Vorfreude - schönste Freude - Wundertüten

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderatoren: chinamul, Homer J. Simpson

Vorfreude - schönste Freude - Wundertüten

Beitragvon Mithras » Di 04.09.12 13:48

Ja, bald ist es wieder so weit... und so manch Sammler kennt das vielleicht auch das ganze Jahr über! :-)

Man hat etwas gesichtet, wovon man denkt, es ist vielleicht etwas außergewöhnliches, vielleicht aber auch doch der größte Ramsch und eine Fehlinvestition! ;-)
Man hat es noch nicht in der Hand, freut sich aber schon auf die Auflösung. Alle Tage Wundertüten - Vorfreude, schönste Freude - oder doch ein Flop? - diesem Thema kann in dem thread hier gefrönt werden!

Hier könnt ihr, so ihr auch solch Wundertütenfans seid, eure noch ungelösten Neuerwerbungen vorstellen und in der Runde auflösen, was euch zum Kauf der Wundertüte bewogen hat... und uns vielleicht gemeinsam aufklären lassen, was sie wirklich beinhaltet!

Beginnen möchte ich mit folgendem Stück:
Die Erhaltung - ganz klar mies... auch keine Angaben zu Gewicht und Größe.
Was mich trotzdem zu einem Kauf bewegte: Die Büste fiel mir irgendwie auf... im Verhältnis zum Gewand ein sehr kleiner Kopf (typisch für z.B. Probus, Aurelian, Claudius Gothicus...) und ich meine auf der Vorderseite ein Adlerszepter zu erkennen...
in dem Fall wäre es eine seltenere Büstenvariante... aber ob dem so ist, werde ich erst mit dem Stück in der Hand wissen - was meint ihr?
Das typische Konsularsgewand kann ich nicht sehen!?

Eine Wundertüte für mich! ;-)
Es bleibt spannend!
Vorerst! Vielleicht wird mich hier gleich wer desillusionieren! ;-) Sei es drum, dafür ist der thread gedacht!

LG
Mithras
Dateianhänge
Adlerszepter re.jpg
Quidquid agis, prudenter agas et respice finem!
Benutzeravatar
Mithras
 
Registriert: Sa 11.12.10 13:33

Re: Vorfreude - schönste Freude - Wundertüten

Beitragvon ga77 » Di 04.09.12 13:55

Ich vermute Carausius, Rückseite Virtvs avg??? Die Büste sieht aber wirklich speziell aus...

Vale
Gabriel
Benutzeravatar
ga77
 
Registriert: Do 17.04.08 22:44
Wohnort: Ostschweiz

Re: Vorfreude - schönste Freude - Wundertüten

Beitragvon Mithras » Di 04.09.12 14:50

Hallo Gabriel,
ja, könnte passen...
in die Richtung scheint es zu gehen: http://www.dirtyoldcoins.com/roman/id/c ... rau059.jpg
RIC 1038 immerhin R2
oder auch da:
http://www.numishop.es/fiche-brm_126411 ... 6_293.html

LG
Mithras
Zuletzt geändert von Mithras am Di 04.09.12 14:59, insgesamt 1-mal geändert.
Quidquid agis, prudenter agas et respice finem!
Benutzeravatar
Mithras
 
Registriert: Sa 11.12.10 13:33

Re: Vorfreude - schönste Freude - Wundertüten

Beitragvon Invictus » Di 04.09.12 14:57

Büste gepanzert und drapiert, kein Adlerzepter, kein Konsulargewand.
www.RÖMISCHE MÜNZEN...

Weisheit beginnt mit der Entlarvung des Scheinwissens (Sokrates)
Benutzeravatar
Invictus
 
Registriert: Di 07.06.11 16:36

Re: Vorfreude - schönste Freude - Wundertüten

Beitragvon Mithras » Di 04.09.12 15:00

schmunzel... ja, leider

aber macht trotzdem Spaß! Und gelöst! :-)

Ich danke euch!

LG
Mithras
Quidquid agis, prudenter agas et respice finem!
Benutzeravatar
Mithras
 
Registriert: Sa 11.12.10 13:33

Re: Vorfreude - schönste Freude - Wundertüten

Beitragvon beachcomber » Di 04.09.12 16:08

ja, ganz klar carausius, und ein heftiger doppelschlag! :)
grüsse
frank
Benutzeravatar
beachcomber
 
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal

Re: Vorfreude - schönste Freude - Wundertüten

Beitragvon Mithras » Di 04.09.12 16:41

hatte ich inzwischen nach Vergleich mit dem Original schon fast vermutet... das erklärt dann sicher auch die seltsame Ausrichtung der Punkte des angedeuteten Schildes auf der Rückseite und das verzerrte Vorderseitenportrait nebst vermeintlichen Fragmenten (Adlerszepter). Wäre ja auch zu schön gewesen! ;-) Trotz allem sehr spannend - auch ein Reiz an diesem Hobby... und in meinen Augen trotz unerfüllter Erwartungen kein Ramsch!

