2 Kupfermünzen Mittelalter ?

Alles was von Europäern so geprägt wurde

Moderator: Salier

2 Kupfermünzen Mittelalter ?

Beitragvon erzmann » Do 09.02.06 15:17

Hallo!
Habe hier 2 sehr ähnliche Kupfermünzen unbekannter Herkunft.
Sie wiegen 4,9 und 5,1 gr., also fast identisch.
Wie man auf den Fotos erkennen kann sind sie sehr unregelmäßig geformt auch in der Dicke (Durchmesser ca. 20 mm und ca. 2 mm dick).
Auf einer seite ist ein dreitürmige Burg? abgebildet, einmal in einem Schild, die andere ohne.
Auf dieser Seite sind auch einige wenige Buchstaben zu erkennen, einmal B und M.
Die andere Seite zeigt jeweils einen stehenden Löwen?, einmal wieder im Schild, einmal ohne und die Buchstaben PA.
Die Münzen sind beide sehr unsauber geprägt und deshalb auch nicht mehr Details zu erkennen, von der Erhaltung würde ich sie aber als ss bezeichnen.
So, nun bin ich mal gespannt ob jemand damit etwas anfangen kann, Jedenfalls im voraus schon mal Danke.
Dateianhänge
2. Kupfermünze.jpg
2. Kupfermünze.jpg (6.37 KiB) 697-mal betrachtet
Münzbilder.jpg
Münzbilder.jpg (9.08 KiB) 697-mal betrachtet
erzmann
 
Registriert: Mi 11.01.06 23:32
Wohnort: Steinbach-Hallenberg

Beitragvon klaupo » Do 09.02.06 16:05

Hallo,

schau dir mal diese an, dann bist du schon recht nah an der Sache!

http://medievalcoins.ancients.info/cgi- ... ion=Search

Gruß klaupo
klaupo
 
Registriert: Mi 28.05.03 23:13
Wohnort: NRW

Beitragvon erzmann » Do 09.02.06 23:23

Hallo und erstmal danke!

Also Kastilien und Leon scheint schonmal zu stimmen.
Nun wäre noch das Nominal (eher ein kleines da nur Kupfermünzen) und eine genauere zeitliche Zuordnung interessant.
Mittelalterliches Spanien ist nun überhaupt nicht mein Gebiet.
Ist aber bestimmt auch nicht so einfach bei der doch sehr schludrigen Ausprägung der Münzen.
Stilistisch scheint mir die 1. Münze ohne den Schild älter zu sein, die Burg ist einfacher dargestellt und auch der Löwe ist irgendwie etwas archaischer würde ich sagen.
Na ich hoffe hier weiß noch jemand etwas dazu und wir tragen so langsam noch ein paar Informationen zusammen.

Grüße!
erzmann
erzmann
 
Registriert: Mi 11.01.06 23:32
Wohnort: Steinbach-Hallenberg


Zurück zu Mittelalter

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

Mnzen Top 50
.
WEBCounter by GOWEB
Sie lesen gerade: 2 Kupfermünzen Mittelalter ?