Wer besitzt diese Dokumentation?

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderatoren: Homer J. Simpson, chinamul

Wer besitzt diese Dokumentation?

Beitragvon Pinneberg » Mo 04.02.19 00:15

Guten Abend,

Mit Sicherheit habt ihr ja schon vor langer Zeit von den Ereignissen am Harzhorn gehört. Darüber wurde eine Doku gedreht, die ich mir eben erneut auf youtube ansehen wollte, wo es sie allerdings inzwischen nicht mehr gibt. Hat jemand von euch die Doku "Die Schlacht am Harzhorn - Roms letzter Feldzug nach Germanien" und würde mir diese in digitaler Form schicken können? Wollte mich zeitlich auf eine Münze einstimmen, die ich vorhabe zu kaufen. :)
Grüße, Pinneberg
Pinneberg
 
Registriert: Fr 20.04.12 20:59
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Wer besitzt diese Dokumentation?

Beitragvon Hansa » Mo 04.02.19 00:45

Hej Pinneberg,

ich war als germanischer Darsteller bei dieser Doku dabei (der mit dem Horn in der Hand :)). Leider haben sie für die Doku von zwei 12- Stunden- Drehtagen unserer römischen und germanischen Darstellergruppen nur ein paar Minuten gebracht und die Archäologie mit ermüdenden Kommentaren gewisser Archäologen füllen das Meiste der 45 Minuten. Die DVD habe ich auch, kann sie dir aber nicht digitalisieren, schicke sie dir aber, wenn du mir per PN deine Adresse sendest.

Gruß Hans
Hansa
 
Registriert: Mi 26.11.14 14:00
Wohnort: Gladbeck

Re: Wer besitzt diese Dokumentation?

Beitragvon Mynter » Mo 04.02.19 08:07

Die Harzhornmünzen sind spannend und glücklicherweise leicht zu bekommen. Eigentlich ein Geheimtip, neun im Grunde banale Denare und ein schon etwas teurerer Sesterz lassen sich durch den Harzhornfund als numismatisches Denkmal eines historischen Ereignisses an einem Wendepunkt in der römischen Geschichte betrachten. Ein Stück hatte ich sogar zufälligerweise in der Sammlung, die Schlussmünze habe ich mir gekauft.
In der jüngsten Ausgabe der GIG wird ein Buch der damals federführenden Archäologen über das Harzhorn im Spiegel der römischen Grenzpolitik zu der Zeit angekündigt, klingt sehr interessant. Auf academia findet sich u.a der Grabungsbericht, in dem auch die Fundmünzen vorgestellt werden.
Auf Youtube liegt noch die Guidoversion von ZDF History , ist eigentlich auch nicht so schlecht gemacht.
@Hansa : An die Dokumentation, an der Du beteiligt warst, erinnere ich mich auch noch gut. Insbesondere habe ich in Erinnerung, dass die Römergruppe wohl wirklich das 3. Jahrhundert nachgestellt hat. Waren nicht viele ovale und runde Schilde zu sehen und weniger Legionäre wie aus dem Asterixheft ?
Grüsse, Mynter
Benutzeravatar
Mynter
 
Registriert: Do 03.09.09 23:11
Wohnort: Huttaheiti, Finsterstes Barbaricum

Re: Wer besitzt diese Dokumentation?

Beitragvon Pinneberg » Mo 04.02.19 12:34

PN ist raus! :)

Danke Mynter für die zusätzlichen Informationen. Ich mochte die Machart der Doku. Dass die Kampfszenen nur eingestreut wurden, hatte für mich einen guten dramaturgischen Effekt. Natürlich schade für Euch, und ich würde gerne mehr von diesen historisch korrekten Szenen sehen, am besten in einem Spielfilm. In diesen sehen ja auch selbst heutzutage viele Legionäre immer noch so aus wie schlecht kolorierte Abbilder der stilisierten Legionäre auf Trajans- und Mark Aurel- Säule. Dabei ist es ja gerade die Entwicklung der Rüstung und die Unterschiede derselben zwischen den einzelnen Legionären, was so interessant ist. Und so einen Helm Typus Niederbieber in Action, in Verbindung mit den tollen bemalten ovalen Schilden, haben auch noch nicht viele Menschen gesehen :D
Grüße, Pinneberg
Pinneberg
 
Registriert: Fr 20.04.12 20:59
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Wer besitzt diese Dokumentation?

Beitragvon Hansa » Mo 04.02.19 15:22

Ja, bei der Auswahl der Darsteller war die authentische Ausrüstung des 3. Jahrhundert erste Priorität, sowohl bei Römern wie Germanen. Meine Ausrüstung ist - bis auf die Unterwäsche :) - den norddeutschen und dänischen Mooropferfunden nachempfunden. Für uns Darsteller natürlich ärgerlich, dass unsere kostspieligen Ausrüstungen in der Doku kaum Erwähnung finden, zumal von germanischer Seite bis dato nur eine Lanzenspitze gefunden wurde.

