Denar aus Speyer im ebay

Alles was von Europäern so geprägt wurde

Moderator: Salier

Denar aus Speyer im ebay

Beitragvon Lilienpfennigfuchser » So 15.01.06 11:06

Hallo,

vor ein paar Tagen soll im ebay ein MA- Denar von Speyer angeboten worden sein. Zeit Heinrich III. - IV. Rv. mit Ruderboot. Preis: 400-500 €.
Kommt noch jemand an die Abbildung bzw. hat jemand die genaue Zuordnung?

Grüße Lilienpfennigfuchser
Lilienpfennigfuchser
 
Registriert: Sa 24.07.04 14:53
Wohnort: Pfalz

Beitragvon Locnar » So 15.01.06 12:10

Hallo,
meinst du so eine Münze ?
Dateianhänge
sp.jpg
Gruß
Locnar
Benutzeravatar
Locnar
Administrator
 
Registriert: Do 25.04.02 17:10
Wohnort: Halle/Westfalen

Beitragvon Locnar » So 15.01.06 12:11

Das ist die Münze von der Auktion Meister & Sonntag Auktion 3

6.10.2005 Schätzpreis 100 Euro, Zuschlag 320 Euro


Heinrich II. 1002-1024. Denar um 1002-1014 Gekröntes Brustbild im Perklreis von vorn / Schiff mit 3 Ruder, darauf Kajüte mit 3 Bogenfenstern. Ehrend 2/10c, Dannenb. 830 0,54 g

leichte Schrötlingsfehler am Rand, sehr schön
Gruß
Locnar
Benutzeravatar
Locnar
Administrator
 
Registriert: Do 25.04.02 17:10
Wohnort: Halle/Westfalen

Beitragvon Locnar » So 15.01.06 12:17

ps: Nein, das Bild ist nicht von Ebay, aber es sind die gleichen Bilder
Gruß
Locnar
Benutzeravatar
Locnar
Administrator
 
Registriert: Do 25.04.02 17:10
Wohnort: Halle/Westfalen

Beitragvon Lilienpfennigfuchser » So 15.01.06 15:14

Hallo Locnar,

danke für Deine schnelle Antwort. Das abgebildete Stück trifft die Zeit und die Darstellung ganz gut. Mich interessiert jedoch speziell die Münze, die kürzlich im ebay angeboten wurde. Ich selbst habe die Münze nie gesehen. Vielleicht hat jemand das Stück angeschaut und kennt die ebay-Nummer.

Grüße Lilienpfennigfuchser
Lilienpfennigfuchser
 
Registriert: Sa 24.07.04 14:53
Wohnort: Pfalz

Beitragvon Bona Tiele » So 15.01.06 15:33

Must be this one then:

http://cgi.ebay.de/SPEYER-Denar-um-1039 ... dZViewItem

Kind regards,
Arie
BONA TIELE = www.bonatiele.nl
(alles über Tieler Münzen: u.a. Münzengalerie; Interessante links; Gästebuch; Tauschhandel und Determination Rubrik)
Benutzeravatar
Bona Tiele
 
Registriert: So 28.04.02 21:54
Wohnort: Niederlande

Beitragvon Locnar » So 15.01.06 16:11

Thank`s Arie :)
Gruß
Locnar
Benutzeravatar
Locnar
Administrator
 
Registriert: Do 25.04.02 17:10
Wohnort: Halle/Westfalen

Beitragvon Lilienpfennigfuchser » So 15.01.06 21:21

Danke für den Hinweis auf die laufende Versteigerung.
Ich habe jedoch nach wie vor ein kleines zeitliches Problem: Der Hinweis eines Bekannten auf den Speyrer Denar war deutlich vor dem 13.01.06, an dem der jetzt im ebay angebotene Denar eingestellt wurde. Als ich damals dann - einen Tag später - im ebay nachschaute, habe ich unter Speyer keinen Denar (mehr) gefunden.
Interessant ist es schon, dass das Stück aus der Versteigerung Sonntag jetzt im ebay gelandet ist. Ich konnte es zunächst kaum glauben.

Einen schönen Abend!

