Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderatoren: Homer J. Simpson, chinamul

Re: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Beitragvon justus » Do 02.03.17 00:50

Homer J. Simpson hat geschrieben:Coinarchives kostet 600 und ein paar zerquetschte. Und ich will relativ oft, wenn ich mir anschaue, was es so zum Ersteigern gibt, wissen, für was ähnliche Stücke so weggehen. Ist es mir wert. Also acsearch, nicht Coinarchives.

Das ist nicht ganz richtig. Coinarchives zeigt zwar nicht übermäßig viele Beispiele, aber dafür kostenlos. :wink:

http://www.coinarchives.com/a/results.p ... esults=100 (mit Preisen)
https://www.acsearch.info/search.html?t ... 0&company= (ohne Preise)
mit freundlichem Gruß

IVSTVS
-----------------------------------------------
http://www.muenzfreunde-trier.de/
Benutzeravatar
justus
 
Registriert: Sa 05.01.08 11:13

Re: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Beitragvon Homer J. Simpson » Do 02.03.17 01:25

Ja, die des letzten halben Jahres, soweit ich weiß.
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!
Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
 
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken

Re: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Beitragvon beachcomber » Do 02.03.17 10:47

genau! und wenn die münze die du suchst nicht zufällig in den letzten 6 monaten versteigert wurde, siehste bei coinarchives gar nichts! :)
grüsse
frank
p.s. 85 euro pro jahr finde ich für einen service der bei coinarchives 600 kostet eher günstig! :wink:
Benutzeravatar
beachcomber
 
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal

Re: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Beitragvon justus » Do 02.03.17 11:15

beachcomber hat geschrieben:genau! und wenn die münze die du suchst nicht zufällig in den letzten 6 monaten versteigert wurde, siehste bei coinarchives gar nichts!

... aber das reicht mir als "Sammler" eigentlich! :D

beachcomber hat geschrieben:85 euro pro jahr finde ich für einen service der bei coinarchives 600 kostet eher günstig!

... wenn ich mit Münzen handeln würde, wäre das für mich auch kein Problem. So aber reicht es mir die aktuellen Preise des letzten halben Jahres zu erfahren! :wink:

P. S. Übrigens Danke für den Hinweis, dass die Preise, welche coinsarchives.com anzeigt, die aktuellen der letzten 6 Monate sind. Das wußte ich nämlich nicht. Genau das aber ist es, was ich als Sammler brauche! :mrgreen:
mit freundlichem Gruß

IVSTVS
-----------------------------------------------
http://www.muenzfreunde-trier.de/
Benutzeravatar
justus
 
Registriert: Sa 05.01.08 11:13

Re: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Beitragvon antoninus1 » Do 02.03.17 11:43

Das Sammeln antiker Münzen ist ein schnelllebiges Geschäft. Was vor 1 Jahr galt (z.B. Preise), gilt heute nicht mehr :wink:
Gruß,
antoninus1
antoninus1
 
Registriert: Fr 25.10.02 09:10
Wohnort: bei Freising

Re: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Beitragvon stilgard » Fr 03.03.17 20:14

Hallo Leute,

dieser Sesterz von Gordian III würde mir gefallen, auch was den Zustand angeht, endlich mal ein nicht so abgegriffener Sesterz zum erschwinglichen Preis.
Könnt ihr bitte mal drüberschaun ob an der Münze alles passt, danke. Der Verkäufer gehört zu den Seriösen nehme ich an?!

http://www.klassische-muenzen.de/gordia ... -5623.html

Gruß
Alex
stilgard
 
Registriert: So 25.12.16 21:45

Re: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Beitragvon Peter43 » Fr 03.03.17 20:56

Sicher seriös. Hat mich in der Anfangszeit beim Aufbau meiner Sammlung beraten. Bin mit ihm seit Jahren befreundet.

