Reinigungsübungen

Moderatoren: chinamul, Homer J. Simpson

Re: Reinigungsübungen

Beitragvon Locnar » Sa 25.06.16 12:42

oh ha, bin gespannt
Gruß
Locnar

"In Deutschland gilt derjenige, der auf den Schmutz hinweist, für viel gefährlicher als derjenige, der den Schmutz macht."
Kurt Tucholsky


LISTE DER FÄLSCHUNGS VERKÄUFER***FORVM's NOTORIOUS FAKE SELLERS LIST (NFSL)


Locnar`s Galerie Suche: Victorinus; Tetricus
Benutzeravatar
Locnar
Administrator
 
Registriert: Do 25.04.02 17:10
Wohnort: Halle/Westfalen

Re: Reinigungsübungen

Beitragvon mike h » Sa 25.06.16 14:07

Ich auch...

bedauerlicherweise war die Münze wieder mit etwas beschmiert. Ich bin mir allerdings nicht ganz sicher, ob es Wachs...oder eher ein Kunststoff war.

Die Verkrustung ist extrem hart, so das ich erstmal eine Pause einlegen muss... die die Münze wieder im Acetonbad verbringen wird.

IMG_7534VN01.jpg


Aber der Anfang ist gemacht.

Martin
125 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!
Benutzeravatar
mike h
 
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg

Re: Reinigungsübungen

Beitragvon mike h » Sa 25.06.16 16:35

Grobreinigung fertiggestellt

IMG_7534VN02.jpg


Pause.. :wink:
125 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!
Benutzeravatar
mike h
 
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg

Re: Reinigungsübungen

Beitragvon mike h » Sa 25.06.16 20:09

Und die Grobreinigung der Rückseite

IMG_7535VN01.JPG


Jetzt erstmal ins Acetonbad bis morgen.

Martin
125 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!
Benutzeravatar
mike h
 
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg

Re: Reinigungsübungen

Beitragvon mike h » So 26.06.16 13:18

Mehr trau ich mir nicht zu

IMG_7534VN03.jpg


Die Vorderseite ist ja recht nett geworden

IMG_7535VN02.jpg


Bei der Rückseite wirkt die Prägeschwäche doch recht störend

Martin
125 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!
Benutzeravatar
mike h
 
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg

Re: Reinigungsübungen

Beitragvon beachcomber » So 26.06.16 13:23

mehr muss auch nicht sein, und ich finde das hast du gut hinbekommen! :)
grüsse
frank
Benutzeravatar
beachcomber
 
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal

Re: Reinigungsübungen

Beitragvon mike h » So 26.06.16 13:39

Hallo Frank,

aus Deinem Munde freut mich das besonders.

Jetzt muss ich nur noch ein paar Jahre warten, bis die metallisch blanken Stellen nachgedunkelt sind.

Martin
125 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!
Benutzeravatar
mike h
 
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg

Re: Reinigungsübungen

Beitragvon Locnar » So 26.06.16 23:17

Bis auf ein paar Kleinigkeiten würde ich auch nicht weiter gehen!
Gruß
Locnar

"In Deutschland gilt derjenige, der auf den Schmutz hinweist, für viel gefährlicher als derjenige, der den Schmutz macht."
Kurt Tucholsky


LISTE DER FÄLSCHUNGS VERKÄUFER***FORVM's NOTORIOUS FAKE SELLERS LIST (NFSL)


Locnar`s Galerie Suche: Victorinus; Tetricus
Benutzeravatar
Locnar
Administrator
 
Registriert: Do 25.04.02 17:10
Wohnort: Halle/Westfalen

Re: Reinigungsübungen

Beitragvon mike h » Mo 27.06.16 19:58

Hallo Locnar,

welche Kleinigkeiten meinst du? Hab ich was übersehen, was ich nacharbeiten könnte?

Ansonsten:

Was denkt Ihr über diese Stückchen?

Kamp0151.008AR01.jpg


Martin
125 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!
Benutzeravatar
mike h
 
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg

Re: Reinigungsübungen

Beitragvon Locnar » Mo 27.06.16 23:24

ein bisschen die Oberfläche glätten
Gruß
Locnar

"In Deutschland gilt derjenige, der auf den Schmutz hinweist, für viel gefährlicher als derjenige, der den Schmutz macht."
Kurt Tucholsky


LISTE DER FÄLSCHUNGS VERKÄUFER***FORVM's NOTORIOUS FAKE SELLERS LIST (NFSL)


Locnar`s Galerie Suche: Victorinus; Tetricus
Benutzeravatar
Locnar
Administrator
 
Registriert: Do 25.04.02 17:10
Wohnort: Halle/Westfalen

Re: Reinigungsübungen

Beitragvon mike h » Di 28.06.16 18:48

Hallo Locnar,

Glätten geht immer ein bisschen... :wink:

Zum Vetranio:

Ich denke, für den werde ich noch ein wenig üben müssen.... nicht an ihm!

Der Grund: Die hellgrüne Patina ist nach meinen Erfahrungen meist sehr "luftig" und wenig belastbar. Die Kruste erscheint mir stabiler als die Patina... und scheint zu allem Überfluss noch mit Zaponlack beschichtet zu sein.
Ich denke, ich werd das Stück noch einige Zeit zurücklegen.

Aber das nächste ist schon in der Röhre.... 8)

Martin
125 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!
Benutzeravatar
mike h
 
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg

Re: Reinigungsübungen

Beitragvon mike h » Mi 29.06.16 16:02

Statt dem Vetranio werde ich diesem Stück mein Aufmerksamkeit zuwenden

Kamp0128.025.1AR01.jpg


Bitte nicht über die Bildqualität meckern... sind Bilder des Verkäufers.

Martin
125 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!
Benutzeravatar
mike h
 
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg

Re: Reinigungsübungen

Beitragvon mike h » Mi 29.06.16 20:45

Ich hab mal an den "ungefährlichen Stellen", also in den Feldern, angefangen.

Kamp0128.025.1Rn01.jpg


Die mechanische Entfernung der Malachitauflagen auf dem fast vollständigen Silbersud ist ziemlich anstrengend.

Martin
125 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!
Benutzeravatar
mike h
 
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg

Re: Reinigungsübungen

Beitragvon mike h » Do 30.06.16 20:28

Das Gröbste ist geschafft

Kamp0128.025.1Rn02.jpg


Die Feinarbeit mach ich morgen..

Martin
125 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!
Benutzeravatar
mike h
 
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg

Re: Reinigungsübungen

Beitragvon mike h » Fr 01.07.16 15:11

Hier höre ich erstmal auf...

Kamp0128.025.1Rn03.jpg
125 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!
Benutzeravatar
mike h
 
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg

VorherigeNächste

Zurück zu Tipps zur Reinigung, Konservierung und Photographie von Münzen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Mnzen Top 50
.
WEBCounter by GOWEB
Sie lesen gerade: Reinigungsübungen - Seite 30