Barbarische Imitationen römischer Denare

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderatoren: Homer J. Simpson, chinamul

Re: Barbarische Imitationen römischer Denare

Beitragvon Tejas552 » Sa 26.01.19 19:07

Ich habe Münze Nr. 5 (erste Nachricht) nun an Solidus Numismatik zurück gegeben. Sie versicherten mir zwar inständig, dass die Münze echt sei. Eine genaue Untersuchung der Oberflächen liess aber keinen Zweifel zu, dass es sich um eine Gussfälschung handelt.

Gruss und Danke ans Forum fürs Identifizieren dieser Fälschung
Dirk
Benutzeravatar
Tejas552
 
Registriert: Di 27.10.15 21:46

Vorherige

Zurück zu Römer

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 21 Gäste

Mnzen Top 50
.
WEBCounter by GOWEB
Sie lesen gerade: Barbarische Imitationen römischer Denare - Seite 2