Neues Kulturgutschutzgesetz ist verabschiedet !

Moderator: Numis-Student

Re: Neues Kulturgutschutzgesetz ist verabschiedet !

Beitragvon raeticus » Sa 05.11.16 12:05

Wir sollten als EU Bürger hier auch alle antworten, ebenfalls unsere Verbände. Wer schweigt stimmt zu !


stampsdealer hat geschrieben:Eben habe ich per Email diesen Link mit diesem Kommentar erhalten:

"Bei der Anhörung zur Richtlinie 2014/60 wurde die Mehrheit der
Bürgermeinungen ignoriert, ich erwarte mir nichts Gutes.

MfG"

https://ec.europa.eu/taxation_customs/c ... l-goods_en
raeticus
 
Registriert: So 15.06.03 09:07

Re: Neues Kulturgutschutzgesetz ist verabschiedet !

Beitragvon stampsdealer » So 13.11.16 18:25

Weil es sehr wichtig ist sich mit dem EU-Fragebogen zu befassen, diesen auszufüllen, setze ich den Link in diesem Hauptthread.

viewtopic.php?f=88&t=55690
Zugriff auf ein Nachlasskonto "Spende"

viewtopic.php?f=17&t=55975

Prof. Andreas Urs Sommer in der NZZ: Staaten als Kulturräuber

http://www.nzz.ch/feuilleton/kunst_arch ... 1.18696818
Benutzeravatar
stampsdealer
 
Registriert: Mo 03.06.13 21:07
Wohnort: Berlin

Re: Neues Kulturgutschutzgesetz ist verabschiedet !

Beitragvon stampsdealer » So 13.11.16 18:49

Leitfaden für den Münzhandel zum Umgang mit dem Kulturgutschutzgesetz

10. November 2016, Münzenwoche

http://www.muenzenwoche.de/de/page/4?&id=4394
Zugriff auf ein Nachlasskonto "Spende"

viewtopic.php?f=17&t=55975

Prof. Andreas Urs Sommer in der NZZ: Staaten als Kulturräuber

http://www.nzz.ch/feuilleton/kunst_arch ... 1.18696818
Benutzeravatar
stampsdealer
 
Registriert: Mo 03.06.13 21:07
Wohnort: Berlin

Re: Neues Kulturgutschutzgesetz ist verabschiedet !

Beitragvon KarlAntonMartini » So 13.11.16 22:42

stampsdealer hat geschrieben:Leitfaden für den Münzhandel zum Umgang mit dem Kulturgutschutzgesetz

10. November 2016, Münzenwoche

http://www.muenzenwoche.de/de/page/4?&id=4394


Danke für den Link! Der Kollege hat das sehr sorgfältig erarbeitet. Bei mir ist noch die Frage offen geblieben, wie die Provenienz einer Münze bestimmt wird, wenn das Staatsgebiet so nicht mehr existiert, aus dem die Münze stammt. Beispiele: römischer Antoninian geprägt in London, Herkunft Italien oder Großbritannien? Schlesische Münze, Herkunft D oder PL oder ggf. auch Rußland oder Österreich? Griechische Münze aus Syrakus? - Ich bin nach wie vor gespannt auf die ersten Vollzugsfälle dieses Gesetzes. Grüße, KarlAntonMartini
Tokens forever!
Benutzeravatar
KarlAntonMartini
Moderator
 
Registriert: Fr 26.04.02 15:13
Wohnort: Dresden

Re: Neues Kulturgutschutzgesetz ist verabschiedet !

Beitragvon Homer J. Simpson » So 13.11.16 23:16

M.E. der Fall eines Gesetzes, das praktisch nicht zu vollstrecken ist aus Komplexität der Materie, aber die Gesetzgeber haben das gute Gefühl, etwas vollbracht zu haben. Das Gefühl habe ich auch oft, wenn ich vom Klo komme, das ist aber harmloser für meine Mitmenschen. Ich bitte um Verzeihung für diesen unqualifizierten Kommentar, aber der Wahlausgang in den USA ermutigt mich, Fettnäpfchen weniger ängstlich auszuweichen. ;-)

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!
Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
 
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken

Re: Neues Kulturgutschutzgesetz ist verabschiedet !

Beitragvon KarlAntonMartini » Mo 14.11.16 01:04

Ja, sowas kommt raus, wenn hochbezahlte Ministeriale ihre Notwendigkeit beweisen wollen. Die Zahl der kaum vollstreckten Gesetze wächst ständig. Das Problem dabei, daß dann doch einmal vollstreckte Einzelfälle nach Willkür schmecken und der Respekt vor dem Staat weiter sinkt. Grüße, KarlAntonMartini
Tokens forever!
Benutzeravatar
KarlAntonMartini
Moderator
 
Registriert: Fr 26.04.02 15:13
Wohnort: Dresden

Re: Neues Kulturgutschutzgesetz ist verabschiedet !

Beitragvon antoninus1 » Mo 14.11.16 14:43

Ich habe den Kommentar so verstanden, dass die Herkunft sich nach dem heutigen Land richtet, auf dessen Gebiet sich die damalige Prägestätte befindet. Also London = England (oder Großbritannien?), Trier = Deutschland, Gerasa = Jordanien usw.

