Ideensammlung zur Unterstützung der Petition

Moderator: Numis-Student

Re: Ideensammlung zur Unterstützung der Petition

Beitragvon Peter43 » Mi 19.08.15 12:49

WisA? IvDn! = Warum immer solche Abkürzungen? Ich verstehe Dich nicht!

Jochen
Omnes vulnerant, ultima necat.
Benutzeravatar
Peter43
 
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates

Re: Ideensammlung zur Unterstützung der Petition

Beitragvon ChKy » Mi 19.08.15 13:01

Dies ist ja wohl selbsterklärend. Hättest auch nett fragen können
cogito ergo sum
ChKy
 
Registriert: Mi 20.09.06 12:53

Re: Ideensammlung zur Unterstützung der Petition

Beitragvon Lemur » Mi 19.08.15 22:39

Nachdem dieses unendlichwichtige Thema nun gelärt wäre können wir uns ja wieder dem eigentlichen Thema zuwenden.

Eine Frage in den virtuellen Raum:

Aktuell brummt die Petition ja ganz hervorragend vor sich hin.Nun ist es so daß ich mit sehr viel Aufwand aus den hintersten Winkeln des Netzes (bzw, meiner eigenen Geschichte im Netz) gewiß irgendwo immernoch 2, 3 ,4... Mitzeichner zusammenkraten kann.Allerdings werden meine Ideen wo ich noch potentielle Unterstützer finden kann seltener UND ineffektiver.

Die Frage wäre ob es sinnvoller ist diese paar möglichen Stimmen an Tagen wie heute "obendrauf" zu packen oder eher für Tage aufzusparen wo die 2 oder 3 zusätzlichen Stimmen psychologisch wichtiger wären?

Bislang habe ich mich immer dafür entschieden irgendwelche Links möglichst früh zu setzen um die Sichtbarkeitsdauer während der Petitionslaufzeit so groß wie nur irgend möglich zu halten.
Da nun aber nur noch "allerletzte Reste" an Kontakten übrig wären stellt sich eben obige Frage.

Sie geht nun an Euch:

1.: Den Link sofort setzen?

oder

2.:Für schwache Tage aufheben?
...das ganze Mee`volle`´öme`.
Lemur
 
Registriert: Mi 11.05.05 22:26
Wohnort: Leun

Re: Ideensammlung zur Unterstützung der Petition

Beitragvon ChKy » Mi 19.08.15 22:46

Ich habe heute eine email vom Gietl-Verlag mit dem link bekommen. Dieser publiziert ja Literatur für viele Sammelgebiete. Ich habe schon hunderte email versendet. Wenn man keine Bekannten oder Verbände oder Vereine oder Ähnliches mehr hat, würde ich vorschlagen gewerbliche Händler auf Plattformen wie eBay, Delcampe oder Hood anzuschreiben. Und würde ich nicht mehr auf Münzhändler gehen (die sollten nun wirklich alle informiert sein), sondern auf Händler für Oldtimer, Gemälde, Militaria.
cogito ergo sum
ChKy
 
Registriert: Mi 20.09.06 12:53

Re: Ideensammlung zur Unterstützung der Petition

Beitragvon Erro » Fr 21.08.15 09:34

Ich habe gerade den Münzenverband angeschrieben und um Unterstützung (sofern noch nicht angedacht) auf der Westfälischen Münzbörse am 13.09.2015 in Dortmund gebeten. Hier die mail:

Sehr geehrte Damen und Herren,

aus gegebenem Anlass möchte ich Sie fragen, ob Sie auf der Westfälischen Münzbörse in Dortmund über das insbesondere für Münzhändler und -sammler katastrophale "Kulturgutschutzgesetz" informieren.
Schön wäre es, wenn Sie die Petition von Frau Dr. Kampmann (siehe unten) unterstützen und eventuell auch Unterschriftslisten auslegen. Oder vielleicht auch ein Laptop zur Verfügung stellen, bei dem kurzfristig entschlossene Besucher die Petition unterzeichnen können.
Ich bitte um kurze Rückmeldung, ob Sie etwas für Ihre Veranstaltung angedacht haben.
Herzlichen Dank vorab für Ihre Mühe.


Gibt es weitere größere Veranstaltungen wo ähnlich verfahren werden könnte?
"Töte mir den letzten Nerv. Mit ihm alleine will ich auch nicht mehr leben."
Benutzeravatar
Erro
 
Registriert: Sa 05.02.11 12:04
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Ideensammlung zur Unterstützung der Petition

Beitragvon ChKy » Fr 21.08.15 10:25

Der Münzhändlerverband könnte doch an Händlerverbände anderer Sammlergebiete heran treten.
cogito ergo sum
ChKy
 
Registriert: Mi 20.09.06 12:53

Re: Ideensammlung zur Unterstützung der Petition

Beitragvon Peter43 » Fr 21.08.15 10:31

Am 10.8.15 habe ich einen Brief an die EU-Kommissarin für den Europäischen Binnenmarkt, Elzbieta Bienkowska, abgeschickt, als Einschreiben mit Rückschein. Da ich seitdem nichts mehr gehört habe, habe ich eben gerade die Post angerufen: Der Brief würde noch in Frankfurt liegen! Da geht einem doch der Hut hoch! :evil:

Jochen
Omnes vulnerant, ultima necat.
Benutzeravatar
Peter43
 
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates

Re: Ideensammlung zur Unterstützung der Petition

Beitragvon ChKy » Fr 21.08.15 10:50

Peter43 hat geschrieben:Am 10.8.15 habe ich einen Brief an die EU-Kommissarin für den Europäischen Binnenmarkt, Elzbieta Bienkowska, abgeschickt, als Einschreiben mit Rückschein. Da ich seitdem nichts mehr gehört habe, habe ich eben gerade die Post angerufen: Der Brief würde noch in Frankfurt liegen! Da geht einem doch der Hut hoch! :evil:

Jochen


Der liegt erst mal zur Überprüfung im Zollager... haben Angst Du könntest unerlaubte Dinge versenden.
cogito ergo sum
ChKy
 
Registriert: Mi 20.09.06 12:53

Re: Ideensammlung zur Unterstützung der Petition

Beitragvon Erro » Fr 21.08.15 11:16

ChKy hat geschrieben:Der Münzhändlerverband könnte doch an Händlerverbände anderer Sammlergebiete heran treten.


