Die Schönheit von Spätrömern

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderatoren: chinamul, Homer J. Simpson

Re: Die Schönheit von Spätrömern

Beitragvon cepasaccus » Fr 21.05.10 22:11

Der hat doch ein Monokel auf, oder?
kitty mea felis duodeviginti annos nata requiescat in pace. laeta gaudiumque meum erat. desiderio eius angor.
Benutzeravatar
cepasaccus
 
Registriert: Di 04.03.08 13:14
Wohnort: Nürnberg

Re: Die Schönheit von Spätrömern

Beitragvon Peter43 » Fr 21.05.10 22:30

Natürlich. Und manchmal auch eine Motorradbrille!
Dateianhänge
liciniusII_heraclea_36.jpg
Omnes vulnerant, ultima necat.
Benutzeravatar
Peter43
 
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates

Re: Die Schönheit von Spätrömern

Beitragvon justus » Fr 21.05.10 23:04

Dürfte sich um ein antikes Mitglied der Bandidos oder Hells Angels handeln. Man beachte neben der Motorradbrille, die Lederklamotten und den Schlagstock. Auf der Rückseite ist wohl das Vereinsheim abgebildet. :lol:
mit freundlichem Gruß

IVSTVS
-----------------------------------------------
http://www.muenzfreunde-trier.de/
Benutzeravatar
justus
 
Registriert: Sa 05.01.08 11:13

Re: Die Schönheit von Spätrömern

Beitragvon Peter43 » Sa 22.05.10 00:12

:D
Omnes vulnerant, ultima necat.
Benutzeravatar
Peter43
 
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates

Re: Die Schönheit von Spätrömern

Beitragvon Numis-Student » Sa 22.05.10 15:27

Hallo,
ich stelle mal ein Weihnachtsgeschenk vor, das ich vor einigen Jahren bekommen habe. Ich habe es danach nochmal auf einem anderen Hintergrund fotografiert, aber hier kommen die Details besser hervor, daher verwende ich lieber nochmal dieses Foto...
Schöne Grüße,
MR
Dateianhänge
P1190106.JPGzuge.jpgzusa 1000x470.jpg
Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
 
Registriert: Mi 20.02.08 23:12
Wohnort: Wien

Re: Die Schönheit von Spätrömern

Beitragvon Julianus v. Pannonien » Sa 22.05.10 15:30

Gerne möchte ich euch auch dieses Stück des Magnentius zeigen,
sicherlich ist das Portrait nicht realistisch, jedoch gegnüber dem Styl Constaninii schon ein wenig besser.
Jedenfalls mal nicht ein Standart Portrait :)

Grüsse
Simon

Edit: MR da haben wir ja grad beide gleichzeitig an das einstellen der Brüder gedacht :)
Wundervolles Stück!
Dateianhänge
Magnentius Gloria I.jpg
"VICTORIOSO SEMPER"
Benutzeravatar
Julianus v. Pannonien
 
Registriert: Mi 10.09.08 18:42

Re: Die Schönheit von Spätrömern

Beitragvon imperator44 » Sa 22.05.10 16:11

Wie ich sehe, kann man auch mit Spätrömern ganz schön angeben. Da schließe ich mich doch gerne an. Nur ein ganz gewöhnlicher Constans, aber einer zum Liebhaben.
Dateianhänge
DSC00807JPG.jpg
Schöne Grüße vom imperator44
imperator44
 
Registriert: So 08.06.08 20:36
Wohnort: München

Re: Die Schönheit von Spätrömern

Beitragvon Numis-Student » Sa 22.05.10 18:18

Julianus v. Pannonien hat geschrieben:Gerne möchte ich euch auch dieses Stück des Magnentius zeigen,
sicherlich ist das Portrait nicht realistisch, jedoch gegnüber dem Styl Constaninii schon ein wenig besser.
Jedenfalls mal nicht ein Standart Portrait :)

Grüsse
Simon

Edit: MR da haben wir ja grad beide gleichzeitig an das einstellen der Brüder gedacht :)
Wundervolles Stück!



Hallo Simon,
den von dir vorgestellten habe ich auch, nur Offizin ϵ, gerade auf dem Schreibtisch liegen. Ich hatte nur vorhin Fotos auf der Festplatte sortiert, und dabei den herrlichen Decentius gefunden...
Danke für das Vorstellen des Bruders ;-)
MR
Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
 
Registriert: Mi 20.02.08 23:12
Wohnort: Wien

Re: Die Schönheit von Spätrömern

Beitragvon DerTommi » Fr 04.06.10 21:52

Ein schönes Thema, da mich die Spätrömer doch immer wieder erfreuen, es gibt immer wieder tolle Stücke, die doch auch in schwierigen Zeiten tolle kleine Kunstwerke darstellen. So wie dieser Sol, den mir ein Forenkollege hier überlassen hat, danke nochmal an dieser Stelle. ;)
Dateianhänge
Constantin Sol.jpg
DerTommi
 
Registriert: Sa 21.03.09 17:52
Wohnort: München

Re: Die Schönheit von Spätrömern

Beitragvon justus » Fr 04.06.10 22:56

beachcomber hat geschrieben:geschmacksache! lieber eine entpatinierte schöne, als eine hässlich patinierte!!

