Bezeichnung gesucht!

Alles was von Europäern so geprägt wurde

Moderator: Salier

Bezeichnung gesucht!

Beitragvon Bertolt » Mo 04.02.19 16:29

Gebilde Forum.jpg
Hallo Forum, hätte jemand eine Idee, was dieses für ein Gebilde sein soll, in der Hand eines Heiligen? Es sieht aus wie ein Bäumchen (Eventuell der Baum des Lebens?)
Gruß Bertolt.Gebilde Forum.jpg[/attachment]
Erst besinnen, dann Beginnen !
Benutzeravatar
Bertolt
 
Registriert: Do 18.11.04 00:21
Wohnort: Magdeburg

Re: Bezeichnung gesucht!

Beitragvon QVINTVS » Mo 04.02.19 20:40

Grüß Dich,

schön, dass Du wieder auf dem Forum bist. Halle war für mich interessant und auch meiner Frau hat es gefallen (zumindest die Stadt, am Sa war sie im Beatlesmuseum!).

Sieht ein wenig wie ein Fisch mit einem "Kreuzkopf" aus. Könntest Du ein Bild der gesamten Münze einstellen?
Viele Grüße

QVINTVS


PS: Sammle Münzen des Augsburger Währungskreises - was abzugeben?
Benutzeravatar
QVINTVS
 
Registriert: Di 20.04.04 20:56
Wohnort: AVGVSTA = Augsburg

Re: Bezeichnung gesucht!

Beitragvon KarlAntonMartini » Mo 04.02.19 21:13

Um diese Zeit gab es noch nicht so viele spezielle Attribute. Ich vermute, daß es sich um einen Märtyrer handelt, der den dafür üblichen Palmwedel trägt. Grüße, KarlAntonMartini
Tokens forever!
Benutzeravatar
KarlAntonMartini
Moderator
 
Registriert: Fr 26.04.02 15:13
Wohnort: Dresden

Re: Bezeichnung gesucht!

Beitragvon QVINTVS » Mo 04.02.19 23:05

Naja, der hängt dann nach unten! Spricht jetzt nicht gerade für "Sieg" ...
Viele Grüße

QVINTVS


PS: Sammle Münzen des Augsburger Währungskreises - was abzugeben?
Benutzeravatar
QVINTVS
 
Registriert: Di 20.04.04 20:56
Wohnort: AVGVSTA = Augsburg

Re: Bezeichnung gesucht!

Beitragvon QVINTVS » Mo 04.02.19 23:06

... außer man würde es als "Sieg" über den "irdischen Sieg" deuten. Kenne dazu aber keine Parallelen aus der Kunstgeschichte. Biblisch wäre das aber schon herzuleiten.
Viele Grüße

QVINTVS


PS: Sammle Münzen des Augsburger Währungskreises - was abzugeben?
Benutzeravatar
QVINTVS
 
Registriert: Di 20.04.04 20:56
Wohnort: AVGVSTA = Augsburg

Re: Bezeichnung gesucht!

Beitragvon Bertolt » Di 05.02.19 09:40

Hallo vielen Dank für eure Antworten. Zu QVINTVS, schade das wir uns nicht kennengelernt haben, ich war auch in Halle, das Münzbild gibt nicht viel her, im Prinzip ist es fast Bildidentisch mit meinem Logo. Das schwierige an der Deutung ist in der Tat, das die Zweige, wenn es denn welche sein sollten, nach unten weisen. Der Besitzer der Münze glaubt eine Fahne zu erkennen? Ich habe aber im Zusammenhang mit dem Heiligen Stephanus meine Bedenken, was eine Fahne betrifft, da sie ja in der Regel ein Zeichen für die Belehnung oder ähnlichem ist. Gruß Bertolt
Erst besinnen, dann Beginnen !
Benutzeravatar
Bertolt
 
Registriert: Do 18.11.04 00:21
Wohnort: Magdeburg

Re: Bezeichnung gesucht!

Beitragvon QVINTVS » Di 05.02.19 21:36

Bei Augsburger Dünnpfennigen habe ich etwas ähnliches beobachtet. Wenn die dargestellte Person etwas greift, sind die Finger manchmal ungeschickt dargestellt und erscheinen als von unten nach oben schräg verlaufende parallele Linien. Allerdings fehlen die dann wieder nach unten weisenden Linien, wie auf Deinem Bild.

@Bertolt Wir haben kurz miteinander gesprochen, auf dem Weg zum Gasthof in der Innenstadt. Ich habe gefragt ob Du auch hier im Forum aktiv bist.
Viele Grüße

QVINTVS


PS: Sammle Münzen des Augsburger Währungskreises - was abzugeben?
Benutzeravatar
QVINTVS
 
Registriert: Di 20.04.04 20:56
Wohnort: AVGVSTA = Augsburg

Re: Bezeichnung gesucht!

Beitragvon Bertolt » Mi 06.02.19 09:36

Hallo QVINTVS,entschuldige bitte, jetzt ist erst der Groschen bei mir gefallen, ich hatte mich schon gewundert, über die Erwähnung von Halle und habe gegrübelt, woher Du wusstest das ich dort war. Ja, nun zurück zur Münze, eventuell habe ich mir überlegt, ist es doch ein Palmzweig, welchen der Stempelschneider nur verkehrt herum eingeschnitten hat. Das wäre ja auch das klassische Symbol oder Attribut für den Heiligen Stephanus? Gruß Bertolt.
Erst besinnen, dann Beginnen !
Benutzeravatar
Bertolt
 
Registriert: Do 18.11.04 00:21
Wohnort: Magdeburg

Re: Bezeichnung gesucht!

Beitragvon Staufer » Mi 06.02.19 17:18

Hm, käme nicht auch ein Gebäude in Betracht? Es könnte vielleicht ein hölzernes Kirchengebäude sein, das links von der Prägeschwäche etwas entstellt wurde und rechts vom Geistlichen teilweise verdeckt wird. Leider sieht man so wenig von der rechten Seite...
Viele Grüße,
Staufer
Staufer
 
Registriert: Di 13.01.15 17:20

Re: Bezeichnung gesucht!

Beitragvon Staufer » Mi 06.02.19 17:23

Eine Kreuzfahne nach rechts wäre auch noch möglich. Die Spuren an der linken Seite könnten Andeutungen einer überproportionierten Hand sein.
Viele Grüße,
Staufer
Staufer
 
Registriert: Di 13.01.15 17:20

Re: Bezeichnung gesucht!

Beitragvon Bertolt » Fr 08.02.19 17:33

Ok, viele Möglichkeiten sind ja nun aufgeführt, was mich noch interessieren würde und was bisher keiner beachtet hat, wie müsste man überhaupt die Darstellung eines Heiligen (z. B. der Heilige Stephanus) mit einer Fahne werten, ist soetwas denn möglich? Der Heilige Mauritius für Magdeburg scheidet wohl bei der Beantwortung dieser Frage aus, da er ja ein Krieger ist. Von ihm gibt es natürlich Darstellungen mit einer Fahne. Gruß Bertolt
Erst besinnen, dann Beginnen !
Benutzeravatar
Bertolt
 
Registriert: Do 18.11.04 00:21
Wohnort: Magdeburg


Zurück zu Mittelalter

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Mnzen Top 50
.
WEBCounter by GOWEB
Sie lesen gerade: Bezeichnung gesucht!