Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderatoren: Homer J. Simpson, chinamul

Re: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Beitragvon stilgard » So 22.04.18 20:03

danke Jochen für deine Einschätzung, dann kann ich wohl bedenkenlos zuschlagen :-)

Gruß
Alex
stilgard
 
Registriert: So 25.12.16 21:45


Re: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Beitragvon numisnumis » Do 26.04.18 20:31

Das Angebot von Künker auf MA - Shops ist leider nicht mehr auf dem aktuellsten Stand!
Benutzeravatar
numisnumis
 
Registriert: Fr 21.03.03 20:11

Tiberius Denar PONTIF MAXIM

Beitragvon stilgard » Di 01.05.18 13:54

irgendwie bin ich gerade sehr verunsichert, könntet ihr bitte auch mal über diesen Severus Alexander schaun ob da alles ok ist, hab den vom selben Verkäufer, nicht das er am ende auch falsch ist.......

Danke euch
Alex
Dateianhänge
1.jpg
2.jpg
stilgard
 
Registriert: So 25.12.16 21:45

Re: Tiberius Denar PONTIF MAXIM

Beitragvon shanxi » Di 01.05.18 14:07

NICHT in den Fake Reports
Benutzeravatar
shanxi
 
Registriert: Fr 04.03.11 14:16

Re: Tiberius Denar PONTIF MAXIM

Beitragvon stilgard » Di 01.05.18 14:13

danke shanxi, dann deute ich das mal als positives Zeichen, kann ich dann davon ausgehen, dass dieser Denar echt ist?? Möchte keine weiteren schlaflosen Nächte haben.... ;-)
Hier noch die Maße: 20mm, 3,25gr

Alex
stilgard
 
Registriert: So 25.12.16 21:45

Re: Tiberius Denar PONTIF MAXIM

Beitragvon antinovs » Di 01.05.18 14:17

wenn der alex falsch ist, verkaufe ich meine sammlung.
da kannste ganz beruhigt schlafen.
LXVI
Benutzeravatar
antinovs
 
Registriert: So 21.03.10 22:46
Wohnort: germania magna

Re: Tiberius Denar PONTIF MAXIM

Beitragvon Pinneberg » Di 01.05.18 15:54

Darf ich auch um eine Einschätzung bitten?
Für mich zwar echt, aber man weiß ja nie ...

https://www.vcoins.com/de/stores/pars_c ... fault.aspx
Grüße, Pinneberg
Pinneberg
 
Registriert: Fr 20.04.12 20:59
Wohnort: Bei Hamburg

Re: Tiberius Denar PONTIF MAXIM

Beitragvon antinovs » Di 01.05.18 16:17

der traian sieht fuer mich i.O. aus.
was fuer mich nicht i.O. ist, ist die einschaetzung "choice" und grade "good EF". der preis daher ambitioniert.
LXVI
Benutzeravatar
antinovs
 
Registriert: So 21.03.10 22:46
Wohnort: germania magna

Re: Tiberius Denar PONTIF MAXIM

Beitragvon Pinneberg » Di 01.05.18 16:29

Am Anfang war das Stück noch 100 US$ teurer, aber ich hielt 245 € für vertretbar (in meiner Logik blende ich die Versandkosten und die Zollgebühren einfach aus und betrachte den europäischen Markt, wenn ich Angebote aus den USA sehe :) )
Grüße, Pinneberg
Pinneberg
 
Registriert: Fr 20.04.12 20:59
Wohnort: Bei Hamburg

Re: Tiberius Denar PONTIF MAXIM

Beitragvon antinovs » Di 01.05.18 16:52

@Pinneberg: wenn dich das stueck erfreut, hast du mit 245 EUR nix falsch gemacht.
LXVI
Benutzeravatar
antinovs
 
Registriert: So 21.03.10 22:46
Wohnort: germania magna

Re: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Beitragvon rosmoe » Do 03.05.18 09:58

viewtopic.php?f=6&t=55367&p=494122#p494122

stilgard hat geschrieben:Hallo zusammen,

diesen allbekannten Denar von Tiberius könnte ich kaufen, er soll so um die 380 kosten, schaut doch bitte mal drüber ob da alles passt. Auf der Vorderseite sind ein paar kleine Kratzer, ist das ok oder wurde da mal was gereinigt? Ist der leicht gelbliche Farbton ok?
Kann man das Stück bedenkenlos kaufen?

Gruß und danke
Alex


Das zum Thema „Schaut doch bitte mal drüber ob da alles passt. Kann man das Stück bedenkenlos kaufen?“ :lol:

P. S. Die Ränder des Sev. Alex. Denars scheinen ziemlich glatt(geschliffen?) zu sein, die Portraits dagegen fast stempelfrisch. Seltsam!
Aus so krummem Holze, als woraus der Mensch gemacht ist, kann nichts ganz Gerades gezimmert werden. (Immanuel Kant)
Benutzeravatar
rosmoe
 
Registriert: Fr 11.08.17 18:09
Wohnort: Im Südwesten

Re: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Beitragvon stilgard » Do 03.05.18 10:15

ich mach heute Abend mal Fotos vom Rand des Severus A. Denar, allerdings sind da keinerlei Schleifspuren etc zu erkennen, ich denke, das wirkt nur auf den Fotos so glatt.....Wenn an dem Denar auch noch was faul sein sollte, krieg ich noch die Krise.... :-SS

Alex
stilgard
 
Registriert: So 25.12.16 21:45

Re: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Beitragvon antinovs » Do 03.05.18 16:54

stilgard hat geschrieben:ich mach heute Abend mal Fotos vom Rand des Severus A. Denar, allerdings sind da keinerlei Schleifspuren etc zu erkennen, ich denke, das wirkt nur auf den Fotos so glatt.....Wenn an dem Denar auch noch was faul sein sollte, krieg ich noch die Krise.... :-SS

Alex


die krieg ich in dem fall auch - eine krise.
LXVI
Benutzeravatar
antinovs
 
Registriert: So 21.03.10 22:46
Wohnort: germania magna

Re: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Beitragvon alex456 » Do 03.05.18 17:06

Stilgard, lass dich mal nicht verrückt machen! Wenn der Severus Alexander falsch ist, hole ich mir Salz, Pfeffer und einen Besen!

Gruß
Alex
Benutzeravatar
alex456
 
Registriert: Do 29.04.10 21:20

VorherigeNächste

Zurück zu Römer

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste

Mnzen Top 50
.
WEBCounter by GOWEB
Sie lesen gerade: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten - Seite 47