Richtig, der Kandidat hat 99 Punkte ... :lol: :lol: :lol:
mit freundlichem Gruß

IVSTVS
-----------------------------------------------
http://www.muenzfreunde-trier.de/
Benutzeravatar
justus
 
Registriert: Sa 05.01.08 11:13

Re: Die Schönheit von Spätrömern

Beitragvon klausklage » Do 24.06.10 12:26

Eigentlich mache ich mir ja nichts aus Spätantike, aber irgendwie wollte ich immer mal einen anständigen Crispus haben. Diesen hier hielt ich für so gerade noch sammelwürdig. 8)

Crispus RIC VII 49
Follis, 324/25, geprägt in Sirmium, 2. Offizine.
Av: FL IVL CRISPVS NOB CAES
Rev: ALAMANNI-A DEVICTA
Victoria mit Trophäe und Palmzweig, verpasst alemannischem Gefangenen einen kräftigen Tritt.
3,05 g, 19 mm

Olaf
Dateianhänge
Crispus RIC VII 49.jpg
squid pro quo
Benutzeravatar
klausklage
 
Registriert: Di 19.04.05 16:18
Wohnort: Bremen

Re: Die Schönheit von Spätrömern

Beitragvon Numis-Student » Sa 26.06.10 00:51

Hallo,
noch als Vergleich ein zugegeben schlechteres Foto, diesmal ein Constantin I.
Schöne Grüße,
MR
Dateianhänge
sarmatia-devicta--numismatikforum.jpg
sarmatia_devicta_P1170772.JPGa.jpga 600x271numismatikforum.jpg
Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
 
Registriert: Mi 20.02.08 23:12
Wohnort: Wien

Re: Die Schönheit von Spätrömern

Beitragvon Amenoteph » Sa 26.06.10 10:47

Hier gibt es wirklich sehr viele wunderschöne und detailreiche Stücke, ich hoffe dieser Constantius Follis kann mithalten.

CONSTANTIUS II (337-350)
Follis
Constantinopel
Vs: D N CONSTANTIVS PF AVG, Büste mit Drapierung und Kürass nach rechts
Rs: FEL TEMP REPARATIO / Γ / CONSE (stern) , Soldat mit Lanze und Schild nach links, über fallenden Reiter, darunter Schild
Follis (5,7 g. - 22 mm)

Consta.JPG


Beste Grüße
Robert
Benutzeravatar
Amenoteph
 
Registriert: Mi 20.05.09 19:37
Wohnort: Leipzig

Re: Die Schönheit von Spätrömern

Beitragvon chinamul » Sa 26.06.10 11:13

Es ist erfreulich, daß ein bisher im Römerforum etwas zu kurz gekommenes Sammelgebiet jetzt offenbar mehr zum Zuge kommt, zumal die Spätrömer gerade für Einsteiger in die römische Numismatik die idealen Objekte für einen erschwinglichen ersten Aufbau ihrer Sammlung sind.
Weiter so, auch wenn es sich bei den gezeigten Münzen nicht unbedingt um numismatische Sensationsstücke handelt!
Es könnte sicher auch nicht schaden, wenn hin und wieder mal ein Kaufpreis genannt würde.

Gruß

chinamul
Nil tam difficile est, quin quaerendo investigari possit
Benutzeravatar
chinamul
Moderator
 
Registriert: Di 30.03.04 17:05
Wohnort: irgendwo in S-H

Re: Die Schönheit von Spätrömern

Beitragvon Peter43 » Sa 26.06.10 11:32

Selbst bei den häufigen Typen finden sich manchmal Kleinodien, wie hier z.B. ein AE 3 des Constantin II. aus Heraclea, RIC VII, Heraclea 112 corr.; C. 112; Voetter 19. Hat allerdings 2005 auch €90 gekostet.

Jochen
Dateianhänge
constantinII_heraclea_112corr.jpg
Omnes vulnerant, ultima necat.
Benutzeravatar
Peter43
 
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates

VorherigeNächste

Zurück zu Römer

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Yahoo [Bot] und 8 Gäste

Mnzen Top 50
.
WEBCounter by GOWEB
Sie lesen gerade: Die Schönheit von Spätrömern - Seite 3