Die Schönheit von Spätrömern

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderatoren: chinamul, Homer J. Simpson

Re: Die Schönheit von Spätrömern

Beitragvon Redditor Lucis » Mo 07.09.15 16:43

Nachdem der Sommer zumindest meteorologisch eine Pause eingelegt hat, habe ich das WE genutzt, um meine Neuerwerbungen der letzten Wochen zu fotografieren und einzusortieren.
Das folgende nicht zu häufige Stück ist sicher meine interessanteste Spätrömer-Neuerwerbung:

Marcianus (Augustus 450-457); AE-4; RIC X 543(R), LRBC 2249; Constantinopel; 11,5/12,0 mm; 1,35 g; Stempelachse 07:00
Avers: D N MARCIANVS AVC Büste drapiert und kürassiert mit Perlendiadem nach rechts
Revers: Monogramm in Kranz, in Kranzspitze Kreuz, unten CON
Marcianus 450-457 Nummus (AE-4) 1,34g Constantinopel RIC 543 A.jpg
Marcianus 450-457 Nummus (AE-4) 1,34g Constantinopel RIC 543 R.jpg

Viele Grüße

Stefan
Benutzeravatar
Redditor Lucis
 
Registriert: Fr 14.02.14 22:00
Wohnort: nahe Colonia Ulpia Traiana

Re: Die Schönheit von Spätrömern

Beitragvon mike h » Mo 07.09.15 18:35

Hallo Stefan,

mit der Häufigkeit dieses Stückes hast Du wohl Recht.
Einen Marcianus dieser Erhaltung hatte ich noch nie in Händen.

Dagegen sind meine Stücke schon beinahe wieder banal.
Beide stammen aus dem gleichen Lot, wie die vorher gezeigten.

IMG_6216AR01.JPG


IMG_6222AR01.JPG


Der obere war mit wenigen Handgriffen in den gezeigten Zustand versetzt, während der untere mich einen ganzen Tag beschäftigt hat.

Zu meinem großen Erstaunen habe ich dann beim Einsortieren feststellen müssen, das ich das Modell mit der Barbarenhütte noch garnicht von Constantius II besaß, sondern nur von Constans (mehrmals)
Dann hat sich die Arbeit wenigstens gelohnt... :wink:

Martin
126 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!
Benutzeravatar
mike h
 
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg

Re: Die Schönheit von Spätrömern

Beitragvon mike h » Di 08.09.15 19:22

Die hier stammt ebenfalls aus dem gleichen Lot

Ich muss zwar zugeben, das der Zustand der Vorderseite eher bedauernswert ist, aber einerseits

ist es meine erste AE 2 der Aelia Flacilla, und andererseits

ist dieses Rückseitenmotiv im Kampmann nicht verzeichnet (1. Auflage)

IMG_6224AR01.JPG


Ist sie vielleicht in der 2ten Auflage verzeichenet? Kampmannnummer?

Nachtrag: Meine erste Aelia Flacilla überhaupt..

Martin

PS: die anderen Stücke aus dem Lot sind besser.... :wink:
126 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!
Benutzeravatar
mike h
 
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg

Re: Die Schönheit von Spätrömern

Beitragvon CAROLUS REX » Fr 13.11.15 17:14

Hi

Hier mal ein sehr schönes Stück, insbesonder da es sich um einen Ackerfund handelt.

Hoffe ich liege mit meiner Bestimmung richtig.

Gruß CR

AE3 Constantius II.
AV: belorb. u. gepanzerte Büste n.r.
[FL IVL] CONSTANTIVS NOB C
RV: 2 Soldaten mit Schild u. Lanze, dazwischen 2 Standarten
GLOR-IA EXERC-[ITVS]
PL[G] im Abschnitt
RIC VII Lyons 240 R2
Dateianhänge
26a-15-2 (2)_Resized.jpg
26a-15-2 (1)_Resized.jpg
--------------Melden macht frei--------------
!!!!!Jeder Fund ist bzw. wird gemeldet!!!!!!!
Benutzeravatar
CAROLUS REX
 
Registriert: So 16.02.03 20:23

Re: Die Schönheit von Spätrömern

Beitragvon Tejas552 » So 15.11.15 19:02

Hier ist ein besonders schöner Follis des Theodosius aus meiner Sammlung.

