REPLIK: griechische Münze

Diskussionen rund um Repliken und Nachprägungen

Moderator: Numis-Student

REPLIK: griechische Münze

Beitragvon Asek » Sa 07.10.17 16:47

Guten Tag ,
ich würde gerne die Meinung zu einer Vererbten Medaille bekommen , da ich zu dem Thema zu unwissend bin und im Internet leider noch nichts ähnliches gefunden hatte .
Dateianhänge
IMG_9306.JPG
Asek
 
Registriert: Sa 07.10.17 16:39

Re: Der griechische Schaukasten

Beitragvon Asek » Sa 07.10.17 16:49

Leider ist hier nicht die beste Bildqualität , da die Upload-Größe ja beschränkt ist .
Dateianhänge
IMG_9304.JPG
Hier die Rückseite
Asek
 
Registriert: Sa 07.10.17 16:39

Re: Der griechische Schaukasten

Beitragvon Homer J. Simpson » Sa 07.10.17 17:56

Das ist ganz klar ein Produkt aus der zweiten Hälfte des 20. nachchristlichen Jahrhunderts. Zu deutsch: Ein Touristensouvenir.
Das auf der Vorderseite soll wohl "Achilleus" in einer Mischung aus lateinischen und pseudogriechischen Buchstaben heißen (das CH ist kein CH, sondern ein PS).

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!
Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
 
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken


Zurück zu Repliken/Nachprägungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

Mnzen Top 50
.
WEBCounter by GOWEB
Sie lesen gerade: REPLIK: griechische Münze