4 deutsch pfennig unbestimmt

Alles was von Europäern so geprägt wurde

Moderator: Salier


Beitragvon bernima » Fr 13.01.06 20:24

Hallo,

die Nummer 1,2,4 sind Regensburger Silberpfennige um 1250.
die Nummer 3 ist ein Nürnberger Silberpfennig um 1250.
Falls eine genauere Beschreibung erwünscht wird bitte eine kurze info und ich setze sie hier ein.

mfg. bernima
Benutzeravatar
bernima
 
Registriert: So 13.10.02 17:24
Wohnort: bayern

Beitragvon numes » Fr 13.01.06 22:31

Danke Bernima...
i saw them on ebay, i don't have the size and weight.
n.3) it's civic issue? is the portrait of Friedrich II imperor?
n.4) it's legible H DUX ... Heinrich I ( XIII) ?

regards, Marco
numes
 
Registriert: Fr 13.01.06 17:53

Beitragvon numes » Fr 13.01.06 22:39

Hi again Bernima,
what is your reference for medieval german coins? Dannenberg?
Regards
Marco
numes
 
Registriert: Fr 13.01.06 17:53

Beitragvon bernima » Sa 14.01.06 11:09

Hello, numes

My english is not good, i write german.


Friedrich II. 1212-1250 Reichsmünzstätte.
Nr.3 VS : Königsbrustbild von der rechten Seite mit vorgehaltenem Kreuz.
Wulstreif. Am Rand Kreuzchen.
RS : Zwei einander zugekehrte sitzende Löwen mit durch die Hinterbeine
gezogenem Schweif, die Köpfe von vorn.,darunter einköpfiger Adler.
Linienreif. Aussenherum grosse Lilien und Kreuz.
..............Nürnberger Forschungen...Die Reichsmünzstätte in Nürnberg....Erlanger H.J.

mfg. bernima
Benutzeravatar
bernima
 
Registriert: So 13.10.02 17:24
Wohnort: bayern

Beitragvon bernima » Sa 14.01.06 11:22

Nr. 4 : Heinrich III., 1253 - 1290
Vs.:Steigender Löwe nach links, hinter dem Rücken H.DUX. Wulstkreis.
Sternchenrand.
Rs.: Stehender Bischof frontal, mit der linken den Krummstab haltend,
die Rechte erhoben. rechts neben ihm stehender Herzog frontal,in der
Rechten ein Schwert haltend,die Linke erhoben. Linienkreis,
Rosettenrand.
........ Der Regensburger Pfennig . Hubert Emmerig.

mfg. bernima
Benutzeravatar
bernima
 
Registriert: So 13.10.02 17:24
Wohnort: bayern

Beitragvon numes » So 15.01.06 01:43

Danke fur alles deine hilfe, alle genung klar
...aber ich denke dein englisch ist bessen als mein deutsch...:)
Ich liebe duetschland geschichte und kultur ( literatur, musik...auch muenzen!), aber nicht sprache diese schoene und - fur mir - schwer Sprache.
ich moge verstehen eine kleine stuck...schreiben ist schwereste.
fur diese worten geschreiben ich briuchen 40 minuten :)
viele GrueBen, Marco
numes
 
Registriert: Fr 13.01.06 17:53


Zurück zu Mittelalter

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste

Mnzen Top 50
.
WEBCounter by GOWEB
Sie lesen gerade: 4 deutsch pfennig unbestimmt