Klar, Mynter, die Münzen sind Klasse, ich habe auch 4 Sesterzen (Victoria Germanica, (wär's glaubt wird selig :)) sowie 2 Denare.

Gruß und ha det bra
Hans
Hansa
 
Registriert: Mi 26.11.14 14:00
Wohnort: Gladbeck

Re: Wer besitzt diese Dokumentation?

Beitragvon Peter43 » Mo 04.02.19 19:28

Die DVD gibt es für €20.74 bei Ebay.

Jochn
Omnes vulnerant, ultima necat.
Benutzeravatar
Peter43
 
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates

Re: Wer besitzt diese Dokumentation?

Beitragvon Mynter » Mo 04.02.19 21:03

Ich stelle hier mal meine " Harzhornmünzen " vor.
Diesen Elagabal ( RIC 131 ) hatte ich mal gekauft, weil er hübsch und billig war. Die Münzfunde am Harzhorn waren mir da noch nicht bekannt:
Elagabal RIC 131 Av.JPG
Elagabal RIC 131 Re.JPG


Dies hier ist die Schlussmünze der Harzhornfunde, Denar für Severu Alexander ( RIC 144 ), geprägt 225 :
P1100015 – Kopi.JPG
P1100016 – Kopi.JPG


Und dieser Sesterz verkündet den römschen Erfolg :
Maximinus Thrax ( RIC 70 )
P1100021 – Kopi.JPG
P1100022 – Kopi.JPG
Grüsse, Mynter
Benutzeravatar
Mynter
 
Registriert: Do 03.09.09 23:11
Wohnort: Huttaheiti, Finsterstes Barbaricum

Re: Wer besitzt diese Dokumentation?

Beitragvon Pinneberg » Mo 04.02.19 23:12

Wow, klasse Münzen. Danke für's Zeigen!
Habe den Severus Alexander so hübsch leider noch nicht gefunden.
Grüße, Pinneberg
Pinneberg
 
Registriert: Fr 20.04.12 20:59
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Wer besitzt diese Dokumentation?

Beitragvon Mynter » Sa 09.02.19 09:15

Grüsse, Mynter
Benutzeravatar
Mynter
 
Registriert: Do 03.09.09 23:11
Wohnort: Huttaheiti, Finsterstes Barbaricum

Re: Wer besitzt diese Dokumentation?

Beitragvon Mynter » Sa 09.02.19 16:54

Grüsse, Mynter
Benutzeravatar
Mynter
 
Registriert: Do 03.09.09 23:11
Wohnort: Huttaheiti, Finsterstes Barbaricum

Re: Wer besitzt diese Dokumentation?

Beitragvon Pinneberg » Sa 09.02.19 20:27

Danke für die Links!
Werde Euch dann bald mit den Bildern meiner neuen Münze belohnen :D
Grüße, Pinneberg
Pinneberg
 
Registriert: Fr 20.04.12 20:59
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Wer besitzt diese Dokumentation?

Beitragvon Numis-Sven » Sa 09.02.19 23:22

Ich habe heute folgende Doku neu entdeckt:
https://www.youtube.com/watch?v=dPatUf6KNbY

Eine sehr interessante Doku, gleichsam interessant finde ich die Informationen, die zusätzlich noch bei der Versteigerung eines der Stücke gegeben ist:
https://www.acsearch.info/search.html?id=221231

Manchmal wünsche ich mir mehr numismatische Dokus!

LG
Sven
Benutzeravatar
Numis-Sven
 
Registriert: Fr 05.07.13 14:47
Wohnort: NRW

Re: Wer besitzt diese Dokumentation?

Beitragvon Mynter » So 10.02.19 16:36

Pinneberg hat geschrieben:Danke für die Links!
Werde Euch dann bald mit den Bildern meiner neuen Münze belohnen :D

Ger geschehen. ch freue mich schon auf die Bilder Deiner " Harzhornmünze ". Vergangenes Jahr hatte ich mich mit der Materie eingehender beschäftigt und mir in dem zusammenhang auch überlegt, die Stücke mal zusammenzustellen. Dieser Thread hat mich dazu inspiriert, dieses Ziel weiterzuverfolgen.
Grüsse, Mynter
Benutzeravatar
Mynter
 
Registriert: Do 03.09.09 23:11
Wohnort: Huttaheiti, Finsterstes Barbaricum

Re: Wer besitzt diese Dokumentation?

Beitragvon Pinneberg » So 10.02.19 21:10

Ist keine der Fundmünzen, sondern ein Victoria Germanica- Denar :)

Hier ist er! :drinking:
Dateianhänge
Maximinus23.jpg
Grüße, Pinneberg
Pinneberg
 
Registriert: Fr 20.04.12 20:59
Wohnort: Schleswig-Holstein


Zurück zu Römer

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Numis-Sven und 11 Gäste

Mnzen Top 50
.
WEBCounter by GOWEB
Sie lesen gerade: Wer besitzt diese Dokumentation?