Jochen
Omnes vulnerant, ultima necat.
Benutzeravatar
Peter43
 
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates

Re: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Beitragvon klunch » Sa 04.03.17 00:56

antoninus1 hat geschrieben:Das Sammeln antiker Münzen ist ein schnelllebiges Geschäft. Was vor 1 Jahr galt (z.B. Preise), gilt heute nicht mehr :wink:


Hmm, einerseits ja - die Preise ändern sich. Andererseits nein - die Preise ändern sich nicht so schnell. Ob nun ein halbes Jahr oder ein Jahr, so groß ist der Unterschied nicht.

Aber eigentlich wollte ich fragen, ob die Münzen dieses Anbieters allesamt Repliken sind oder doch echt?
http://www.ebay.de/sch/amsatoudaniel/m. ... 7675.l2562

Vom Angebotstext klingeln sämtliche Alarmglocken, die Münzen sind alle ähnlich schlecht erhalten und haben diesen komischen Grauschleier, ob's nun durch die Art der Fotos kommt oder ob es schlechte Güsse sind, die von mäßig erhaltenen Originalen genommen wurden - keine Ahnung. Dazu würde mich Eure Meinung interessieren. Der Verkäufer jedenfalls ist nicht in der NFSL.
Da die Fotos irgendwann weg sind, hier ein paar zur Ansicht:

luc av.jpg

luc rv.jpg

plau av.jpg

plau rv.jpg

ros av.jpg

ros rv.jpg


Gruß
klunch
Lernen, lernen und nochmals lernen.
Benutzeravatar
klunch
 
Registriert: Di 24.11.09 12:03
Wohnort: Frankfurt

Re: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Beitragvon kijach » Sa 04.03.17 01:05

Wenn er selbst schon schreibt dass es möglicherweise Repliken sind hätte ich schon keine Lust da mit zubieten :o
Sammlung der Kaiser-/Damen-Galerie (bis 300 n.Chr.) 99/120
Neuester Kopf: Magnia Urbica & Plotina
Benutzeravatar
kijach
 
Registriert: So 02.01.11 13:11
Wohnort: Niederkassel

Re: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Beitragvon Pinneberg » Sa 04.03.17 03:27

Sehen für mich nicht gut aus....
Grüße, Pinneberg
Pinneberg
 
Registriert: Fr 20.04.12 20:59
Wohnort: Bei Hamburg

Re: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Beitragvon justus » Sa 04.03.17 07:17

Mich würde interessieren, woran er das festmacht, dass es sich hier bei allen Stücken um Fälschungen handelt ?
mit freundlichem Gruß

IVSTVS
-----------------------------------------------
http://www.muenzfreunde-trier.de/
Benutzeravatar
justus
 
Registriert: Sa 05.01.08 11:13

Re: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Beitragvon stilgard » Sa 04.03.17 11:17

gibt es weitere Meinungen zu der Münze ob alles passt? Vielen Dank

http://www.klassische-muenzen.de/gordia ... -5623.html

Gruß
Alex
stilgard
 
Registriert: So 25.12.16 21:45

Re: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Beitragvon kijach » Sa 04.03.17 11:20

Stilgard die ist echt , auch wenn die Buchsaben etwas verwackelt sind :D
Sammlung der Kaiser-/Damen-Galerie (bis 300 n.Chr.) 99/120
Neuester Kopf: Magnia Urbica & Plotina
Benutzeravatar
kijach
 
Registriert: So 02.01.11 13:11
Wohnort: Niederkassel

Re: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Beitragvon alex456 » Sa 04.03.17 12:13

Wie Peter43 schon schrieb, ein seriöser Händler. Da brauchst du dir keine Gedanken zu machen!

Gruß
Alex
Benutzeravatar
alex456
 
Registriert: Do 29.04.10 21:20

Re: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Beitragvon stilgard » Sa 04.03.17 13:25

super, danke für eure Einschätzung :-)

Gruß
Alex
stilgard
 
Registriert: So 25.12.16 21:45

VorherigeNächste

Zurück zu Römer

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste

Mnzen Top 50
.
WEBCounter by GOWEB
Sie lesen gerade: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten - Seite 26