Hilfe bei der Bestimmung

Moderator: Numis-Student

Hilfe bei der Bestimmung

Beitragvon Nachtschwärze » Di 09.10.18 22:00

Hallo Gemeinde!

Ich bräuchte eure Hilfe bezüglich dieser Münze. Mit Google bin ich auf kein Ergebnis gekommen, sodass ich auf euer geballtes Fachwissen hoffe.
Material Silber

Vielen Dank im voraus!

20181009_134456.jpg

20181009_134515.jpg
Nachtschwärze
 
Registriert: Mi 11.04.18 09:16

Re: Hilfe bei der Bestimmung

Beitragvon harald » Mi 10.10.18 18:40

Hallo Nachtschwärze!

Bei deiner Münze handelt es sich um eine Drachme des Kapostaler Typs.

Grüße
Harald
Benutzeravatar
harald
 
Registriert: Sa 08.03.08 20:09
Wohnort: pannonia superior

Re: Hilfe bei der Bestimmung

Beitragvon Nachtschwärze » Mo 22.10.18 08:11

Hallo Harald!

Danke für deine Antwort! Eine genauere Bestimmung ist nicht möglich?
Der sieht mMn dem meinen am ähnlichsten!?
https://www.vcoins.com/en/stores/romae_aeternae_numismatics/136/product/celtic_pannonia_ar_tetradrachm_stylized_zeus__horseman_rare_choice_good_vf/832083/Default.aspx
Grüße!
Nachtschwärze
 
Registriert: Mi 11.04.18 09:16

Re: Hilfe bei der Bestimmung

Beitragvon harald » Fr 26.10.18 13:27

Hallo!

Hier findest du noch weitere Infos:
http://www.numismatik-cafe.at/viewtopic ... kapostaler

Deine Münze hat folgendes Zitat: Kostial Sammlung Lanz 819

Grüße
Harald
Benutzeravatar
harald
 
Registriert: Sa 08.03.08 20:09
Wohnort: pannonia superior

Re: Hilfe bei der Bestimmung

Beitragvon Nachtschwärze » Fr 02.11.18 23:57

Vielen vielen Dank Harald!

Grüße, Michael
Nachtschwärze
 
Registriert: Mi 11.04.18 09:16

Re: Hilfe bei der Bestimmung

Beitragvon kalleari » Sa 02.02.19 12:33

Kugelwange Kapostaler ? Durchmesser 13mm
Dateianhänge
kelten2.jpg
kelten.jpg
kelten.jpg (4.49 KiB) 325-mal betrachtet
kalleari
 
Registriert: Sa 13.04.13 22:56

Re: Hilfe bei der Bestimmung

Beitragvon harald » So 03.02.19 14:17

Keines von beiden, wohl eher ein modernes Falsum (Stil, Rand, Oberfläche, etc.)
Benutzeravatar
harald
 
Registriert: Sa 08.03.08 20:09
Wohnort: pannonia superior

Re: Hilfe bei der Bestimmung

Beitragvon kalleari » So 03.02.19 15:43

Stammt von Ebay !

Verkäufer
alexancient9
kalleari
 
Registriert: Sa 13.04.13 22:56

Re: Hilfe bei der Bestimmung

Beitragvon kalleari » So 03.02.19 16:11

Könntest Du bitte einmal am Stil erläutern, denn ich hatte auch acsearch geschaut und dort sind sehr ähnliche. Aber als Laie hat man nicht den richtigen Blick !

https://www.acsearch.info/search.html?t ... d&company=
kalleari
 
Registriert: Sa 13.04.13 22:56

Re: Hilfe bei der Bestimmung

Beitragvon harald » So 03.02.19 20:43

Den Stil kann man nur schwer erklären.
Es ist sozusagen das Bauchgefühl, welches die Alarmglocken läuten läßt.
Der Rest, Rand, Oberfläche ist eigentlich nur mehr die Bestätigung der ersten Vermutung
Man muß einfach genug Originale gesehen, beziehungsweise in der Hand gehabt haben.

Für zukünftige weitere Nachfragen zur Authentizität bitte unbeding auch das exakte Gewicht mit angeben.
Benutzeravatar
harald
 
Registriert: Sa 08.03.08 20:09
Wohnort: pannonia superior


Zurück zu Kelten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Mnzen Top 50
.
WEBCounter by GOWEB
Sie lesen gerade: Hilfe bei der Bestimmung