Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderatoren: Homer J. Simpson, chinamul

Re: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Beitragvon Andicz » Mi 28.06.17 20:48

Bin nicht wirklich auf der Höhe bei den Spätrömern und für mich sieht sie nicht falsch aus. Daher die Frage: Warum kann sie nicht existieren? Habe jetzt mal rasch gegoogelt und fand: VOTIS V MVLTIS X, Victory standing, holding a shield on a cippus; on the shield inscribed VICTORIA AVG; in the exergue various mint marks; on gold coins of Licinius I and Constantine the Great.

https://www.forumancientcoins.com/numis ... MVLTIS%20X

Nun hat sich das wohl auch auf eine Bronze gefunden.
My new website „Philippus I., Philippus II. and Otacilia Severa / Syrian Tetradrachms of Antiochia ad Orontem / 244 – 249 A.D.
http://www.philippus-antioch.de
Benutzeravatar
Andicz
 
Registriert: Do 18.07.13 22:45
Wohnort: Sentiacum

Re: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Beitragvon Theo » Mi 28.06.17 20:52

Nö, es gibt auch Bronze aber nicht im RIC

http://www.wildwinds.com/coins/ric/lici ... _264LI.jpg
Theo
 
Registriert: Mi 23.09.09 22:35
Wohnort: Raetia, Castra Regina

Re: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Beitragvon Andicz » Mi 28.06.17 20:54

Die hab ich auch eben gefunden. Ebenso aus der Sammlung Failmezger. Wusste und kannte ich nicht. Aber interessant, was gelernt. Aber was meinst du denn dann genau?
My new website „Philippus I., Philippus II. and Otacilia Severa / Syrian Tetradrachms of Antiochia ad Orontem / 244 – 249 A.D.
http://www.philippus-antioch.de
Benutzeravatar
Andicz
 
Registriert: Do 18.07.13 22:45
Wohnort: Sentiacum

Re: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Beitragvon Theo » Mi 28.06.17 21:00

Nö, es gibt auch Bronze aber nicht im RIC

http://www.wildwinds.com/coins/ric/lici ... _264LI.jpg
Theo
 
Registriert: Mi 23.09.09 22:35
Wohnort: Raetia, Castra Regina

Re: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Beitragvon Andicz » Mi 28.06.17 21:02

eine weitere.
http://www.ancientimports.com/cgi-bin/l ... l?id=17363

warum hast du deinen Post jetzt geändert, dass es die Münze nicht geben darf unter Licinius?!
Zuletzt geändert von Andicz am Mi 28.06.17 21:04, insgesamt 1-mal geändert.
My new website „Philippus I., Philippus II. and Otacilia Severa / Syrian Tetradrachms of Antiochia ad Orontem / 244 – 249 A.D.
http://www.philippus-antioch.de
Benutzeravatar
Andicz
 
Registriert: Do 18.07.13 22:45
Wohnort: Sentiacum

Re: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Beitragvon Theo » Mi 28.06.17 21:03

Bis auf Failmetzger ist sie nirgendwo registriert.. Ich sehe sie nun auch nur zum fünften Mal.. Seltsam..
Theo
 
Registriert: Mi 23.09.09 22:35
Wohnort: Raetia, Castra Regina

Re: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Beitragvon Andicz » Mi 28.06.17 21:05

Da hast du wahrscheinlich ein recht seltenes Stück gesehen und nicht ersteigert. :)
Oder doch?
My new website „Philippus I., Philippus II. and Otacilia Severa / Syrian Tetradrachms of Antiochia ad Orontem / 244 – 249 A.D.
http://www.philippus-antioch.de
Benutzeravatar
Andicz
 
Registriert: Do 18.07.13 22:45
Wohnort: Sentiacum

Re: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Beitragvon Theo » Mi 28.06.17 21:11

Wenn es nur ihn als Quelle gibt.. Ich finde es wirklich seltsam. Zum ersten Mal wurde die Münze für 15€, zum zweiten für knapp über 30€ verkauft. Nein, ich habe sie nicht bekommen..
Theo
 
Registriert: Mi 23.09.09 22:35
Wohnort: Raetia, Castra Regina

Re: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Beitragvon Andicz » Mi 28.06.17 21:16

