Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderatoren: Homer J. Simpson, chinamul

Re: Einschätzung von Ebay-Angeboten

Beitragvon Altamura2 » Mo 16.05.16 07:44

Antikensüchtling hat geschrieben:... ist ja nicht einmal annähernd so eine Münze zu finden !!! ...

Wenn ich in Google "nicopolis ad istrum plautilla apollo" eingebe, dann ist bereits der fünfte Treffer dieser hier: http://www.forumancientcoins.com/ayiyor ... rcoins.htm
Man muss etwas runterblättern, am Ende des mittleren Drittels findet man die Plautilla-Münze mit Apollo Sauroktonos :D .
Hier sind die Bilder noch etwas größer: https://picasaweb.google.com/1024986810 ... 1656229954 , https://picasaweb.google.com/1024986810 ... 1649177906 , vermutlich sind das die zwei von Curtis oben zitierten Münzen.

Ein bisschen was zu Apollo Sauroktonos findet man auch hier: http://teegeeoperanobilia.blogspot.de/2 ... ary-3.html
und einiges schon hier im Forum, dazu kann man die Suchfunktion bemühen :wink: .

Gruß

Altamura
Altamura2
 
Registriert: So 10.06.12 20:08

Re: Einschätzung von Ebay-Angeboten

Beitragvon Antikensüchtling » Mo 16.05.16 10:22

guten Morgen lieber Altamura,

danke Dir ganz herzlich für Deine Mühe !
Das sind ja wunderbare Google Ergebnisse !
Der Pfingstmontag ist gerettet - DANKE !

LG,
Michael
Antikensüchtling
 
Registriert: Di 05.05.15 11:00

Re: Einschätzung von Ebay-Angeboten

Beitragvon areich » Mo 16.05.16 23:03

Aber selbst wenn sich keine gefunden hätte, das hat nichts zu bedeuten, im Sinne eines Beweises der Falschheit. Vieles findet man nicht (einfach) im Netz, besonders bei Provinzbronzen und besonders bei Prägestätten, die nicht so intensiv bearbeitet wurden wie jetzt Nikopolis und Markianopolis.
Bild
Benutzeravatar
areich
 
Registriert: Mo 25.06.07 12:22
Wohnort: Berlin

Re: Einschätzung von Ebay-Angeboten

Beitragvon Antikensüchtling » Mo 16.05.16 23:30

danke lieber areich,

ich habe das Gefühl, daß ich auf dem Gebiet der Römischen Kaiserzeit nie auslernen werde, auch wenn ich 300 Jahre alt werde !
Ich kenne kein Sammelgebiet, daß mich mehr fesseln könnte !

LG,
Michael
Antikensüchtling
 
Registriert: Di 05.05.15 11:00

Re: Einschätzung von Ebay-Angeboten

Beitragvon Pinneberg » Mo 16.05.16 23:45

Bei diesem Stück jedoch bin ich unsicher: http://m.ebay.de/itm/252386578440

Was sagt das Kollektiv?

Liebe Grüße,

Pinneberg[/quote]


Damit dieser Fall nicht offen bleibt...
Grüße, Pinneberg
Pinneberg
 
Registriert: Fr 20.04.12 20:59
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Einschätzung von Ebay-Angeboten

Beitragvon Peter43 » Di 17.05.16 00:02

Hallo antikensüchtling!

Wie Curtis bereits gepostet hat, ist es gelistet in Hristova/Hoeft/Jekov, auch in der der Edition von 2015, als No. 8.21.7.1; AMNG I/1, 1626; Varbanov 3179; rare (R6)

AMNG kannst Du runterladen:
AMNG I/1 http://www.archive.org/details/p1dieantikenmn01akaduoft
AMNG I/2 http://www.archive.org/details/p2dieantikenmn01akaduoft

Hristova/Hoeft/Jekov (2015) kannst Du bei mir bestellen, kostet aber €120.- + Porto

Mit freundlichem Gruß
Omnes vulnerant, ultima necat.
Benutzeravatar
Peter43
 
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates

Re: Einschätzung von Ebay-Angeboten

Beitragvon Antikensüchtling » Di 17.05.16 10:28

Guten Tag lieber Peter,

danke für Deine Mühe !

