Vorfreude - schönste Freude - Wundertüten

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderatoren: chinamul, Homer J. Simpson

Re: Vorfreude - schönste Freude - Wundertüten

Beitragvon antoninus1 » Di 11.09.12 08:32

Wegen der zweiten von rechts?
Gruß,
antoninus1
antoninus1
 
Registriert: Fr 25.10.02 09:10
Wohnort: bei Freising

Re: Vorfreude - schönste Freude - Wundertüten

Beitragvon richard55-47 » Di 11.09.12 08:40

Numis-Student hat geschrieben:
richard55-47 hat geschrieben:Ich habe als blutiger Anfänger mal 150,00 € in den Sand gesetzt, weil ich ein "schönes" Lot so gerade in den letzten 20 Sekunden gesehen hatte. Zur Auswahl standen: entweder Lottogewinn oder A-Karte.
Was rauskam, habe ich im Eingangssatz geschildert.

was war denn im Lot enthalten ?

MR


Agrippina Maior RIC 55. An die anderen erinnere ich mich nicht mehr.
do ut des.
Benutzeravatar
richard55-47
 
Registriert: Mo 12.01.04 19:25
Wohnort: Düren

Re: Vorfreude - schönste Freude - Wundertüten

Beitragvon Numis-Student » Di 11.09.12 14:28

Ich hätte ja nur den Probus genommen :D
Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
 
Registriert: Mi 20.02.08 23:12
Wohnort: Wien

Re: Vorfreude - schönste Freude - Wundertüten

Beitragvon Mithras » Mi 12.09.12 13:08

antoninus1 hat geschrieben:Wegen der zweiten von rechts?


richtig!
Der Probus aus dem Jahr 4 (278/279; Milne 4580; Emmett 3991) ist auch nicht ganz so häufig zu bekommen, aber ich war in dem Falle vor allem sehr erfreut, diese seltene Legionsprägung zu Ehren der Legio II Traiana unter Carinus im Lot erhalten zu können:
2. Münze von rechts
Billon-Tetradrachme; Alexandria, Carinus
18mm, 7g
AV: A K MA KAPINOC CEB
RV: ΛΕΓ Β ΤΡΑΙ, stehender Adler mit Kranz im Schnabel, L Γ (Jahr 3, 284/285)
Ref.: Emmett 4004; Curtis 1910; Milne 4742; BMC Alexandria 2459; Geissen 3183; SNG Cop 960;

vergleiche auch hier: http://www.coinproject.com/coin_detail.php?coin=184882

LG
Mithras
Quidquid agis, prudenter agas et respice finem!
Benutzeravatar
Mithras
 
Registriert: Sa 11.12.10 13:33

Re: Vorfreude - schönste Freude - Wundertüten

Beitragvon Chandragupta » Mi 12.09.12 14:39

Stimmt, die mit "LEG B TRAI" sind historisch hooooochinteressant - jedoch nicht "wirklich selten". Wer aber Numismatik als Beschäftigung mit Geschichte begreift, der MUSS so ein Teil in der Sammlung haben, keine Frage. :)

Dito auch die faszinierenden Alexandriner auf den THEOS KAROS.
Numismatische Grüße,

Euer Chandra
Benutzeravatar
Chandragupta
 
Registriert: Mi 12.12.07 17:39
Wohnort: BRD

Re: Vorfreude - schönste Freude - Wundertüten

Beitragvon Romeo » Mi 12.09.12 15:56

Warum ist denn das "LEG B TRAI" so interessant? Kannst du das bitte erklären?
Romeo
 
Registriert: Di 21.09.10 10:00
Wohnort: Linz

Re: Vorfreude - schönste Freude - Wundertüten

Beitragvon Mithras » Mi 12.09.12 18:32

Ob interessant oder nicht liegt natürlich grundsätzlich im Auge des Betrachters! ;-)
Legionsprägungen finde ich persönlich schon deswegen interessant, weil sie ganz konkret ein Stück Veränderung in der Weltgeschichte "be-greifbar" machen (Eroberungen, Machtkämpfe, Gebietsverteilungen, Persönlichkeiten...).

Eine Seite speziell zu Legionsprägungen: http://www.romancoins.info/Legionary-Coins.html
und Wikipedia speziell zur Legio II Traiana fortis: http://de.wikipedia.org/wiki/Legio_II_Traiana_fortis

LG
Mithras
Quidquid agis, prudenter agas et respice finem!
Benutzeravatar
Mithras
 
Registriert: Sa 11.12.10 13:33

Re: Vorfreude - schönste Freude - Wundertüten

Beitragvon Romeo » Mi 12.09.12 19:07

Interessiert mich wirklich. Danke für den link.
Romeo
 
Registriert: Di 21.09.10 10:00
Wohnort: Linz

Re: Vorfreude - schönste Freude - Wundertüten

Beitragvon Mithras » Do 13.09.12 03:04

Gern geschehen! :-)

______________

Folgende Münze war einem Lot unbestimmter Bronzen beigelegt... ich dachte zuerst an eine seltenere Münze aus Nemausus wie z.B. jene:
http://www.acsearch.info/record.html?id=319076 , aber es ist wohl doch etwas ganz anderes - aber was? Sieht mir inzwischen mehr nach der Roma aus.
Durchmesser ist geschätzt etwa 20 bis 22mm...
Das S links bei 8 Uhr lässt vielleicht einen Semis vermuten, aber in Kombination mit Roma? Früher Sesterz? Oder ein Denar?
Hm, spannend und völlig unklar grad für mich! Kann wer schon jetzt auflösen?

