Was ist das für ein Kursmünzsatz?!

Münzen aus der BRD von 1948 - 2001

Moderator: Wurzel

Was ist das für ein Kursmünzsatz?!

Beitragvon Numis_Pit » Do 09.03.06 15:54

Hallo liebe Fachleute,

ich habe die Daueraufgabe gefangen, die Sammlung meines Opi's für meine Omi aufzulösen, natürlich möglichst so, dass sie noch den einen oder anderen Euro dabei rauskriegen kann ...

Angefangen habe ich mal mit der DM-Sammlung, da ich mich da am ehesten noch selbst zurechtfinde. Griechen, Römer, deutsches Reich, Notgeld etc. wird wohl folgen (und wahrscheinlich mehr) ...

Aktuell habe ich zwei Fragen:

1) Denkt Ihr es lohnt sich eventuell DM zurückzustellen und erst "den Rest" zu machen, was wohl sicher 1 Jahr dauern könnte, damit sich bis nächstes Jahr der DM-Markt "erholt" hat?!

2) In der "Kursmünzsammlung" habe ich neben Hartplastik-Kassetten (PP) und den Noppenfolien-Sätzen (stgl) auch für 2000 und 2001 folgende Variante gefunden .... was ist das?! Ist das PP, stgl? Oder ganz was anderes? Kann mir da jemand weiterhelfen?!

Danke!

Pit
Dateianhänge
Kursmuenzsatz_2000.jpg
Kursmünzsatz ... PP? Stgl? Was ist das?!
Numis_Pit
 
Registriert: Mo 06.03.06 13:50
Wohnort: Frankfurt a.M. / Bad Soden

Beitragvon mfr » Do 09.03.06 16:36

1. Das wird wesentlich länger als 1 Jahr dauern, auch ein Jahrzehnt wird nicht reichen. Das Problem ist das gleiche wie mit der Rente. Viele Sammler lösen derzeit ihre Sammlungen auf oder sterben einfach weg. Dagegen gibt es aber nur sehr wenige die mit dem Sammeln von DM-Münzen beginnen. Die Folge ist eine Übersättigung des Marktes.

2. Das ist ein Kursmünzensatz in Stempelglanz, welcher für die Deutsche Post AG verpackt wurde. Die Auflage betrug 15.000 Stück je Prägestätte.
Zuletzt geändert von mfr am Do 09.03.06 19:48, insgesamt 1-mal geändert.
mfr
 
Registriert: Fr 26.04.02 13:22

Beitragvon Numis_Pit » Do 09.03.06 17:50

1. Habe ich wohl auch schon befürchtet ... :o(

2. Vielen Dank - werde die dann wohl über Ebay versteigern ... mal schauen was es dafür gibt. Den Nominalwert sollte man wohl schon bekommen, denke ich.
Numis_Pit
 
Registriert: Mo 06.03.06 13:50
Wohnort: Frankfurt a.M. / Bad Soden

Beitragvon tomsoul » Fr 10.03.06 10:27

Hallo Pit,

habe gerade gesehen, dass du aus dem Raum FRankfurt bist. Wenndu diese Sammlung auflöst kannst du mich gerne mal kontaktieren.
Bin aus Aschaffenburg und sammle vor allem Münzen des Deutschen Reichs. Vielleicht ist ja was dabei das mich interessiert. Anschauen kann ich es mir auf jeden fall mal.

Oder falls du nur Fragen hast udn Rat suchst kannst du mich auch gerne kontaktieren.

Gruß

Tom


PS. Schicke dir auch ne PN
tomsoul
 
Registriert: Mi 16.03.05 21:04
Wohnort: Aschaffenburg


Zurück zu Bundesrepublik Deutschland

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron
Mnzen Top 50
.
WEBCounter by GOWEB
Sie lesen gerade: Was ist das für ein Kursmünzsatz?!