Erfahrungen bei der Aufbewahrung der 2€ Gedenkmünzen

Moderator: Sebastian D.

Erfahrungen bei der Aufbewahrung der 2€ Gedenkmünzen

Beitragvon infa0311 » Do 03.07.14 09:32

Liebe Numismatikfreunde!

Meine Gedenkmünzensammlung wird größer und größer, somit stellt sich auch die Platzfrage. Ich verwahre meine Münzen derzeit in Kapseln. Diese liegen etwas unwürdig in einer Schubox :)
Ich bin beim Pberlegen ob ich mir Lindner Münzboxen zulegen soll. Allerdings passen in eine Box verkapselt "nur" 35 Münzen. Da es bis jetzt schon ca. 200 verschiedene Münzen gibt, bräuchte ich 6 Münzboxen. Und durch die neue Regelung von 2 Gedenkmünzen pro Land und Jahr, käme dann pro Jahr eine Münzbox dazu.. Insofern stellt sich bei mir die Platzfrage.
Sollte ich die Münzen unverkapselt aufbewahren? Einige Münzen sind doch sehr wertvoll. Unverkapselt gingen natürlich mehr Münzen in eine Münzbox...

Wie löst ihr dieses "Problem"?
infa0311
 
Registriert: Mo 30.06.14 19:35
Wohnort: Wien

Re: Erfahrungen bei der Aufbewahrung der 2€ Gedenkmünzen

Beitragvon stampsdealer » Do 03.07.14 11:29

Ich bin seit Jahrzehnten ein Fan von BEBA-Münzkästen. Da kann man mehr Stücke als in eine Lindnerbox nebeneinander legen. Und Dublettenmaterial kann man in Papiermünztüten lagern. Selbst die sind nicht chemisch neutral, sondern Papier ist geschwefelt. Die BEBA-Tableaus sind unverwüstlich, kann man Jahrzehnte im Gebrauch haben.

viewtopic.php?f=12&t=49335
Meine Privatsammlung und meine Warenbestände sind in Bankfächern bzw. außerhalb meiner Wohnung gelagert. My coins are in bank lockers and outside of my flat.
Benutzeravatar
stampsdealer
 
Registriert: Mo 03.06.13 21:07
Wohnort: Berlin

Re: Erfahrungen bei der Aufbewahrung der 2€ Gedenkmünzen

Beitragvon infa0311 » Do 03.07.14 12:48

vielen Dank! Ja, das schaut mir nach einer interessanten Option aus, vor allem weil mehr Münzen in den Kasten passen. Würdet ihr die Münzen verkapselt in die Kästen legen, oder ist das eher unnötig und nimmt nur Platz?

lg

infa0311
infa0311
 
Registriert: Mo 30.06.14 19:35
Wohnort: Wien

Re: Erfahrungen bei der Aufbewahrung der 2€ Gedenkmünzen

Beitragvon onbed » Do 03.07.14 13:12

ich benutze den Beba Maxi Kasten schon seit Jahren. Kapseln sind eher unnötig, passen aber ohne weiteres hinein, ohne den Platz wegzunehmen. Ich handhabe es so, das ich besonders schöne Münzen (wertvollere) in eine Kapsel lege, die anderen nicht. Ist halt Ansichtssache, aber nicht unbedingt nötig.

Gruß

Onbed
Benutzeravatar
onbed
 
Registriert: Fr 26.01.07 13:34
Wohnort: Buseck

Re: Erfahrungen bei der Aufbewahrung der 2€ Gedenkmünzen

Beitragvon sailerx » Di 31.03.15 17:25

Ich lagere meine 2 Euro Gedenkmünzen gekapselt in "kleinen" Münzkoffern. Da passen 144 Münzen hinein.
So einen Münzkoffer bekommt man für ca. 15,00€ inkl. 6 Tableaus.
sailerx
 
Registriert: Mi 10.09.14 17:21

Re: Erfahrungen bei der Aufbewahrung der 2€ Gedenkmünzen

Beitragvon Gronos » Di 31.03.15 17:48

also ich nutze die münzboxen, geht eigentlich ganz gut
kaufe mir die allerdings immer gebraucht auf münzbörsen, da kosten die so um die 4 euro das stück

mfg
Gronos
 
Registriert: Mo 06.10.14 21:54

Re: Erfahrungen bei der Aufbewahrung der 2€ Gedenkmünzen

Beitragvon Eurorolle » Di 31.03.15 18:08

So bewahre ich meine 2 € Münzen
IMG_0239.jpeg
wie auch die 10er u.a. auf.
Für mich gibt es nichts besseres
Nur Kakteen sind schöner
Eurorolle
 
Registriert: Do 07.04.11 08:25
Wohnort: 27749

Re: Erfahrungen bei der Aufbewahrung der 2€ Gedenkmünzen

Beitragvon stolle64 » Sa 02.09.17 20:49

Ich habe auch anfangs die Münzen in Kapsel gesammelt, bin aber dazu übergegangen sie in Mühnzrähmchen zu sammeln,. Vorteil preiswert wenig Platz nehmend und im Album zu sammeln. Ich habe sie bei mir in einem Leuchttutrm Ringbinder Optima Gigant. Bis jetzt sind alle 2 Euro Münzen darin untergebracht inkl. der Gemeinschaftsausgaben und auch noch Platz für mindesten 2 weitere Jahre.
Gruß Norbert
stolle64
 
Registriert: So 19.12.10 14:04


Zurück zu 2€-Gedenkmünzen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

Mnzen Top 50
.
WEBCounter by GOWEB
Sie lesen gerade: Erfahrungen bei der Aufbewahrung der 2€ Gedenkmünzen