Offensichtlich ein Spezialsammler, der diese Stücke gesucht und gefunden hat. Oder eine gefunden und dann nach weiteren gesucht. Das mit dem Preis ist nicht seltsam. Wenn man sich nicht dafür erwärmt oder weiß, dass man da etwas hat, was recht selten ist, geht sowas an einem vorbei. Auch mal für kleines Geld. Ich habe schon mal bei Dionysos nachgefragt, warum es recht häufig vorkommt, dass sie Stücke erneut einstellen. Der Grund: die haben einfach ein Problem mit doofen Spaßbietern. Und zwar häufiger mal. Eben war auch bis kurz vor Schluss der gleich Bieter führend, wie bei der ersten Auktion. Vielleicht hast du Dionysos einen Gefallen getan, so kurz vor Ende den Link zu posten und es hat ein Mitleser geboten?!
My new website „Philippus I., Philippus II. and Otacilia Severa / Syrian Tetradrachms of Antiochia ad Orontem / 244 – 249 A.D.
http://www.philippus-antioch.de
Benutzeravatar
Andicz
 
Registriert: Do 18.07.13 22:45
Wohnort: Sentiacum

Re: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Beitragvon shanxi » Mi 28.06.17 21:20

Wenn nicht im RIC, dann suche man in "Not in RIC" :D

http://www.forumancientcoins.com/notinric/7ant-6.html
Benutzeravatar
shanxi
 
Registriert: Fr 04.03.11 14:16

Re: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Beitragvon justus » Mi 28.06.17 21:32

Mal abgesehen davon, dass das Stück nicht in mein Beuteschema passt (Antiochia) und ich sowieso nicht mehr bei Dr. Serop Simonian etwas kaufe, wäre dafür kein Platz in meiner Sammlung. Außerdem ist das Stück wirklich nicht gerade eine Augenweide.
mit freundlichem Gruß

IVSTVS
-----------------------------------------------
http://www.muenzfreunde-trier.de/
Benutzeravatar
justus
 
Registriert: Sa 05.01.08 11:13

Re: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Beitragvon Andicz » Mi 28.06.17 21:44

Bei der Vorlage muss man ja fast fragen, warum du da nicht mehr kaufst? Ich erinnere mich noch an andere Aussagen von dir. Ist was schief gegangen? Ich habe auch Stücke, die keine Augenweide sind – aber dann passen sie halt in meine Sammlung (was Grund genug sein kann und davon gibt es bei mir auch ein paar). So schlimm fand ich das Stück nun nicht. Revers ist halt mäßig an einer Stelle. Aber sonst? Irgendwer wird glücklich damit werden. Du hast bestimmt auch ein paar gammelige Trierer :)
My new website „Philippus I., Philippus II. and Otacilia Severa / Syrian Tetradrachms of Antiochia ad Orontem / 244 – 249 A.D.
http://www.philippus-antioch.de
Benutzeravatar
Andicz
 
Registriert: Do 18.07.13 22:45
Wohnort: Sentiacum

Re: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Beitragvon Theo » Mi 28.06.17 21:48

shanxi hat geschrieben:Wenn nicht im RIC, dann suche man in "Not in RIC" :D

http://www.forumancientcoins.com/notinric/7ant-6.html


:mad: dumm, dumm, dumm gelaufen.. Manchmal bin zu langsam.. Aber ich kann damit leben, Licinius ist ja nicht mein Hauptgebiet..( Ausrede)

Grüße

Theo
Theo
 
Registriert: Mi 23.09.09 22:35
Wohnort: Raetia, Castra Regina

Re: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Beitragvon Andicz » Mi 28.06.17 21:52

Als er noch bei 6 Euro stand hab ich aufgrund der Beschreibung auch kurz gezuckt. :)
Aber dann ging über 20 und damit war es dann auch nicht mehr wirklich interessant für mich.
My new website „Philippus I., Philippus II. and Otacilia Severa / Syrian Tetradrachms of Antiochia ad Orontem / 244 – 249 A.D.
http://www.philippus-antioch.de
Benutzeravatar
Andicz
 
Registriert: Do 18.07.13 22:45
Wohnort: Sentiacum

Re: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Beitragvon Homer J. Simpson » Mi 28.06.17 21:56

Diese Emission ist selten, aber nicht extrem selten.
Ich glaube, als der RIC geschrieben wurde, dachte der Autor von Band 6, sie wäre nach 313 geprägt, und der Bearbeiter von Band 7 schätzte sie als älter ein.

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!
Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
 
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken

VorherigeNächste

Zurück zu Römer

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 17 Gäste

Mnzen Top 50
.
WEBCounter by GOWEB
Sie lesen gerade: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten - Seite 36