ein Denar aus dem 2. Punischen Krieg ???

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderatoren: Homer J. Simpson, chinamul

Re: ein Denar aus dem 2. Punischen Krieg ???

Beitragvon quinctilius » Mi 06.02.19 16:51

Das ist hier ist kein Denar sondern ein sogenannter Victoriatus (17 mm, 3.32 g.) - gerade bei Vcoins für EUR 130,- erstanden.
Nach allem was ich lese, kommen die auch aus der Zeit des 2. punischen Krieges und wurden in Süditalien
geprägt um griechische Söldner zu bezahlen. Der Gewichtsstandard soll sich daher auch an der Drachme und nicht am Denar
orientieren.

Vgl:

https://www.cngcoins.com/Coin.aspx?CoinID=328710

VG
Quinctilius
Dateianhänge
6jPTZt4d8eAWyNQ59Pmsy3Xk7FxLJo.jpg
Münzen sind Zeitzeugen, nicht nur Objekte.
Benutzeravatar
quinctilius
 
Registriert: Fr 11.02.05 14:14
Wohnort: Hamburg

Re: ein Denar aus dem 2. Punischen Krieg ???

Beitragvon Pinneberg » Do 07.02.19 00:17

Gefällt mir, und der Preis ist voll in Ordnung (habe für meinen 60 € mehr bezahlt). Von denen gibt es ja auch mehrere Varianten, und bei diesen unterschiedliche Datierungen. Meinen habe ich mal im Republik-Thread gezeigt.
Grüße, Pinneberg
Pinneberg
 
Registriert: Fr 20.04.12 20:59
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: ein Denar aus dem 2. Punischen Krieg ???

Beitragvon quinctilius » Do 07.02.19 00:35

....ja ich bin auch ganz zufrieden mit dem Kauf.
Hier steht was zum Victoriatus:

https://books.google.de/books?id=84_G_8 ... us&f=false

Eine Karte mit Hortfunden ist auch abgebildet. Die Fundorte liegen alle in Süditalien.

VG
Quinctilius
Münzen sind Zeitzeugen, nicht nur Objekte.
Benutzeravatar
quinctilius
 
Registriert: Fr 11.02.05 14:14
Wohnort: Hamburg

Vorherige

Zurück zu Römer

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

Mnzen Top 50
.
WEBCounter by GOWEB
Sie lesen gerade: ein Denar aus dem 2. Punischen Krieg ??? - Seite 3