Die Schönheit von Spätrömern

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderatoren: chinamul, Homer J. Simpson

Re: Die Schönheit von Spätrömern

Beitragvon Theo » Mo 21.03.16 20:11

Hi Martin!
Danke!

Die Farbe ist eher Mittel-Braun. Einwenig dunkler als die oben gezeigten Münzen von Tejas552.

Grüße
Theo
Theo
 
Registriert: Mi 23.09.09 22:35
Wohnort: Raetia, Castra Regina

Re: Die Schönheit von Spätrömern

Beitragvon Redditor Lucis » Di 22.03.16 22:15

Hier mal wieder eine Kleinbronze mit Monogramm. Für einen solchen Münztypen mit nahezu 2g fast schon ein Schwergewicht.

Theodosius II. (Augustus 402-450); AE-4 (ca. 445-450); RIC X 462(R); Constantinopel; 12,5/13,5 mm; 1,95 g; Stempelachse 05:00
Avers: D N THEODO-SIVS P F AVC Büste drapiert und kürassiert mit Perlendiadem nach rechts
Revers: Monogramm in Kranz, in Kranzspitze Punkt, unten COИ

Theodosius II. 445-450 Nummus (AE-4) 1,95g Constantinopel RIC 462 A.jpg
Theodosius II. 445-450 Nummus (AE-4) 1,95g Constantinopel RIC 462 R.jpg

Viele Grüße

Stefan
Benutzeravatar
Redditor Lucis
 
Registriert: Fr 14.02.14 22:00
Wohnort: nahe Colonia Ulpia Traiana

Re: Die Schönheit von Spätrömern

Beitragvon Tejas552 » Mi 23.03.16 11:26

Super Stück! Nach soeiner Erhaltung suche ich schon seit langem.

Gruss
Dirk
Benutzeravatar
Tejas552
 
Registriert: Di 27.10.15 21:46

Re: Die Schönheit von Spätrömern

Beitragvon Redditor Lucis » Mo 31.10.16 15:46

Hier eine nette AE-3 von Valentinian I.

Valentinianus I. (Augustus 364-375); AE-3 (Centenionalis) (geprägt 367-375); RIC X 14a.xxiii (C2); Siscia (2. Off.); 16,5/18,0 mm; 2,83 g; Stempelachse 05:30
Avers: D N VALENTINI-ANVS P F AVG Büste drapiert und kürassiert mit Perlendiadem nach rechts
Revers: GLORIA RO-MANORVM Kaiser schreitet nach rechts, Kopf nach links, hält Christogramm-Standarte und zieht Captivus mit sich, links M, rechts Stern/R/O, unten BSISCS

Valentinianus I. 367-375 Centenionalis 2,83g Siscia RIC 14a A.jpg
Valentinianus I. 367-375 Centenionalis 2,83g Siscia RIC 14a R.jpg

Viele Grüße

Stefan
Benutzeravatar
Redditor Lucis
 
Registriert: Fr 14.02.14 22:00
Wohnort: nahe Colonia Ulpia Traiana

Re: Die Schönheit von Spätrömern

Beitragvon nostronomo » Mo 31.10.16 17:33

Das kleine Tröpfchen unterhalb des Auges, ist das gewollt? Oder einfach nur ein Fehler im Stempel?
Hab eine Münze mit dem gleichen Merkmal.
IMG_3798~0.jpg
Möge die Macht mit euch sein! Bild
Benutzeravatar
nostronomo
 
Registriert: Mo 01.11.10 21:04
Wohnort: Kolumbien

Re: Die Schönheit von Spätrömern

Beitragvon Peter43 » Mo 31.10.16 20:40

Ist das nicht die Markierung für die Mitte des Perlkreises?

