D-Mark &Türkisches geld

Münzen aus der BRD von 1948 - 2001

Moderator: Wurzel

D-Mark &Türkisches geld

Beitragvon GoldMünze16 » Sa 15.03.08 16:34

Hallo ich habe zwei fragen:

Ich habe alte peffing stücke von 1950-1997 wie viel sind diese alten stücke den wert und noch was alle münzen sind sehr gut noch erhalten

zweite frage

ich habe alte türkische scheine vom letzen urlaub türk lirasi hab drei scheine ich habe250000 und zwei 500000 scheine und drei geld stücke von 2000 wie viel sind die münzen und scheine wert?
GoldMünze16
 
Registriert: Mo 10.03.08 21:54
Wohnort: Hamburg

Beitragvon wommi » So 16.03.08 17:32

Behalt sie als Glückspfennige - denn mehr sind sie nicht wert (ausser vielleicht einige in St oder PP,da Du aber schreibst 'sehr gut erhalten' gehe ich mal davon aus, dass es Umlaufmünzen sind) !
Bei den Türkenscheinen kenn ich mich nicht aus - aber Du schreibst 'vom letzten Urlaub', deshalb sind die wohl das Wert, was drauf steht (in der Türkei). Ob sie hier bei der Bank zurückgenommen werden, weiss ich nicht.
wommi
 
Registriert: Fr 29.11.02 20:17

Beitragvon GoldMünze16 » So 16.03.08 18:26

:( wie viel würen sie den wert will es genau wissen weill ich noch mehr bekomme heute
GoldMünze16
 
Registriert: Mo 10.03.08 21:54
Wohnort: Hamburg

Beitragvon Dietemann » So 16.03.08 21:52

Nach meinen Informationen wurde 2005 eine Währungsreform in der Türkei durchgeführt. Ich gehe mal davon aus, dass Deine Scheine älter sind und wohl kaum noch umgetauscht werden. Vielleicht kannst Du ein Bild einstellen, dann kann man das besser beurteilen.

Pfennigmünzen von Deutschland können meines Wissens bei der Landeszentralbank in Euro umgetauscht werden zum offiziellen Kurs. 1 € = 1,95583 DM. Wenn Du schreibts, um welche Jahrgänge und Prägestätten es sich handelt, kann man schauen, ob eventuell ein seltenere Jahrgang dabei ist.

Gruß Dietemann
Dietemann
 
Registriert: Fr 19.05.06 04:43
Wohnort: Backnang

Beitragvon wommi » Mo 17.03.08 15:04

@GoldMünze16

Also: Wenn Du den Wert von (sammelwürdigen) Pfennigen wissen möchtest und es sehr viele sind, wer soll Dir hier Auskunft geben ? Da musst Du tatsächlich die Münzen einzeln aufführen (mit Erhaltungsgrad), denn ein paar wertvolle gibt es ja. Aber nochmals: Wenn es Umlaufmünzen sind (also auch bereits irgendwelche Kratzer o.ä. haben), dann kannst Du den vielleicht erträumten neuen Wagen wieder abbestellen ;-)
wommi
 
Registriert: Fr 29.11.02 20:17


Zurück zu Bundesrepublik Deutschland

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste

Mnzen Top 50
.
WEBCounter by GOWEB
Sie lesen gerade: D-Mark &Türkisches geld