Münzen - Fotographieren

Moderatoren: chinamul, Homer J. Simpson

Re: Münzen - Fotographieren

Beitragvon mike h » Do 18.01.18 19:01

Was so ein bisschen Übung ausmachen kann:

Alt:
Kamp0024.121AR01a.jpg


Neu:
Kamp0024.121AR01.jpg


Besonders krass finde ich den Unterschied auf der Rückseite. Bei dem alten Bild scheint die Sonne der Moneta in den Nacken, bei dem neuen ins Gesicht.

Bei dem hier ist es nicht ganz so deutlich:

Kamp0024.139AR01a.jpg

Kamp0024.139AR01.jpg


Martin
128 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!
Benutzeravatar
mike h
 
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg

Re: Münzen - Fotographieren

Beitragvon beachcomber » Fr 19.01.18 10:47

und, was hast du jetzt verändert bei der aufnahme?
grüsse
frank
Benutzeravatar
beachcomber
 
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal

Re: Münzen - Fotographieren

Beitragvon mike h » Fr 19.01.18 13:55

Hallo Frank,

was die bessere Farbdarstellung angeht, hab ich im Wesentlichen nur eines verändert:

Ich nehme die Aufnahmen mit 3 - 4 Blendenstufen Unterbelichtung (also 1 - 1,33 Blenden) auf.

Alle anderen Einstellungen im Programm sind unverändert.

Manchmal sind allerdings mehrere Aufnahmen notwänidig. Je dunkler die Münze, desto stärker muss ich die Unterbelichtung wählen

Und bei der besseren Rückseitendarstellung ist es nur die veränderte Beleuchtungsrichtung.

Martin
128 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!
Benutzeravatar
mike h
 
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg

Re: Münzen - Fotographieren

Beitragvon mike h » Fr 19.01.18 14:07

Nochn Beispiel:

Mit diesem Foto hab ich den Julian hier vorgestellt:

Kamp0153.033AR01a.jpg


Neu fotografiert sieht er jetzt so aus:

Kamp0153.033AR01.jpg
128 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!
Benutzeravatar
mike h
 
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg

Re: Münzen - Fotographieren

Beitragvon papilion » Fr 19.01.18 15:15

Wie sieht es denn mit Ringblitz aus?
Bringt der was zum Muenzen fotografieren?

Gruss

Papilion
papilion
 
Registriert: Di 14.03.17 08:59

Re: Münzen - Fotographieren

Beitragvon mike h » Fr 19.01.18 17:14

Ringblitz weiß ich nicht...Ringlicht hab ich probiert.

War m.E. nicht gut genug.

Martin
128 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!
Benutzeravatar
mike h
 
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg

Re: Münzen - Fotographieren

Beitragvon mike h » Mo 12.02.18 15:19

Wertsteigerung durch Fotografie?

Kamp0032.210.01An01.JPG
128 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!
Benutzeravatar
mike h
 
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg

Re: Münzen - Fotographieren

Beitragvon beachcomber » Di 13.02.18 17:30

nur wenn du sie per foto verkaufen willst! :wink:
grüsse
frank
Benutzeravatar
beachcomber
 
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal

Re: Münzen - Fotographieren

Beitragvon mike h » Di 13.02.18 18:35

Hallo Frank,

momentan noch nicht.

ZUr Zeit kaufe ich ja noch viel nach Foto ein. Aber wenn ich in Rente gehe, werde ich wohl auch einiges per Foto verkaufen.

Man muss ja seine Sammlung auch gelegentlich "durchsieben"

Martin

PS: Ich denke aber, das ich zeigen konnte, das schlechte Fotos den Wert einer Münze auch schlecht darstellen. Ich selbst hab ja genügend schlechte Fotos hier eingestellt.
128 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!
Benutzeravatar
mike h
 
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg

Vorherige

Zurück zu Tipps zur Reinigung, Konservierung und Photographie von Münzen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Mnzen Top 50
.
WEBCounter by GOWEB
Sie lesen gerade: Münzen - Fotographieren - Seite 4