Unbekannte Münze

Alles was von Europäern so geprägt wurde

Moderator: Salier

Beitragvon Schwarzschaf » So 26.02.06 20:55

8O Es ist bei uns üblich das Ende des Mittelalters mit der Entdeckung Amerikas gleichzusetzen - 1592 - zumindest hat uns das unser Lehrer eingetrichtert. 8)
Weil ich nicht alles weiß, bin ich neugierig
Benutzeravatar
Schwarzschaf
 
Registriert: So 26.02.06 20:50
Wohnort: Wien

Beitragvon Chippi » So 26.02.06 22:47

OH, 1592 - ist mir ganz neu.:wink:
Columbus landete 1492 in Amerika, als zweites Datum wird auch der Untergang des byzantin. Reiches angesehen mit der Eroberung Konstantinopels 1453.

Gruß Chippi
Wurzel hat geschrieben:@ Chippi: Wirklich gute Arbeit! Hiermit wirst du zum Byzantiner ehrenhalber ernannt! ;-)

Münz-Goofy hat geschrieben: Hallo Chippi, wenn du... kannst, wirst Du zusätzlich zum "Ottomanen ehrenhalber" ernannt.
Chippi
 
Registriert: Do 23.06.05 19:58
Wohnort: Bitterfeld-Wolfen, OT Holzweißig

Beitragvon Schwarzschaf » So 26.02.06 23:18

8O sorry - war ein Tippfehler von mir - man soll eben immer die Vorschau bemühen, dann passiert sowas nicht. :oops:
Weil ich nicht alles weiß, bin ich neugierig
Benutzeravatar
Schwarzschaf
 
Registriert: So 26.02.06 20:50
Wohnort: Wien

Beitragvon tournois » So 26.02.06 23:32

Chippi hat geschrieben:Columbus landete 1492 in Amerika, als zweites Datum wird auch der Untergang des byzantin. Reiches angesehen mit der Eroberung Konstantinopels 1453.


1453 finde ich persönlich etwas früh..........obwohl meine Sammlung mittelalterlicher Gepräge auch hauptsächlich aus Münzen vor 1450 besteht. ;)
tournois
Bild
"Wir leben in einem Zeitalter, in dem die überflüssigen Ideen überhand nehmen und die notwendigen Gedanken ausbleiben!"
Joseph Joubert 1754 - 1824
Benutzeravatar
tournois
 
Registriert: Fr 26.04.02 17:38
Wohnort: Rhein-Lahn-Kreis

Beitragvon Merowech » Mo 27.02.06 17:17

Ich werde die Münze unter Mittelalter einsortieren, da sie quasi schon 1491 geprägt sein kann. Also im Mittelalter.
Ich frage mich, wie wohl die Leute in 1000 Jahren die Zeiten definieren werden. Das Mittelalter ist dann ja nicht mehr die mittlere Epoche, sondern so etwas wie Spätantike.
Wahrscheinlich werden wir dann ins späte Mittelalter mit reingesteckt…
Es wird bestimmt hitzige Diskussionen geben, ob der erste Mensch auf dem Mond oder die Eroberung Bagdads der Beginn der Früh-Neuzeit ist. :D
Benutzeravatar
Merowech
 
Registriert: Mi 22.06.05 11:02
Wohnort: Hamaland

Vorherige

Zurück zu Mittelalter

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste

cron
Mnzen Top 50
.
WEBCounter by GOWEB
Sie lesen gerade: Unbekannte Münze - Seite 2