Unbekannte Silbermünze, keltisch? griechisch?

Moderator: Numis-Student

Unbekannte Silbermünze, keltisch? griechisch?

Beitragvon Oettlalb » Fr 20.01.06 12:46

Ich habe folgende Silbermünze, die ich auf Grund des Stils als antik
einstufen würde.
Es sind leider keinerlei Schriftzeichen darauf erkennbar.

d=14x17,5 mm; leichte Schüsselform
g=2,2g
Material Silber bzw. silberhaltige Legierung

Was könnte das sein?

LG
Dateianhänge
Silber_antik_unbekannt.jpg
Albert Öttl
Wien
Oettlalb
 
Registriert: Fr 05.08.05 13:45
Wohnort: 1170 Wien

Beitragvon kollman » Sa 21.01.06 21:19

sieht sehr keltisch aus, evtl ein kapostaler, vgl dembski nr 1434 ff.
kollman
 
Registriert: So 28.08.05 12:25
Wohnort: oberösterreich


Zurück zu Kelten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Mnzen Top 50
.
WEBCounter by GOWEB
Sie lesen gerade: Unbekannte Silbermünze, keltisch? griechisch?