Das fand ich übrigens überraschend, weil ein paar Münzfreunde, die in der Phase der Bildung des Gesetzes sehr zu Gunsten der Münzensammler involviert waren und sich sehr damit beschäftigt haben, das exportierende Land als Herkunftsland ansehen, so dass es beispielsweise bei Import aus UK, USA (keine Exportlizenz benötigt), Frankreich (wenn unter 1500 € oder bei über 1500 € eine Exportlizenz vorhanden) keine Probleme geben dürfte.
Das sähe jetzt anders aus.
Gruß,
antoninus1
antoninus1
 
Registriert: Fr 25.10.02 09:10
Wohnort: bei Freising

Re: Neues Kulturgutschutzgesetz ist verabschiedet !

Beitragvon antoninus1 » Fr 25.11.16 09:48

Ein Freund hat jetzt die Händlerverbände wegen deren Verständnisses des Herkunftslandes angeschrieben.
Diese Sichtweise würde bedeuten, dass man bei Import einer alexandrinischen Drachme aus Großbritannien ägyptische Export- und Kulturgesetzbestimmungen zu beachten hätte und bei Import einer in Rom gegossenen oder geprägten Münze die italienischen, auch wenn diese Münze vor 2000 Jahren von einem Händler oder Soldaten nach Großbritannien gebracht wurde.
Gruß,
antoninus1
antoninus1
 
Registriert: Fr 25.10.02 09:10
Wohnort: bei Freising

Re: Neues Kulturgutschutzgesetz ist verabschiedet !

Beitragvon Homer J. Simpson » Fr 25.11.16 12:49

Dann mal ab mit der Nofretete nach Ägypten!
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!
Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
 
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken

Re: Neues Kulturgutschutzgesetz ist verabschiedet !

Beitragvon antisto » Fr 25.11.16 17:05

Besonders lustig würde das bei den ganzen alten Griechen, die im Gebiet der heutigen Türkei geprägt wurden! :mrgreen:
antisto
antisto
 
Registriert: So 30.03.08 13:56
Wohnort: Ruhrgebiet SO

Re: Neues Kulturgutschutzgesetz ist verabschiedet !

Beitragvon Homer J. Simpson » Fr 25.11.16 19:03

Na klar, die kann Mutti Merkel alle ab zu Papa Erdogan schicken.

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!
Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
 
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken

Re: Neues Kulturgutschutzgesetz ist verabschiedet !

Beitragvon Chandragupta » Sa 26.11.16 01:44

Nicht "Mutti" und "Papa", sondern das ist schon eher "Sultan" und seine "Haremsdame", die mal ein bißchen Satrapin der Teilautonomen Provinz Almanya des Großosmanischen Reiches spielen darf:
http://www.ausgezeichnet.com/wp-content ... erkelS.jpg
http://www.greser-lenz.de/wp-content/ga ... rdogan.jpg
... okay, das hatte jetzt nix direkt mit Münzen zu tun ... aber auf einer Metaebene schon ... ;)
Numismatische Grüße,

Euer Chandra
Benutzeravatar
Chandragupta
 
Registriert: Mi 12.12.07 17:39
Wohnort: BRD

Re: Neues Kulturgutschutzgesetz ist verabschiedet !

Beitragvon Homer J. Simpson » Sa 26.11.16 02:29

Indirekt auf jeden Fall. Seufz.

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!
Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
 
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken

Re: Neues Kulturgutschutzgesetz ist verabschiedet !

Beitragvon Chandragupta » Sa 26.11.16 11:17

Ich wollte ja noch schreiben, daß ich Salomerkel ergänzend einen Schmuck aus Goldmünzen um den Nabel gezeichnet hätte, welchen sie dann vor dem Sultan in der dem Tanze folgenden Nacht als Mitgift ablegen kann. Und da fielen mir exemplarisch die Alexander-Medaillons von Abukir aus Merkels Privatbesitz ein (sie wohnt doch gleich um die Ecke von der Museumsinsel Berlin....) - doof nur, daß Abukir ja in Ägypten liegt.

Noch doofer allerdings, daß ich gestern Nacht einen unerwarteten historischen Hänger hatte: Denn natürlich war ja Ägypten jahrhundertelang Teil des Osmanischen Weltreiches, also hat der Erdowahn auch Anspruch auf diese Teile, genauso wie die Nofretete! (Wenn die Causa Böhmermann nicht aktuell so viel passender wäre, hätte ich als Karikaturist auch die Nofretetebüste auf die dargereichte Schale gestellt - nur daß diese feinsinnige Anspielung auf die Absurditäten des Kuguschugge "Otto Normalbürger" leider überhaupt nicht mehr verstanden hätte...)
Numismatische Grüße,

Euer Chandra
Benutzeravatar
Chandragupta
 
Registriert: Mi 12.12.07 17:39
Wohnort: BRD

Re: Neues Kulturgutschutzgesetz ist verabschiedet !

Beitragvon Peter43 » Mi 30.11.16 15:04

Jetzt beansprucht Erdowahn ja auch die griechischen Inseln vor der türkischen Küste, weil dort Moscheen stehen. Da muß man sich doch Angst um Köln machen!

Jochen
Omnes vulnerant, ultima necat.
Benutzeravatar
Peter43
 
Registriert: Mi 11.08.04 02:01
Wohnort: Arae Flaviae, Agri Decumates

VorherigeNächste

Zurück zu Kulturgutschutzgesetz

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Mnzen Top 50
.
WEBCounter by GOWEB
Sie lesen gerade: Neues Kulturgutschutzgesetz ist verabschiedet ! - Seite 6