LG
Mithras
Dateianhänge
wundertüte.jpg
Quidquid agis, prudenter agas et respice finem!
Benutzeravatar
Mithras
 
Registriert: Sa 11.12.10 13:33

Re: Vorfreude - schönste Freude - Wundertüten

Beitragvon Mithras » Mi 19.09.12 14:07

Hm, meine in der Wundertüte vermutete Besonderheit war bestimmt ein Flop. Soll wohl ein Semis aus Valencia sein, aber so recht gefallen mag mir die Münze nicht, zumal die AV-Legende so von mir nicht gefunden wurde auf einem Vergleichsstück.

AE, 23mm, 6,35g
AV: behelmte Roma n. re, dahinter S, rechts I.A.L.R oder so ähnlich
RV: Füllhorn mit Blitzen, links darunter VAL ligiert

ein ähnliches Stück: http://www.acsearch.info/record.html?id=411400

LG
Mithras
Dateianhänge
Valencia Semis Roma Füllhorn.jpg
Quidquid agis, prudenter agas et respice finem!
Benutzeravatar
Mithras
 
Registriert: Sa 11.12.10 13:33

Re: Vorfreude - schönste Freude - Wundertüten

Beitragvon beachcomber » Mi 19.09.12 14:21

passt schon! ein semis aus valencia, Burgos 2514.
av-legende: T.AT.L.TR, S dahinter
rv-legende:VAL (alles ligiert)
preis laut burgos in S 100 euro, in SS 500!
so schlecht wird der kauf wohl nicht gewesen sein! :)
grüsse
frank
Benutzeravatar
beachcomber
 
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal

Re: Vorfreude - schönste Freude - Wundertüten

Beitragvon Mithras » Do 20.09.12 13:50

Halo Frank,
vielen Dank für diese Infos!

Gibt es online irgendwo Vergleichsbilder? Mich irritiert ein wenig die ins bläuliche gehende Patina! Daher hatte ich zuerst eine moderne Kopie/Fantasieprägung vermutet, die mit Chemie gealtert wurde.

LG
Mithras
Quidquid agis, prudenter agas et respice finem!
Benutzeravatar
Mithras
 
Registriert: Sa 11.12.10 13:33

Re: Vorfreude - schönste Freude - Wundertüten

Beitragvon beachcomber » Do 20.09.12 17:05

keine sorge, solche patina kommt vor! vergleichsbilder kenne ich keine, die zeichnung im Burgos passt aber.
grüsse
frank
Benutzeravatar
beachcomber
 
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal

Re: Vorfreude - schönste Freude - Wundertüten

Beitragvon Mithras » So 14.10.12 13:15

Bei dieser neue Wundertüte freue ich mich schon jetzt auf das Befreien aus dem Münzrahmen trotz schlechterer Erhaltung - als unbestimmter Sesterz angeboten wurde von mir ein seltenerer Sesterz des Marc Aurel erkannt und erhofft:
RIC 291, RV: PROFECTIO AVG
... ich denke, meine Vermutung geht in die richtige Richtung und ein klein wenig ist noch durch Reinigung aus der Münze zu holen. Hier ein Vergleichsstück: http://www.acsearch.info/record.html?id=208722

LG
Mithras
Dateianhänge
Marc Aurel Sestertius PROFECTIO AVG RV RIC 291.jpg
Quidquid agis, prudenter agas et respice finem!
Benutzeravatar
Mithras
 
Registriert: Sa 11.12.10 13:33

Re: Vorfreude - schönste Freude - Wundertüten

Beitragvon Mithras » Sa 20.10.12 14:33

Najaaa... wirklich nicht mehr gut erhalten, eher ein Lückenfüller für einen selteneren Sesterz des Trajan RIC 662 wars am Ende... http://www.acsearch.info/record.html?id=203276 , aber der Preis als unbestimmte Wundertüte angemessen ;-)
Ein klitzekleinwenig Reinigung ist noch drin... aber wird nicht sooo viel Verbesserung bringen... mal schauen...

In der Hand wirkt sie etwas besser als auf dem Bild... wie gesagt, ein netter Lückenfüller zum kleinen Preis, bis ein besseres Stück zu finden ist.

LG
Mithras
Dateianhänge
Trajan Sesterz RIC 662 AV.jpg
Trajan Sesterz RIC 662 RV.jpg
Quidquid agis, prudenter agas et respice finem!
Benutzeravatar
Mithras
 
Registriert: Sa 11.12.10 13:33

VorherigeNächste

Zurück zu Römer

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 14 Gäste

Mnzen Top 50
.
WEBCounter by GOWEB
Sie lesen gerade: Vorfreude - schönste Freude - Wundertüten - Seite 2