Jochen
Omnes vulnerant, ultima necat.
Benutzeravatar
Peter43
 
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates

Re: Die Schönheit von Spätrömern

Beitragvon hjk » Mo 31.10.16 21:34

Passt nicht ...
Dateianhänge
roemer.jpg
hjk
 
Registriert: Mi 06.08.03 19:21
Wohnort: Frankfurt

Re: Die Schönheit von Spätrömern

Beitragvon Numis-Student » Mo 31.10.16 21:38

Scheint nur ein kl. Stempelfehler zu sein, wie bei der selben Münze auch in den Haaren...

MR
Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
 
Registriert: Mi 20.02.08 23:12
Wohnort: Wien

Re: Die Schönheit von Spätrömern

Beitragvon mike h » Di 01.11.16 15:30

Das Argument mit dem Stempelfehler finde ich nicht überzeugend.

Ich hab mal nachgeschaut, und quasi auf den ersten Griff ein Stück mit vergleichbarem Merkmal gefunden:

IMG_8070AR01.JPG


Es ist, wie die anderen Beiden auch, aus Siscia.

Für mich sieht es eher nach einem "Tränensack", als nach einer "Träne" aus.

Möglicherweise handelt es sich um eine gestalterische Besonderheit der Münzstätte Siscia.

Martin
126 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!
Benutzeravatar
mike h
 
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg

Re: Die Schönheit von Spätrömern

Beitragvon mike h » Mi 02.11.16 17:54

Und noch ein Valens aus Siscia

IMG_8074AR01.JPG


Und noch ein IOVIAN

IMG_8072AR01.JPG


Könnte auch Siscia sein

Martin
126 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!
Benutzeravatar
mike h
 
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg

Re: Die Schönheit von Spätrömern

Beitragvon mike h » Fr 02.12.16 14:29

Nachdem ich in der letzten Zeit bei den Neuanschaffungen mein Hauptaugenmerk auf das erste Jahrhundert gerichtet hatte,
hab ich nochmal ein Stück aus dem Ende des 4ten Jahrhunderts angeschafft:

Kamp0165.024AR02.jpg


Der Verkäufer beschrieb das Stück mit folgenden Worten:

"Remarkable small-head variant, never seen before."

Ob der kleine Kopf der Kaiserbüste wirklich eine bemerkenswerte Variante darstellt, mögen die Spezialisten unter Euch bewerten. Ich bin dazu zu wenig spezialisiert.

Martin
126 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!
Benutzeravatar
mike h
 
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg

Re: Die Schönheit von Spätrömern

Beitragvon mike h » So 12.11.17 13:51

Auch diese Stück war eigentlich dazu gedacht, ein anderes (schlechteres) Stück, nämlich das von der Vorseite, zu ersetzen.

Kamp0161.006AR01.JPG


Dann hab ich aber festgestellt, das sie eigentlich zwei vollkommen unterschiedliche Portraits aufweisen.
Ausserdem hab ich meinen Fehler bei der Bestimmung gefunden: Das Stück hat im Kampmann trotz der gleichen Legende eine eigene Ordnungsnummer.

Vermutlich weil es das seltenere ist.

Martin
126 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!
Benutzeravatar
mike h
 
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg

Re: Die Schönheit von Spätrömern

Beitragvon mike h » Di 14.11.17 19:40

Nur der Vollständigkeit halber...

Kamp0179.024AR01.jpg
126 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!
Benutzeravatar
mike h
 
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg

Re: Die Schönheit von Spätrömern

Beitragvon mike h » Do 16.11.17 18:29

Ich hab ihn zwar schon mehrmals (Wer nicht?) aber ich war im Kaufrausch... 8)

Kamp0152.015.2AR01.JPG


Allerdings war mir noch nie die Vorderseitenlegende "NOB CS" aufgefallen

Martin
126 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!
Benutzeravatar
mike h
 
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg

Re: Die Schönheit von Spätrömern

Beitragvon Homer J. Simpson » Do 16.11.17 20:35

Damit ist es RIC VIII Cyz 107.

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!
Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
 
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken

VorherigeNächste

Zurück zu Römer

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 13 Gäste

cron
Mnzen Top 50
.
WEBCounter by GOWEB
Sie lesen gerade: Die Schönheit von Spätrömern - Seite 24