LG
Mithras
Quidquid agis, prudenter agas et respice finem!
Benutzeravatar
Mithras
 
Registriert: Sa 11.12.10 13:33

Re: Vorfreude - schönste Freude - Wundertüten

Beitragvon Julianus v. Pannonien » Mo 10.09.12 21:51

Anbei hätte ich ein hässliches Entlein welches mich nächstens in einem Lot erwartet.
meines erachtens ist dies ein Belorbeerter Kopf von Carausius -> Sprich es wäre wohl sogar ein Billon-Denar
Interessant finde ich auch das Münzzeichen RSR.

Die Rückseitendarstellung lässt MONET AVGG erahnen

Vllt. kennt jemand von euch ein Vergleichsstück...
Dateianhänge
Carausius.jpg
"VICTORIOSO SEMPER"
Benutzeravatar
Julianus v. Pannonien
 
Registriert: Mi 10.09.08 18:42

Re: Vorfreude - schönste Freude - Wundertüten

Beitragvon Numis-Student » Mo 10.09.12 21:53

eher MONETA AVG ;)
Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
 
Registriert: Mi 20.02.08 23:12
Wohnort: Wien

Re: Vorfreude - schönste Freude - Wundertüten

Beitragvon Numis-Student » Mo 10.09.12 22:03

RIC 91/92 wären Antoniniane mit MONETA AVG, allerdings mit anderer Signatur.

610 wäre ein Antoninian mit MONETA AVG und RSR als Signatur.

717 ist ein Denar mit MONETA AVG und IMP CARAVSIVS P F AVG, zur Signatur wird nichts gesagt.
Zuletzt geändert von Numis-Student am Mo 10.09.12 22:12, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
 
Registriert: Mi 20.02.08 23:12
Wohnort: Wien

Re: Vorfreude - schönste Freude - Wundertüten

Beitragvon Julianus v. Pannonien » Mo 10.09.12 22:08

Numis-Student hat geschrieben:eher MONETA AVG ;)


Na nur nicht zu Zwinkerig :) bei all den Legendenverstümmelungen :)

Nee aber du hast recht MONETA AVG
und der Denar würde folglich passen aber das RSR?
"VICTORIOSO SEMPER"
Benutzeravatar
Julianus v. Pannonien
 
Registriert: Mi 10.09.08 18:42

Re: Vorfreude - schönste Freude - Wundertüten

Beitragvon Numis-Student » Mo 10.09.12 22:14

610 wäre ein Antoninian mit MONETA AVG und RSR als Signatur.

davor gibt es eine lange Reihe Denare mit RSR, aber da ist dein Typ nicht bei. Ich würde ihn dort einordnen... Neuer Typ, zwischen 568 (LEG IIII FL) und 569 ( ORIENS AVG).
Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
 
Registriert: Mi 20.02.08 23:12
Wohnort: Wien

Re: Vorfreude - schönste Freude - Wundertüten

Beitragvon richard55-47 » Mo 10.09.12 22:17

Ich habe als blutiger Anfänger mal 150,00 € in den Sand gesetzt, weil ich ein "schönes" Lot so gerade in den letzten 20 Sekunden gesehen hatte. Zur Auswahl standen: entweder Lottogewinn oder A-Karte.
Was rauskam, habe ich im Eingangssatz geschildert.
do ut des.
Benutzeravatar
richard55-47
 
Registriert: Mo 12.01.04 19:25
Wohnort: Düren

Re: Vorfreude - schönste Freude - Wundertüten

Beitragvon Numis-Student » Mo 10.09.12 22:19

richard55-47 hat geschrieben:Ich habe als blutiger Anfänger mal 150,00 € in den Sand gesetzt, weil ich ein "schönes" Lot so gerade in den letzten 20 Sekunden gesehen hatte. Zur Auswahl standen: entweder Lottogewinn oder A-Karte.
Was rauskam, habe ich im Eingangssatz geschildert.

was war denn im Lot enthalten ?

MR
Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
 
Registriert: Mi 20.02.08 23:12
Wohnort: Wien

Re: Vorfreude - schönste Freude - Wundertüten

Beitragvon Mithras » Di 11.09.12 03:25

Eine Wundertüte zum Mitraten:
Inzwischen in der Hand hat sich meine Vermutung in diesem Fall bestätigt - wer ahnt, warum ich diese Wundertüte mit dem späten Alexandrinerlot gerne haben wollte?

LG
Mithras
Dateianhänge
Lot Alexandria.jpg
Quidquid agis, prudenter agas et respice finem!
Benutzeravatar
Mithras
 
Registriert: Sa 11.12.10 13:33

Nächste

Zurück zu Römer

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 18 Gäste

Mnzen Top 50
.
WEBCounter by GOWEB
Sie lesen gerade: Vorfreude - schönste Freude - Wundertüten