Ungewöhnlicher Sesterz des Trajan

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderatoren: Homer J. Simpson, chinamul

Ungewöhnlicher Sesterz des Trajan

Beitragvon GiulioGermanico » Mi 23.01.19 13:33

P2150076.jpg

IMP CAES NER TRAIANO OPTIMO AVG GER DAC PM TRP COS VI PP /
SENATVS POPVLVSQVE ROMANVS S C
Sestertius, Rom 214-216
25,72 gr / 34 mm
RIC 672 var. (anderer Büstentyp), Cohen 352 var. (anderer Büstentyp), BMCRE -, Sear -, Banti -, Woytek 534b.

P2150077.jpg
GiulioGermanico
 
Registriert: Mo 14.12.15 17:57

Re: Ungewöhnlicher Sesterz des Trajan

Beitragvon kijach » Mi 23.01.19 13:56

und was ist nun ungewöhnlich? Sieht doch nur poliert aus
Sammlung der Kaiser-/Damen-Galerie (bis 300 n.Chr.) 104/120
Neuester Kopf: Britannicus & Marciana
Benutzeravatar
kijach
 
Registriert: So 02.01.11 13:11
Wohnort: Niederkassel

Re: Ungewöhnlicher Sesterz des Trajan

Beitragvon curtislclay » Mi 23.01.19 17:53

Mit dieser Büste kannte Woytek 534b nur vier Exemplare. Sein abgebildetes Exemplar (Taf. 107) ist Vs.stempelgleich mit GG's Stück.
curtislclay
 
Registriert: So 08.05.05 23:46
Wohnort: Chicago, IL, USA


Zurück zu Römer

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste

Mnzen Top 50
.
WEBCounter by GOWEB
Sie lesen gerade: Ungewöhnlicher Sesterz des Trajan