsspuren + Lötspuren nicht aus, aber ich probiere mal bis zum Wochenende zusätzliche Fotos zu liefern, auch von den Kanten. Vielleicht wird es dann klarer.

Vielen Dank für Euren support, ich weiss das sehr zu schätzen!
"Think about it. A coin once clutched in the hands of the people who built the Colosseum or the Parthenon, a truly beautiful work of art, is yours for the price of a hamburger, fries and a Coke." Bruce NcNall
Uthred
 
Registriert: Di 26.03.13 08:41

VorherigeNächste

Zurück zu Römer

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Eddop, Google [Bot], Stefan_01 und 9 Gäste

Mnzen Top 50
.
WEBCounter by GOWEB
Sie lesen gerade: Die Schönheit von Spätrömern - Seite 20