DNTHEODO SIVS PFAVG // GLORIA RO MANORVM - CON Epsilon (5. Offizin)

Ich habe die Münze ohne Blitz aufgenommen. Im Original ist sie etwas dunkler.

Gruss
Dirk
Dateianhänge
DSCN5681.jpg
Vorderseite
DSCN5682.jpg
Rückseite
Zuletzt geändert von Tejas552 am Mo 16.11.15 00:17, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Tejas552
 
Registriert: Di 27.10.15 21:46

Re: Die Schönheit von Spätrömern

Beitragvon Tejas552 » So 15.11.15 19:06

Hier nochmals ein hervorragender Follis des Theodosius aus meiner Sammlung

DNTHEODO SIVS PF AVG // VIRTVS E XRCITI - ANTA (1. Offizin von Antioch)

Auch diese Münze ist im Original etwas dunkler als auf dem Foto.

Gruss
Dirk
Dateianhänge
DSCN5683.jpg
Vorderseite
DSCN5684.jpg
Rückseite
Benutzeravatar
Tejas552
 
Registriert: Di 27.10.15 21:46

Re: Die Schönheit von Spätrömern

Beitragvon mike h » Sa 05.03.16 11:41

Ich hab ihn zwar schon mehrfach... aber irgendwie mag ich den Reitersturz doch besonders

So konnte ich auch in Konz nicht an diesem Schmuckstück vorbeigehen

Kamp0147.089.3AR01.jpg


Er ist zwar nicht perfekt, aber nah dran. Den werd ich wohl nicht weiter reinigen.

Martin
126 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!
Benutzeravatar
mike h
 
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg

Re: Die Schönheit von Spätrömern

Beitragvon beachcomber » Mo 14.03.16 20:28

wirklich hübsch, und ich hoffe es juckt dich nicht doch noch hand anzulegen! :wink:
grüsse
frank
Benutzeravatar
beachcomber
 
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal

Re: Die Schönheit von Spätrömern

Beitragvon mike h » Mo 14.03.16 21:24

Hallo Frank

ich hab doch Hand angelegt... aber moderat. 8)

Martin
126 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!
Benutzeravatar
mike h
 
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg

Re: Die Schönheit von Spätrömern

Beitragvon beachcomber » Di 15.03.16 00:31

zeigen, damit ich dich beschimpfen kann! :mrgreen:
Benutzeravatar
beachcomber
 
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal

Re: Die Schönheit von Spätrömern

Beitragvon mike h » Di 15.03.16 06:50

Moin Frank

ich hab doch schon gezeigt! Das ist das Ergebnis.

Ich hab nur einige Buchstaben sichtbar gemacht und dann leicht gebürstet. Das ist so wenig, das ich kein "Vorher" Bild gemacht hab

Martin
126 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!
Benutzeravatar
mike h
 
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg

Re: Die Schönheit von Spätrömern

Beitragvon beachcomber » Di 15.03.16 10:52

na dann bin ich ja zufrieden! :)
grüsse
Frank
Benutzeravatar
beachcomber
 
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal

Re: Die Schönheit von Spätrömern

Beitragvon Theo » So 20.03.16 22:24

Hier ist noch eine Dame
ha.jpg
ha.jpg (62.22 KiB) 683-mal betrachtet



grüße

Theo
Dateianhänge
ha1.jpg
ha1.jpg (60.65 KiB) 683-mal betrachtet
Theo
 
Registriert: Mi 23.09.09 22:35
Wohnort: Raetia, Castra Regina

Re: Die Schönheit von Spätrömern

Beitragvon Peter43 » So 20.03.16 22:53

Schön das ΔЄ (4 + 5) als Ersatz für Θ (= 9), das als Anfangsbuchstabe von Θανατος (Tod) verpönt war.

Jochen
Omnes vulnerant, ultima necat.
Benutzeravatar
Peter43
 
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates

Re: Die Schönheit von Spätrömern

Beitragvon mike h » Mo 21.03.16 10:12

Moin Theo,

hübsches Stück, deine Helena

Ich frage mich allerdings, welche Farbe die Münze hat

Martin
126 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!
Benutzeravatar
mike h
 
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg

VorherigeNächste

Zurück zu Römer

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Eddop, Google [Bot], Stefan_01 und 9 Gäste

Mnzen Top 50
.
WEBCounter by GOWEB
Sie lesen gerade: Die Schönheit von Spätrömern - Seite 23