Echter Pertinax?

Alles was so unter den Römern geprägt wurde.

Moderatoren: Homer J. Simpson, chinamul

Echter Pertinax?

Beitragvon romulaner » Mo 04.02.19 09:47

PVS.jpg
PRS.jpg
Hallo,

ich habe die Gelegenheit diesen Pertinax zu erwerben. Bin mir allerdings nicht sicher ob er echt ist. Ebenso bin ich der Meinung das er etwas geglättet ist.
Wie seht Ihr die Münze? Bessere Bilder bekomm ich leider nicht.
romulaner
 
Registriert: Di 28.08.18 15:31
Wohnort: Neumarkt/Opf.

Re: Echter Pertinax?

Beitragvon kijach » Mo 04.02.19 10:17

Also die Rückseiten legende scheint es nicht zu geben. Zumal mir das gesamte Erscheinungsbild nicht gefällt. Ich würde da einen Bogen drum machen
Sammlung der Kaiser-/Damen-Galerie (bis 300 n.Chr.) 104/120
Neuester Kopf: Britannicus & Marciana
Benutzeravatar
kijach
 
Registriert: So 02.01.11 13:11
Wohnort: Niederkassel

Re: Echter Pertinax?

Beitragvon romulaner » Mo 04.02.19 10:21

romulaner
 
Registriert: Di 28.08.18 15:31
Wohnort: Neumarkt/Opf.

Re: Echter Pertinax?

Beitragvon kijach » Mo 04.02.19 10:29

ok, seltsam dass ich dann kein einziges Stück bei acsearch oder wildwinds finden kann
Sammlung der Kaiser-/Damen-Galerie (bis 300 n.Chr.) 104/120
Neuester Kopf: Britannicus & Marciana
Benutzeravatar
kijach
 
Registriert: So 02.01.11 13:11
Wohnort: Niederkassel

Re: Echter Pertinax?

Beitragvon romulaner » Mo 04.02.19 10:36

Das macht mich auch etwas stutzig. Im Ric wird er mit R3 angegeben und auf ocre haben Sie nur ein Exemplar verzeichnet.
Mir hat der Anbieter zwar nen wildwings link mitgeschickt aber da ist er eben nicht aufgeführt. Im RIC ist er unter RIC 2 zu finden.

www.wildwinds.com/coins/ric/pertinax/t.html
romulaner
 
Registriert: Di 28.08.18 15:31
Wohnort: Neumarkt/Opf.

Re: Echter Pertinax?

Beitragvon andi89 » Mo 04.02.19 10:58

Eine wohlbekannte Fälschung: https://www.forumancientcoins.com/fakes ... t=0&pos=66
Da sollte man immer zuerst mal nachsehen, wenn man sich nicht sicher ist, ob was echt oder falsch ist. Aber auch der Stil passt nicht und die Oberflächen sind auch nicht richtig.
"...nam idem velle atque idem nolle, ea demum perniciosa amicitia est." (frei nach C. Sallustius Crispus)
andi89
 
Registriert: Mo 10.01.05 21:12
Wohnort: Hannover

Re: Echter Pertinax?

Beitragvon romulaner » Mo 04.02.19 11:00

Danke für den Tip! den link speicher ich mir gleich mal ab. Ist die Anmeldung kostenfrei?
romulaner
 
Registriert: Di 28.08.18 15:31
Wohnort: Neumarkt/Opf.

Re: Echter Pertinax?

Beitragvon andi89 » Mo 04.02.19 11:06

Ja, die Anmeldung ist kostenfrei! Ist auch neben der Fläschungsgalerie ein Forum mit vielen interessanten Beiträgen.
"...nam idem velle atque idem nolle, ea demum perniciosa amicitia est." (frei nach C. Sallustius Crispus)
andi89
 
Registriert: Mo 10.01.05 21:12
Wohnort: Hannover

Re: Echter Pertinax?

Beitragvon Xanthos » Mo 04.02.19 11:17

Im Zweifelsfall immer kurz bei den FORVM Fake Coin Reports (siehe Link von andi89 oben) oder forgerynetwork.com reinschauen. Letzteres ist zwar nicht ganz so umfangreich wie FORVM, dafür braucht es aber keine Anmeldung.

http://forgerynetwork.com/asset.aspx?id=Eyb9ER42WgI=
Benutzeravatar
Xanthos
 
Registriert: Do 12.02.04 22:30

Re: Echter Pertinax?

Beitragvon romulaner » Mo 04.02.19 11:42

Super, danke für eure Antworten und Tips. Die links hab ich gleich mal gespeichert.
romulaner
 
Registriert: Di 28.08.18 15:31
Wohnort: Neumarkt/Opf.

Re: Echter Pertinax?

Beitragvon antoninus1 » Mo 04.02.19 13:21

Hier ein echter Pertinax, aus einer Hirsch-Auktion :)
Dateianhänge
Pertinax.jpg
Gruß,
antoninus1
antoninus1
 
Registriert: Fr 25.10.02 09:10
Wohnort: bei Freising

Re: Echter Pertinax?

Beitragvon romulaner » Mo 04.02.19 13:33

Sehr schöner Denar!
romulaner
 
Registriert: Di 28.08.18 15:31
Wohnort: Neumarkt/Opf.


Zurück zu Römer

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot], Numis-Sven und 11 Gäste

Mnzen Top 50
.
WEBCounter by GOWEB
Sie lesen gerade: Echter Pertinax?