Potin-Münzen

Moderator: Numis-Student

Re: Potin-Münzen

Beitragvon pottina » Mo 08.04.13 18:33

Hallo

Ein Potin der Bituriges-Cubi

PoTTINA
Dateianhänge
pin 001.jpg
pin 002.jpg
16 mm
AG 9
MonnXV 420
Sch/L 818-821
DT 3502 var
Patat 12.3
3,45 gr
Benutzeravatar
pottina
 
Registriert: So 22.07.07 08:02
Wohnort: Eifel

Re: Potin-Münzen

Beitragvon Altamura2 » Mo 08.04.13 21:05

Wieder eine neue Variante, sehr schön :D .

Gruß

Altamura
Altamura2
 
Registriert: So 10.06.12 20:08

Re: Potin-Münzen

Beitragvon Stater » Di 09.04.13 07:24

Hallo,

erlaubt mir doch bitte eine Zwischenfrage. Aus welchem Material sind diese Münzen gemacht? Ist es bekannt?
Bei meinen wenigen (drei oder vier) und noch schlecht erhaltenen Potin sieht man stellenweise weißes Material durchschimmern. Es kann aber kein Silber sein, und es ist sehr leicht. Vielleicht eine Art Alulegierung? Abfallprodukt der Silberverhüttung?

Vielen Dank im Voraus und sorry für doofe Frage.

Gruß

Stater
Benutzeravatar
Stater
 
Registriert: Mo 20.04.09 18:44

Re: Potin-Münzen

Beitragvon Numis-Student » Di 09.04.13 10:14

Hallo,

Alu war in der Antike noch nicht bekannt ;)

http://de.mimi.hu/numismatik/potin.html :)

MR
Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
 
Registriert: Mi 20.02.08 23:12
Wohnort: Wien

Re: Potin-Münzen

Beitragvon Stater » Di 09.04.13 14:41

Zinn-Bronzelegierung also. Wieder etwas gelernt, vielen Dank Numis. :)

Gruß

Stater
Benutzeravatar
Stater
 
Registriert: Mo 20.04.09 18:44

Re: Potin-Münzen

Beitragvon Altamura2 » Di 09.04.13 20:25

Stater hat geschrieben:Zinn-Bronzelegierung also. ...

Bronze ist bereits eine Legierung, deren einer Bestandteil Zinn ist. Und in Potin ist eben etwas mehr Zinn drin, als sonst.

Gruß

Altamura
Altamura2
 
Registriert: So 10.06.12 20:08

Re: Potin-Münzen

Beitragvon pottina » Sa 11.05.13 10:39

Guten Morgen

Ein Potin der Bituriges-Cubi

PoTTINA
Dateianhänge
bit 001.jpg
bit 002.jpg
16 mm
Patat 11.7
3,32 gr.
Benutzeravatar
pottina
 
Registriert: So 22.07.07 08:02
Wohnort: Eifel

Re: Potin-Münzen

Beitragvon pottina » Mi 03.07.13 15:12

Hallo

Ein Potin der Lingones

Potin "OYINDIA"

PoTTINA
Dateianhänge
oy 001.jpg
17mm
LT.8319 var.
DT.3262
RIG.305
AG.159
Monn.XV 823
Sch.L.472
Patat.15.15
3,08 gr.
oy 002.jpg
Benutzeravatar
pottina
 
Registriert: So 22.07.07 08:02
Wohnort: Eifel

Re: Potin-Münzen

Beitragvon pottina » Sa 03.08.13 11:09

Hallo

Noch ein Potin der Bituriges-Cubi + eine Variante

1. Potin dit "au long cou"

2. Potin dit "au long cou" type dinosaurien

Gruß, PoTTINA
Dateianhänge
cou 005.jpg
16 mm
Monn.XV 223
Larozas CP 12
Patat 4.1
3,07 gr.
cou 006.jpg
cou 003.jpg
16mm
Monn. XV 223
Larozas Cp12
Patat 4.3
2,60 gr.
cou 004.jpg
Zuletzt geändert von pottina am Do 26.11.15 18:37, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar
pottina
 
Registriert: So 22.07.07 08:02
Wohnort: Eifel

Re: Potin-Münzen

Beitragvon pottina » Sa 31.08.13 11:44

Guten Tag

Hier ein Potin aus Westgallien

a la ramure de cerf

Gruß, PoTTINA
Dateianhänge
neu 001.jpg
18 mm
Wendling €22984 var ?
3,65 gr.
neu 002.jpg
Zuletzt geändert von pottina am Fr 10.03.17 10:33, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar
pottina
 
Registriert: So 22.07.07 08:02
Wohnort: Eifel

Re: Potin-Münzen

Beitragvon pottina » Fr 04.10.13 10:18

Guten Morgen

Ein Potin der ÉDUENS (BIBRACTE, région du Mont-Beuvray)

Potin à la tête casquée et au taureau

Gruß, PoTTIN
Dateianhänge
neu 003.jpg
20 mm
LT 5253
DT 3204
AG 21
Cast 558
Allen 315
4,19 gr.
neu 004.jpg
Benutzeravatar
pottina
 
Registriert: So 22.07.07 08:02
Wohnort: Eifel

Re: Potin-Münzen

Beitragvon Altamura2 » Fr 04.10.13 12:28

Wieder ein schönes und interessantes Teil (zumal ich diesen Sommer wieder in Bibracte war :D ).
Besten Dank fürs Zeigen!

Gruß

Altamura
Altamura2
 
Registriert: So 10.06.12 20:08

Re: Potin-Münzen

Beitragvon quinctilius » Mo 21.10.13 18:11

Hallo liebe Kelten,

ich wandle gerade etwas auf abseitigen Pfaden und habe mir diese Potin-Münze (4,92 gr.) der Remi für EUR 28,- gegönnt.
Würde mich freuen, wenn einer der Experten hier ein paar Hintergrundinformationen (Darstellung, Datierung, Vorkommen, etc.) zu diesen Stücken posten könnte.

Gruß
Quinctilius
Dateianhänge
Remi.jpg
Münzen sind Zeitzeugen, nicht nur Objekte.
Benutzeravatar
quinctilius
 
Registriert: Fr 11.02.05 14:14
Wohnort: Hamburg

Re: Potin-Münzen

Beitragvon pottina » Mo 21.10.13 19:10

Hi Quinctilius

Diese Münzen sind sehr häufig und meistens nicht schön gegossen
Sie werden auf 90-50 vor Chr. datiert.

Auf der Vorderseite sieht man einen Krieger mit Zopf, Speer und Torque
Auf der Rückseite siet man ein Tier (Esel?) auf einer Schlange stehend. Darüber eine Fibel

Gruß, PoTTINA
Zuletzt geändert von pottina am Di 22.10.13 17:24, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
pottina
 
Registriert: So 22.07.07 08:02
Wohnort: Eifel

Re: Potin-Münzen

Beitragvon quinctilius » Mo 21.10.13 19:18

Danke PoTTINA,
ach eine Fibel ist das, hätt ich nie erkannt.
VG Quinctilius
Dateianhänge
Fibel.jpg
Fibel.jpg (8 KiB) 549-mal betrachtet
Münzen sind Zeitzeugen, nicht nur Objekte.
Benutzeravatar
quinctilius
 
Registriert: Fr 11.02.05 14:14
Wohnort: Hamburg

VorherigeNächste

Zurück zu Kelten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Mnzen Top 50
.
WEBCounter by GOWEB
Sie lesen gerade: Potin-Münzen - Seite 10