Welche Sprache ist auf dieser Münze/Medaille?

Privat ausgegebene Münzen, Notgeld und Münzersatzmittel

Moderator: KarlAntonMartini

Welche Sprache ist auf dieser Münze/Medaille?

Beitragvon Carmen1973 » Di 01.11.05 15:40

Sehr geehrte Damen und Herren,

Ein Bibliothekar bei Fresno County Library (in den USA) schickte mir eine E-mail, in der mir die folgende Fragen stellte:

1. Ist diese wirklich eine Münze (oder eine Medaille)? Er ist nicht sicher, dass sie eine Münze ist.
2. Welche Sprache ist auf ihr? Einige Linguisten, die Arabisch als Muttersprache sprechen, haben einen kurzen Blick darauf werfen, und sie sind der Meinung, dass die Sprache Urdu ist. Aber sie sind überzeugt, dass sie nicht Arabisch ist. Und ich bin derselben Meinung.

3. Was wird auf ihr geschrieben? Ich denke, dass das Wort راج rādsch (raadsch) bedeutet "Prinz."

5. Wenn sie die Namen zweiten Prinzen sind, dann wie heissen diese Prinzen? Und hatten sie einen grossen Einfluss auf die Geschichte?

6. Ist sie alt oder neu? In welchem Jahrzehnt/Jahrhundert wurde sie geprägt?

Ich möchte ihm gern helfen. Der Bibliothekar hat nach mehr Informationen darüber forschen, aber er konnte keine finden. Die Münze ist gescannt worden, und die Bilder sind http://www.fresnolibrary.org/ref/refqs/coin.html Wenn Sie Zeit haben, bitte werfen Sie einen kurzen Blick darauf. Ich würde mich freuen wenn Sie uns helfen könnten und bedanke mich schon mal im Vorraus,

Carmen
Carmen1973
 
Registriert: Di 01.11.05 05:25
Wohnort: USA

Beitragvon klaupo » Mi 02.11.05 00:48

Hallo Carmen,

das ist eine schwierige Frage, und eine verbindliche Antwort müssen andere geben. Von Stil und Größe (2,5 - 3 inch, goldfarbig) des Stücks könnte es zu den Sultanaten Jogiakarta und Surakarta auf dem südlichen Java gehören. Bei der abgebildeten Gestalt habe ich an Hanuman oder einen Servant gedacht. Eine Münze ist es wohl nicht, eher ein Token, der aber durchaus im Geldumlauf verwendet worden sein kann. Es gibt hier einige Spezialisten, die sich in diesem Bereich auskennen, und weil dein Link manchmal nicht funktioniert, habe ich die Bilder hierher kopiert, damit sie nicht verloren gehen. Manchmal braucht eine Antwort etwas Zeit.

Gruß klaupo
Dateianhänge
fresno-1.jpg
fresno-2.jpg
klaupo
 
Registriert: Mi 28.05.03 23:13
Wohnort: NRW

Beitragvon Afrasi » Do 03.11.05 19:10

Diese religiösen Medaillen kommen meines Wissens aus dem südostasiatischen Raum. Die Schrift dürfte also malayische Neskhi sein, die Sprache malayisch. Ich lese dort auch Radsch, habe aber kein Wörterbuch für die malayische Sprache. Ich habe gehört, dass es sich um Medaillen anlässlich der Wallfahrt nach Mekka (Hadsch) handeln soll. Der Mensch geht über das Meer!!! Ich habe aber Zweifel an dieser Theorie. Andere behaupten, diese Medaillen würden bei religiösen Festen gebraucht. Meine Exemplare haben keinen Tierkopf, sondern einen Greisenkopf mit Spitzbartund einen Eimer dabei. Auf den meisten ist auch Halbmond und Stern (wie auf der malaysischen Flagge) zu sehen. Die Rückseite habe ich noch nie gesehen, die Kanone erinnert aber an die Spielzeug-Kanonen als Primitivgeld auf Borneo, besonders beim Stamm der Dusun. Besonders das stilisierte Krokodil oben auf der Kanone erinnert an einen bestimmten Typ dieser Kanonen, den Meriam-Typ. Die Medaille dürfte aus dem letzten Jahrhundert stammen.
"Grüß Gott!" "Mach ich."
Benutzeravatar
Afrasi
 
Registriert: Fr 11.03.05 20:12
Wohnort: 27259 Varrel


Zurück zu Token, Marken & Notgeld

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Mnzen Top 50
.
WEBCounter by GOWEB
Sie lesen gerade: Welche Sprache ist auf dieser Münze/Medaille?