Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderatoren: Homer J. Simpson, chinamul

Re: Einschätzung von Ebay-Angeboten

Beitragvon Theo » Sa 02.04.16 22:15

beachcomber hat geschrieben:sowas nennt man 'schürfspuren'. das heisst, der trottel der sie ausgebuddelt hat, hat ein paar mal draufgehauen bevor sie endlich draussen war! :)
grüsse
frank


das habe ich auch vermutet, aber die Patina wurde wie die Butter von der Oberfläche weggerieben.. als ob sie butterweich und elastisch ist..
theo
Theo
 
Registriert: Mi 23.09.09 22:35
Wohnort: Raetia, Castra Regina

Re: Einschätzung von Ebay-Angeboten

Beitragvon Sebastinus » Sa 09.04.16 16:34

Benutzeravatar
Sebastinus
 
Registriert: Mo 29.04.13 16:38
Wohnort: Österreich

Re: Einschätzung von Ebay-Angeboten

Beitragvon Altamura2 » Sa 09.04.16 19:23

Sebastinus hat geschrieben:... was ist an denen so besonders 8O ? ...

Nicht, dass ich etwas davon verstehen würde :? (und dann blamier' ich mich jetzt gegebenenfalls :wink: ), aber vielleicht ist ein Probus mit der Rückseitenlegende PROVID DEORVM nicht ganz so häufig.
Zumindest hab' ich nirgendwo einen gefunden.

Gruß

Altamura
Altamura2
 
Registriert: So 10.06.12 20:08

Re: Einschätzung von Ebay-Angeboten

Beitragvon Altamura2 » Sa 09.04.16 20:35

Altamura2 hat geschrieben:... und dann blamier' ich mich jetzt gegebenenfalls :wink: ...

Wohl doch nicht :D : http://www.persee.fr/docAsPDF/numi_0484 ... pdf#page=5
Das geht in der vorletzten Zeile auf Seite 234 los, und da steht "Très rare, puisque connu à un seul exemplaire, le type PROVID DEORVM qu'émet l'officine Γ offre l'image de l'empereur tenant un globe et un sceptre long." Auf Deutsch in etwa "Sehr selten, da nur in einem einzigen Exemplar bekannt, stellt der Typ PROVID DEORVM der Offizin Γ das Bild des Kaisers dar, der einen Globus und ein langes Szepter hält."
Die Abbildung dazu findet man hier als Nummer 5: http://www.persee.fr/docAsPDF/numi_0484 ... df#page=35 (das Laden dauert eventuell ein bisschen).
Den ganzen Artikel findet man auch hier: https://www.academia.edu/1368399/L_atel ... %C3%A9dits (da sind die Abbildungen zwar auch schlecht, aber anders schlecht :wink: ).

Dieses einzige bekannte Exemplar soll sich übrigens in Wien befinden.

Gruß

Altamura
Altamura2
 
Registriert: So 10.06.12 20:08

Re: Einschätzung von Ebay-Angeboten

Beitragvon Sebastinus » So 10.04.16 13:59

Danke, zeigt wieder mal, dass man immer mit aufmerksamen Augen auch bei vermeintlich 0815 Internetangeboten dabei sein muss.
Benutzeravatar
Sebastinus
 
Registriert: Mo 29.04.13 16:38
Wohnort: Österreich

Re: Einschätzung von Ebay-Angeboten

Beitragvon Theo » Mo 11.04.16 10:47

Hallo an Alle!