Blöde Frage : was ist das für ein Buch von Hristova ? Sind da alle Münzen des Prinzipat`s und der Spätantike in Deutsch drinn ?

Verzeih bitte meine Unwissenheit !

LG,
Michael
Antikensüchtling
 
Registriert: Di 05.05.15 11:00

Re: Einschätzung von Ebay-Angeboten

Beitragvon Peter43 » Di 17.05.16 10:53

Hallo Michael!

Hristova/Hoeft/Jekov behandelt nur die provinzialen Münzausgaben einer einzigen Stadt, nämlich von Nikopolis ad Istrum, einer römischen Stadt im heutigen Bulgarien. Das sind inzwischen über 2200 verschiedene Typen. Alle Münzen sind abgebildet und beschrieben. Der Text ist auf Englisch.

Mit freundlichem Gruß
Omnes vulnerant, ultima necat.
Benutzeravatar
Peter43
 
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates

Re: Einschätzung von Ebay-Angeboten

Beitragvon Antikensüchtling » Di 17.05.16 11:18

danke Dir für die Info lieber Peter,

wie Du sicher weißt, bin ich erst am Anfang vom Sammeln und Lernen !
Das Buch tu ich mir vorerst noch nicht an, da ich ja jetzt schon hinten und vorne nicht zusammenkomme !!!

LG und nochmals herzlichen Dank,
Michael
Antikensüchtling
 
Registriert: Di 05.05.15 11:00

Re: Einschätzung von Ebay-Angeboten

Beitragvon Numis-Student » Di 17.05.16 11:50

damit der Augustus nicht offen bleibt ;-)

Ich halte ihn für echt.
Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
 
Registriert: Mi 20.02.08 23:12
Wohnort: Wien

Re: Einschätzung von Ebay-Angeboten

Beitragvon Pinneberg » Di 17.05.16 12:42

Danke Malte! :D
Grüße, Pinneberg
Pinneberg
 
Registriert: Fr 20.04.12 20:59
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Einschätzung von Ebay-Angeboten

Beitragvon Antikensüchtling » Mi 18.05.16 16:55

Liebe Profis,

habe heute diesen günstigen Caracalla bekommen !
Der ist aber eindeutig aus Messing, nicht aus Bronze, wie in der Beschreibung.
Er hat 30mm und 17 Gramm !!!
Was kann das sein ?
http://www.ebay.at/itm/162067385406?_tr ... EBIDX%3AIT

LG und DANKE,
Michael
Antikensüchtling
 
Registriert: Di 05.05.15 11:00

Re: Einschätzung von Ebay-Angeboten

Beitragvon mike h » Mi 18.05.16 17:37

AE 30

aus der Provinz.

ansonsten kannst du den Angebotstext ja mal lesen..
130 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!
Benutzeravatar
mike h
 
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg

Re: Einschätzung von Ebay-Angeboten

Beitragvon Antikensüchtling » Mi 18.05.16 18:30

mike h,

sehr nett von Ihnen, wenn Sie glauben, dass ich den Text nicht gelesen haben !

Die Münze ist aus Messing.

Michael
Antikensüchtling
 
Registriert: Di 05.05.15 11:00

Re: Einschätzung von Ebay-Angeboten

Beitragvon mike h » Mi 18.05.16 18:47

Im Angebotstext steht nichts von Bronze,

also sollte Messing doch kein Problem sein.

Der Kaiser ist angegeben (caracalla), die Vorderseitenlegende,
die Rückseitenlegende, die Prägestätte, (Serdica), das Rückseitenbild (SOL)

Du hast Durchmesser und Gewicht

was willst du denn noch, um die Münze zu bestimmen?

Martin
130 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!
Benutzeravatar
mike h
 
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg

VorherigeNächste

Zurück zu Römer

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 24 Gäste

Mnzen Top 50
.
WEBCounter by GOWEB
Sie lesen gerade: Einschätzung von Ebay- und ähnlichen Angeboten - Seite 7