Mir unbekannter Denar, bischöflich ?

Alles was von Europäern so geprägt wurde

Moderator: Salier

Mir unbekannter Denar, bischöflich ?

Beitragvon welfenprinz » So 12.02.06 12:47

Hallo Mittelalter-Sammler,
wer kann mir etwas zu diesem Denar sagen ?
Die 4rer dreieck Symbole müsten doch dem Kenner bekannt sein . Dann dürfte die verkürzte Ums. kein Problem sein .


Gruss Klaus
Dateianhänge
denar.jpg
Braunschweig-Lüneburg und Stadt Hannover Münzenfreund .
Sammler u. Numismatiker

http://www.welfenprinz-home.de
Benutzeravatar
welfenprinz
 
Registriert: Sa 18.05.02 10:09
Wohnort: Langenhagen Hannover

Beitragvon Locnar » So 12.02.06 13:04

Köln Erzbistum
Mzst. Rees
Reinald von Dassel
Nach 1156
Häv. 766
Gruß
Locnar
Benutzeravatar
Locnar
Administrator
 
Registriert: Do 25.04.02 17:10
Wohnort: Halle/Westfalen


Zurück zu Mittelalter

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste

cron
Mnzen Top 50
.
WEBCounter by GOWEB
Sie lesen gerade: Mir unbekannter Denar, bischöflich ?