Diesen hübschen "jungen" Vespi habe ich vor Kurzem bei Ebay entdeckt. Ich möche eure Enschätzung dieser Münze und insbesodere Einschätzung des Preises holen. Die Münzen dieses Kaisers sind ja nicht die günstigsten..

http://www.ebay.de/itm/DIONYSOS-Vespasi ... SwsN9W~v-z

Vielen Dank für Unterstützung

grüße
Theo
Theo
 
Registriert: Mi 23.09.09 22:35
Wohnort: Raetia, Castra Regina

Re: Einschätzung von Ebay-Angeboten

Beitragvon beachcomber » Mo 11.04.16 17:47

die münze passt, der preis wird sicher noch steigen, Dionysos bekommt immer gute preise!
grüsse
frank
Benutzeravatar
beachcomber
 
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal

Re: Einschätzung von Ebay-Angeboten

Beitragvon Theo » Mo 11.04.16 19:43

Ja. Der Preis wird definitiv steigen. Ich versuche au h mitzubieten..

Theo
Theo
 
Registriert: Mi 23.09.09 22:35
Wohnort: Raetia, Castra Regina

Re: Einschätzung von Ebay-Angeboten

Beitragvon kiko217 » Mo 11.04.16 22:42

Hallo,

seit langer Zeit suche ich einen Galba-Denar, vorzugsweise entweder Ob cives servatos oder Diva Augusta.
Haltet ihr den folgenden für echt?

Schönen Abend noch

Kiko

http://www.ebay.de/itm/252348816479?_tr ... EBIDX%3AIT
kiko217
 
Registriert: Mo 14.03.11 19:17
Wohnort: Essen

Re: Einschätzung von Ebay-Angeboten

Beitragvon gallienvs » Mo 11.04.16 22:51

Kann daran nichts falsches entdecken.....etwas abgelutscht halt. :D
gruss eric
Benutzeravatar
gallienvs
 
Registriert: Sa 03.01.09 18:21
Wohnort: rheinmain

Re: Einschätzung von Ebay-Angeboten

Beitragvon kiko217 » Di 12.04.16 17:00

Danke für deine Einschätzung!

Kiko
kiko217
 
Registriert: Mo 14.03.11 19:17
Wohnort: Essen

Re: Einschätzung von Ebay-Angeboten

Beitragvon Theo » Sa 16.04.16 18:35

Theo
 
Registriert: Mi 23.09.09 22:35
Wohnort: Raetia, Castra Regina

Re: Einschätzung von Ebay-Angeboten

Beitragvon Zwerghamster » Sa 16.04.16 19:44

Theo hat geschrieben:Was ist hier mit "AIBA" los? 8O

"AIBA" ( :) ) sieht für mich gegossen aus,

der hier auch:

http://www.ebay.de/itm/Grose-romische-M ... SwiYFXEkK1
Zwerghamster
 
Registriert: Do 05.05.11 22:14

Re: Einschätzung von Ebay-Angeboten

Beitragvon Theo » Sa 16.04.16 20:38

ich glaube, dass bei "AIBA" um eine Galvano-Münze handelt. Durch z.B. Temperaturschwankungen ist die obere, dünne Schicht geplatzt, da die Münze aus verschiedenen Materialen mit verschiedenen Dehnungseigenschaften besteht.

theo
Theo
 
Registriert: Mi 23.09.09 22:35
Wohnort: Raetia, Castra Regina

Re: Einschätzung von Ebay-Angeboten

Beitragvon kijach » Mo 18.04.16 17:45

Dieser Verkäufer hat einige klasse Stücke im Angebot, bzw gehabt, doch mindestens 2 davon sind jetzt wieder neu eingestellt nach abgeschlossener Aukion. Ob es Spaßbieter waren weiss ich nicht, oder hielten sie die Stücke doch für falsch im Nachhinein? Was meint ihr? Ich finde die sehn eigentlich echt aus.

http://www.ebay.de/sch/anubis0371/m.htm ... pg=&_from=
Sammlung der Kaiser-/Damen-Galerie (bis 300 n.Chr.) 99/120
Neuester Kopf: Magnia Urbica & Plotina
Benutzeravatar
kijach
 
Registriert: So 02.01.11 13:11
Wohnort: Niederkassel

VorherigeNächste

Zurück zu Römer

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 19 Gäste

Mnzen Top 50
.
WEBCounter by GOWEB
Sie lesen gerade: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten - Seite 3