Aktion-Reaktion(auf Fundamentalarchäologie + Lex Grütters)

Moderator: Numis-Student

Aktion-Reaktion(auf Fundamentalarchäologie + Lex Grütters)

Beitragvon Lemur » Fr 07.08.15 23:07

Ich werde das Sammeln NICHT einstellen!

Der Kern meiner Sammlung wird noch in 2015 komplett außerhalb des Einflußbereichs der Grütters gebracht.

Ein paar Gallieni halte ich aber gerne parat um sie unerwünschtem....äh.....unverhofftem Besuch anbieten zu können.Da fällt mir ein daß es selbst um die recht überdurchschnittlichen Gallienüsse schad wäre.

Naja,werde ich halt irgendwo etwas zum "Anbieten" besorgen.Der IS Dealer soll demnächst ja wieder ne Dschihadschlußverkaufspreisaktion starten.

Jenseits der Grenzen Absurdistans und völlig durchgeknallter Kulturhüter kann ich auch weiter in Land A kaufen und die Münzen in Land B schicken lassen.Ein kleiner Wehrmutstropfen wäre daß ich diese Stücke dann erst mit größerer Zeitverzögerung in der Hand haben kann.Aber das muß ich wohl in Kauf nehmen.

Dieser Zustand ist ohnhin lediglich temporär angedacht weil mein Leib(und mein Steuergroschen)sich so zügig wie nur möglich dann auch dauerhaft zu meiner
Sammlung bewegen werden.
Es wäre gelogen wenn ich behauptete da das Grüttersgesetz DER ausschlaggebende Punkt war.Eine Bestätigung der Entscheidung und wohl auch eine Beschleunigung der Umsetzung war es allerdings schon.

Ich hoffe daß sich in der deutschen Archäologie endlich wieder die vernünftigen Kräfte durchsetzten.Wer da ein wenig über Innenansichten verfügt weiß daß es dort nicht nur in Bezug auf die Kulturgutschutzfrage zunehmend groteskere Zustände gibt.
Ich drücke den postiven Kräften von Herzen beide Däumchen,aber solange ich nicht sehe daß Ihr Euch durchsetzen könnt gibt es von mir 0,0 Fördermtgliedschaftgelder,ebensoviele Spenden und die Zeit in welcher ich drei,vier,fünf Leute durch Eure Ausstellungen geschleppt habe sind ebenso vorbei.
Eure Publikationen verkauft Euch künftig bitte gegenseitig oder eventuell auch der Frau Grütters.

Zudem behalte ich mir vor sporadisch immer wieder mal nette Internas aus Eurem Fachbereich öffentlich zu besprechen.Insbesondere Details die den Steuerzahler hyperventilieren lassen reizen mich da besonders. :mrgreen:
Gern aber auch Episoden welche dem echten Kulturinteressierten Tränen in die Augen treiben (ich liefere der Öffentlichkeit bei Bedarf gerne eine ganze Einbaumflotte von Stralsund).
Zuletzt geändert von Lemur am Sa 08.08.15 00:18, insgesamt 1-mal geändert.
...das ganze Mee`volle`´öme`.
Lemur
 
Registriert: Mi 11.05.05 22:26
Wohnort: Leun

Re: Aktion-Reaktion(auf Fundamentalarchäologie + Lex Grütter

Beitragvon ChKy » Fr 07.08.15 23:12

Gib uns doch bitte ein paar Beispiele (ausser der Einbäume, das kannte ich leider schon und schade um die Einbäume)
cogito ergo sum
ChKy
 
Registriert: Mi 20.09.06 12:53

Re: Aktion-Reaktion(auf Fundamentalarchäologie + Lex Grütter

Beitragvon Numis-Student » Fr 07.08.15 23:14

Lemur hat geschrieben:Ich werde das Sammeln NICHT einstellen!

Der Kern meiner Sammlung wird noch in 2015 komplett außerhalb des Einflußbereichs der Grütters gebracht.

Ein paar Gallieni halte ich aber gerne parat um sie unerwünschtem....äh.....unverhofftem Besuch anbieten zu können.Da fällt mir ein daß es selbst um die recht überdurchschnittlichen Gallienüsse schad wäre.


Nun, für diese Ideologisch verblendeten Leute sind auch eher unterdurchschnittliche Gallieni angemessen, damit denen die Bestimmungsarbeit mit dem Göbl auch richtig Freude bereitet. ;)
Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
 
Registriert: Mi 20.02.08 23:12
Wohnort: Wien

Re: Aktion-Reaktion(auf Fundamentalarchäologie + Lex Grütter

Beitragvon Numis-Student » Fr 07.08.15 23:17

ChKy hat geschrieben:Gib uns doch bitte ein paar Beispiele (ausser der Einbäume, das kannte ich leider schon und schade um die Einbäume)


Für Einbäume und Co: viewtopic.php?f=88&t=53218

(Damit sie nicht in der Masse der Beiträge untergehen)
Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
 
Registriert: Mi 20.02.08 23:12
Wohnort: Wien

Re: Aktion-Reaktion(auf Fundamentalarchäologie + Lex Grütter

Beitragvon Lemur » Fr 07.08.15 23:46

ChKy hat geschrieben:Gib uns doch bitte ein paar Beispiele (ausser der Einbäume, das kannte ich leider schon und schade um die Einbäume)



Ein (eher "kleines") Bsp. hatte ich vor einigen Tagen in einen uralten Faden von mir unter "Mittelalter" und dort "Tremisses" eingeflochten.

Auch die bereits mehrfach erwähnten Kunststoffässer "zur Herstellung von Bronzepestgranulat aus antiken Münzen" sind keine Fiktion.

Ich bitte um Berücksichtigung des Umstandes daß ich

1. die ganz scharfe Munition in der Rückhand benötige

und

2. im den meisten Fällen meine Gewährsleute anonymisieren/schützen muß.

Letzteres geht leider manchmal soweit daß ich auf einige Begebenheiten öffentl, völlig verzichten muß weil zu leicht darauf zu schließen wäre wer das "Leak"ist.

Was ich aber generell nur anraten kann ist es entsprechende Kontakte zu knüpfen.Das Fach ist übervoll mit berechtigterweise Unzufriedenen und die sind oftmals durchaus geneigt zu plaudern.
Persönlich habe ich im Laufe der Jahre eine ganze Reihe von Kontakten aufgebaut von denen einige mittlerweile recht eng geworden sind.Das geht natürlich nur mit echtem Interesse,wirklichem Verständniss für die jeweilige Situation und dem was man im Volksmund Vertrauen nennt.
Wer ein wenig Vorwissen mitbringt und die betreffenden Personen nicht nach dem zwoten Aufeinandertreffen in Geheimdienstmanier "ausquetschen" will wird mit hoher Wahrscheinlichkeit Erfolg haben.
Ein bissl Menschenkenntniss zählt aber auch dazu,Die Anzahl der Vertreter der Gegenseite ist dort nicht zu unterschätzen und sie ist wohl leider sogar eher im Wachstum begriffen.

Hier und auch sonst in der Öffentlichkeit wird es somit leider nur die Geschichten geben welche den "Guten"nicht schaden können.Allerdings bleibt da schon noch etliches.... 8)
...das ganze Mee`volle`´öme`.
Lemur
 
Registriert: Mi 11.05.05 22:26
Wohnort: Leun


Zurück zu Kulturgutschutzgesetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Mnzen Top 50
.
WEBCounter by GOWEB
Sie lesen gerade: Aktion-Reaktion(auf Fundamentalarchäologie + Lex Grütters)