Spottmedaille auf die Pragmatische Sanktion 1742

Moderator: Lutz12

Re: Spottmedaille auf die Pragmatische Sanktion 1742

Beitragvon KarlAntonMartini » Mi 13.06.18 22:52

Danke, pinpoint! - Es bleibt spannend. Wie wurden so um 1750 Medaillen eigentlich vertrieben? Über Juweliere, fahrende Händler oder sonstwie? Für spätere Zeiten gibt es gelegentlich Zeitungsannoncen, aber im 18. Jahrhundert? Grüße, KarlAntonMartini
Tokens forever!
Benutzeravatar
KarlAntonMartini
Moderator
 
Registriert: Fr 26.04.02 15:13
Wohnort: Dresden

Re: Spottmedaille auf die Pragmatische Sanktion 1742

Beitragvon sigistenz » Mi 13.06.18 23:38

pinpoint hat geschrieben:Info by Rimidi http://www.detectorvrienden-vlaanderen.be

BYR = BY(E)R(EREN) / Bayern
BAV = B (RESL)AV / Breslau ( Wroclaw ) Polen


O.K. - BYR may have been meant as an abbreviation for Beijeren, taken into account that it fits in on the map. But.. but.. as to Breslau, today's Wrocław, it has always been the capital of Silesia, located right in the middle of it, no reason to name it apart and place it outside of Silesia, way east of it. So it is difficult to agree to BAV for Breslau. BAV reminds Bavaria but we have BYR there. :?
Sigi
.
Sieh meine Russland-Kupfer-Sammlung
www.sigistenz.com
Benutzeravatar
sigistenz
 
Registriert: Mi 09.05.07 21:29
Wohnort: Euregio (Lüttich/Maastricht/Aachen)

Re: Spottmedaille auf die Pragmatische Sanktion 1742

Beitragvon klaupo » Do 14.06.18 09:27

Ich denke, BAV - Breslau könnte schon passen ... wenn es sich auf das Erzbistum Breslau beziehen sollte.

Nachdem Preußen im Ersten Schlesischen Krieg 1742 den größten Teil des Landes erobert hatte, erstreckte sich das Bistum über zwei Länder. Der Großteil war preußisch geworden, ein Zehntel des Bistums verblieb bei Österreich und wurde als Österreichisch-Schlesien bezeichnet.

https://de.wikipedia.org/wiki/Erzbistum_Breslau


Gruß klaupo
klaupo
 
Registriert: Mi 28.05.03 23:13
Wohnort: NRW

Re: Spottmedaille auf die Pragmatische Sanktion 1742

Beitragvon Zwerg » Do 14.06.18 20:20

Ich denke, BAV - Breslau könnte schon passen ... wenn es sich auf das Erzbistum Breslau beziehen sollte.


Historisch ja - linguistisch eher nicht

Ich wüsste nciht, in welcher Sprache man BYR als auch BAV mit Breslau in Verbindung bringen könnte

Grüße
ZWerg
ΒIOΣ ΑΝЄΟΡΤAΣΤΟΣ ΜΑΚΡΗ ΟΔΟΣ ΑΠΑNΔΟKEYTOΣ
Ein Leben ohne Feste ist ein langer Weg ohne Gasthäuser (Demokrit)
Benutzeravatar
Zwerg
 
Registriert: Sa 29.11.03 00:49
Wohnort: Wuppertal

Re: Spottmedaille auf die Pragmatische Sanktion 1742

Beitragvon pinpoint » Fr 15.06.18 20:48

Look at this original historical picture .
We see on the map Bayern as BYEREN with the City of München and SILESIEN with the City of Breslav
The language on the map is old Dutch

Greetz , Pinpoint
Dateianhänge
rsz_clipboard_1.jpg
COGITO , ERGO SUM
pinpoint
 
Registriert: Sa 27.12.08 18:08
Wohnort: The Netherlands

Re: Spottmedaille auf die Pragmatische Sanktion 1742

Beitragvon Zwerg » Fr 15.06.18 21:03

Bingo!

Thanks to everyone for the solution

Beste Grüße
Zwerg
ΒIOΣ ΑΝЄΟΡΤAΣΤΟΣ ΜΑΚΡΗ ΟΔΟΣ ΑΠΑNΔΟKEYTOΣ
Ein Leben ohne Feste ist ein langer Weg ohne Gasthäuser (Demokrit)
Benutzeravatar
Zwerg
 
Registriert: Sa 29.11.03 00:49
Wohnort: Wuppertal

Re: Spottmedaille auf die Pragmatische Sanktion 1742

Beitragvon sigistenz » Fr 15.06.18 21:34

Excellent, pinpoint! This is the proof. I am very grateful to you, too. :angel:
Sigi
.
Sieh meine Russland-Kupfer-Sammlung
www.sigistenz.com
Benutzeravatar
sigistenz
 
Registriert: Mi 09.05.07 21:29
Wohnort: Euregio (Lüttich/Maastricht/Aachen)

Vorherige

Zurück zu Medaillen und Plaketten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Mnzen Top 50
.
WEBCounter by GOWEB
Sie lesen gerade: Spottmedaille auf die Pragmatische Sanktion 1742 - Seite 2