Ja. Gute Idee. Aber ich warte erst einmal ab, ob dort eine Rückmeldung kommt. Wenn ja, dann nehme ich den Faden gerne auf. :-)
"Töte mir den letzten Nerv. Mit ihm alleine will ich auch nicht mehr leben."
Benutzeravatar
Erro
 
Registriert: Sa 05.02.11 12:04
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Ideensammlung zur Unterstützung der Petition

Beitragvon Peter43 » Fr 21.08.15 11:53

ChKy hat geschrieben:
Peter43 hat geschrieben:Am 10.8.15 habe ich einen Brief an die EU-Kommissarin für den Europäischen Binnenmarkt, Elzbieta Bienkowska, abgeschickt, als Einschreiben mit Rückschein. Da ich seitdem nichts mehr gehört habe, habe ich eben gerade die Post angerufen: Der Brief würde noch in Frankfurt liegen! Da geht einem doch der Hut hoch! :evil:

Jochen


Der liegt erst mal zur Überprüfung im Zollager... haben Angst Du könntest unerlaubte Dinge versenden.


Z.B. Fragen zum geplanten Kulturgutschutzgesetz! :D

Jochen
Omnes vulnerant, ultima necat.
Benutzeravatar
Peter43
 
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates

Re: Ideensammlung zur Unterstützung der Petition

Beitragvon ChKy » Fr 21.08.15 12:09

eventuell kommt der Brief auch zurück mit dem Vermerk "unzustellbar" :wink:
cogito ergo sum
ChKy
 
Registriert: Mi 20.09.06 12:53

Re: Ideensammlung zur Unterstützung der Petition

Beitragvon stampsdealer » Fr 21.08.15 12:52

Das Einwurfeinschreiben an Monika Grütters, wohlgemerkt handelt es sich um einen Ortsbrief, ist laut Internet auch noch nicht erfolgreich zugestellt worden. Daher habe ich den Brieftext gestern nochmals als Normalbrief verschickt. Gegenenfalls verschicke ich nochmals ein Einwurfeinschreiben.

Sendungsnummer Status der Sendung Weitere Bearbeitungsschritte
RT881605973DE Die Sendung wurde am 18.08.2015 eingeliefert und befindet sich in der Zustellung.
Meine Privatsammlung und meine Warenbestände sind in Bankfächern bzw. außerhalb meiner Wohnung gelagert. My coins are in bank lockers and outside of my flat.
Benutzeravatar
stampsdealer
 
Registriert: Mo 03.06.13 21:07
Wohnort: Berlin

Re: Ideensammlung zur Unterstützung der Petition

Beitragvon ChKy » Fr 21.08.15 13:13

Ich denke mal bei so geschützten Empfängern kann man sich auf die Sendungsnachverfolgung nicht verlassen. Eingehende Post wird tausendprozentig durchleuchtet & geprüft. Unter Umständen bekommt die Ministerin den Brief nicht zu Gesicht. Dieser wird durch bevollmächtigte Mitarbeiter zur Kenntnis genommen.
cogito ergo sum
ChKy
 
Registriert: Mi 20.09.06 12:53

Re: Ideensammlung zur Unterstützung der Petition

Beitragvon stampsdealer » Fr 21.08.15 13:17

Danke für diese Einschätzung.

Also verschicke ich den Brief zur Kenntnisnahme heute noch an Politker, die sich unabhängig gezeigt und ihre eigene Meinung vertreten haben, also an Herrn Bosbach und an Herrn Steinbrück.

Wenn das Fragelimit bei Abgeordnetenwatch wieder vorüber ist, bekommen diese beiden Personen von mir eine Frage gestellt.
Meine Privatsammlung und meine Warenbestände sind in Bankfächern bzw. außerhalb meiner Wohnung gelagert. My coins are in bank lockers and outside of my flat.
Benutzeravatar
stampsdealer
 
Registriert: Mo 03.06.13 21:07
Wohnort: Berlin

Re: Ideensammlung zur Unterstützung der Petition

Beitragvon beachcomber » Fr 21.08.15 13:34

ich glaube dass dieses briefe-schreiben und abgeordneten-watch fragestellen an IRGENDWELCHE abgeordnete ziemlich sinnlos ist!
die meisten abgeordneten sind in irgendwelchen ausschüssen, und kauen für den rest der partei alles geplante vor, und der entscheidet dann so wie die ausschussmitglieder beschlossen haben!
wichtig wäre herauszubekommen wer jeweils in den einzelnen parteien für kultur zuständig ist, und die dann gezielt zu bearbeiten. die sollten erstens schon über das geplante gesetz informiert sein, und zweitens wenigstens ansatzweise kapieren worum es uns geht!
grüsse
frank
Benutzeravatar
beachcomber
 
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal

VorherigeNächste

Zurück zu Kulturgutschutzgesetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Mnzen Top 50
.
WEBCounter by GOWEB
Sie lesen gerade: Ideensammlung zur Unterstützung der Petition - Seite 8