Lilienpfennigfuchser
Lilienpfennigfuchser
 
Registriert: Sa 24.07.04 14:53
Wohnort: Pfalz

Beitragvon Salier » So 15.01.06 21:47

Hallo,
das gute Stück bietet der Händler schon seit Dezember an. Es lag beim ersten mal weit über 400,- Euro. ,da es keiner beboten hat senkt er ständig den Preis . Mal sehen ob er noch weiter runter gehen wird, 398,- ist bestimmt noch nicht sein letztes Wort. 8)

Gruß
Salier
Sancta Colonia Agrippina
Benutzeravatar
Salier
Moderator
 
Registriert: Di 19.04.05 18:28
Wohnort: Mekelenborch

Beitragvon welfenprinz » Mo 16.01.06 12:15

Hallo,
der Glaube versetzt Berge . Herr Hild (com-pri) wird wohl kaum den Preis noch senken können . Es ist ja das identische Stück aus der Auktion, und die wiederholten Einstellungen machen es nicht preiswerter . Stellt sich nur die Frage, ob dieses Stück den Preis wert ist ?
Fragen sie ihn Persönlich . Herr Hild ist auf jeder grösseren Münzbörse vertreten .

Gruss Klaus
Braunschweig-Lüneburg und Stadt Hannover Münzenfreund .
Sammler u. Numismatiker

http://www.welfenprinz-home.de
Benutzeravatar
welfenprinz
 
Registriert: Sa 18.05.02 10:09
Wohnort: Langenhagen Hannover

Beitragvon Obelix » Mo 16.01.06 15:00

welfenprinz hat geschrieben:Hallo,
der Glaube versetzt Berge . Herr Hild (com-pri) wird wohl kaum den Preis noch senken können . Es ist ja das identische Stück aus der Auktion, und die wiederholten Einstellungen machen es nicht preiswerter . Stellt sich nur die Frage, ob dieses Stück den Preis wert ist ?
Fragen sie ihn Persönlich . Herr Hild ist auf jeder grösseren Münzbörse vertreten .

Gruss Klaus


Aber auch in anderen Sammelgebieten senkt er nach und nach die Preise!
Zuerst versucht er einen Preis zu erziehlen, dann geht er nach und nacht Richtung EK und dann muß das Ding irgendwann raus! :roll:
Bild
Benutzeravatar
Obelix
 
Registriert: Fr 26.04.02 16:54
Wohnort: NRW

Beitragvon welfenprinz » Di 17.01.06 00:53

Also 320 Euro plus 10% Auktionsbebühr plus 5x ebay plus Mehrwetsteuer sind 400 Euro . Bleibt also wenig Spielraum oder ?
Bei den besseren Welfen-Angeboten hat Herr Hild jedenfalls keine Preissenkungen (auch über viele Monate in ebay) durchgeführt .
Braunschweig-Lüneburg und Stadt Hannover Münzenfreund .
Sammler u. Numismatiker

http://www.welfenprinz-home.de
Benutzeravatar
welfenprinz
 
Registriert: Sa 18.05.02 10:09
Wohnort: Langenhagen Hannover

Beitragvon ossenbruegger » Di 17.01.06 01:08

welfenprinz hat geschrieben:Bei den besseren Welfen-Angeboten hat Herr Hild jedenfalls keine Preissenkungen (auch über viele Monate in ebay) durchgeführt .



Das ist dann aber eine nicht ganz preiswerte Methode, ein Numismatikmuseum zu betreiben :roll:
Beati pauperes spiritu, quoniam ipsorum est regnum caelorum - Honni soit qui mal y pense

Bild
Benutzeravatar
ossenbruegger
 
Registriert: Fr 18.07.03 22:46
Wohnort: Osnabrück

Beitragvon Lilienpfennigfuchser » Di 17.01.06 12:10

Hallo,

besten Dank für Eure Beiträge. Da ich mich derzeit mit solchen Münzen etwas befasse, bin ich an jedem Stück - optisch - interessiert.

Grüße Lilienpfennigfuchser
Lilienpfennigfuchser
 
Registriert: Sa 24.07.04 14:53
Wohnort: Pfalz

Beitragvon tournois » Sa 04.02.06 17:18

Ich denke das Herr Hild genau weiß was er tut und Ihr euch darüber keine Gedanken machen müßt! ;)

Er hat schon öfter schöne/interessante Stücke angeboten, leider finde ich seine Preise nicht unbedingt sammlerfreundlich. Aber das ist wiederum meine eigene subjektive Meinung!

Alles in Allem ist er auf jeden Fall ein seriöser und durchaus empfehlenswerter Handelspartner!
tournois
Bild
"Wir leben in einem Zeitalter, in dem die überflüssigen Ideen überhand nehmen und die notwendigen Gedanken ausbleiben!"
Joseph Joubert 1754 - 1824
Benutzeravatar
tournois
 
Registriert: Fr 26.04.02 17:38
Wohnort: Rhein-Lahn-Kreis


Zurück zu Mittelalter

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

Mnzen Top 50
.
WEBCounter by GOWEB
Sie lesen gerade: Denar aus Speyer im ebay