Reinigungsübungen

Moderatoren: chinamul, Homer J. Simpson

Re: Reinigungsübungen

Beitragvon beachcomber » Di 09.08.16 17:14

versuch's doch nochmal chemisch, ich bin sicher da geht noch was!
grüsse
frank
Benutzeravatar
beachcomber
 
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal

Re: Reinigungsübungen

Beitragvon mike h » Di 09.08.16 18:55

Hallo Frank,

bei einem so stark korrodierten Stück ist das m.E. nur das letzte Mittel. Ich werde es aber mal im Hinterkopf behalten.
Vorsichtshalber hab ich mit der üblichen mech. Reinigung begonnen.

Kamp0122.066Avn01.jpg


Die bunten Stellen sind heftige Korrosion.

Martin
125 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!
Benutzeravatar
mike h
 
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg

Re: Reinigungsübungen

Beitragvon beachcomber » Di 09.08.16 19:48

mike h hat geschrieben:Die bunten Stellen sind heftige Korrosion.

Martin

aber erhaben! bei 'ner entpatinierung dieser spätrömer müssen darunter nicht unbedingt löcher auftauchen!
grüsse
frank
Benutzeravatar
beachcomber
 
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal

Re: Reinigungsübungen

Beitragvon mike h » Di 09.08.16 20:24

Das ist richtig.
Wenns mit der mechanischen Reinigung nicht klappt kann man ja noch säuern.
Dann sind die Schichten auch nicht so dick

Kamp0122.066Rvn01.jpg
125 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!
Benutzeravatar
mike h
 
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg

Re: Reinigungsübungen

Beitragvon mike h » Mi 10.08.16 15:00

Bei der Rückseite ist jetzt mechanisch alles getan..

Kamp0122.066Rvn02.jpg


Martin
125 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!
Benutzeravatar
mike h
 
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg

Re: Reinigungsübungen

Beitragvon Numis-Student » Mi 10.08.16 15:44

Die ist doch noch ganz gut geworden...

MR
Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
 
Registriert: Mi 20.02.08 23:12
Wohnort: Wien

Re: Reinigungsübungen

Beitragvon mike h » Mi 10.08.16 19:17

Jetzt tun mir erstmal die Finger weh...

Kamp0122.066Avn02.jpg
125 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!
Benutzeravatar
mike h
 
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg

Re: Reinigungsübungen

Beitragvon beachcomber » Mi 10.08.16 19:35

glaube ich gerne, und es hat sich ja auch gelohnt!aber wie gesagt, die chemische reinigung hätte dir das erspart! :wink:
grüsse
frank
Benutzeravatar
beachcomber
 
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal

Re: Reinigungsübungen

Beitragvon mike h » Mi 10.08.16 19:38

Da hast du wohl Recht! :wink:

Martin
125 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!
Benutzeravatar
mike h
 
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg

Re: Reinigungsübungen

Beitragvon justus » Fr 12.08.16 20:08

beachcomber hat geschrieben:glaube ich gerne, und es hat sich ja auch gelohnt!aber wie gesagt, die chemische reinigung hätte dir das erspart! :wink:
grüsse
frank

Was ist denn chemische Reinigung bei einem Follis ? :?
mit freundlichem Gruß

IVSTVS
-----------------------------------------------
http://www.muenzfreunde-trier.de/
Benutzeravatar
justus
 
Registriert: Sa 05.01.08 11:13

Re: Reinigungsübungen

Beitragvon mike h » Fr 12.08.16 20:29

Blätter doch mal zwei Seiten zurück.

Martin
125 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!
Benutzeravatar
mike h
 
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg

Re: Reinigungsübungen

Beitragvon justus » Sa 13.08.16 12:04

Also 24 Stunden in 100%ige Essigessenz einlegen. Na ich weiß nicht? :?
mit freundlichem Gruß

IVSTVS
-----------------------------------------------
http://www.muenzfreunde-trier.de/
Benutzeravatar
justus
 
Registriert: Sa 05.01.08 11:13

Re: Reinigungsübungen

Beitragvon mike h » Sa 13.08.16 12:54

Hallo Aquensis,

verzeih, das ich mich so ungenau ausgedrückt habe.

Mit "Zurückblättern" meinte ich auch "Lesen"

1.) Essigessenz hat handelsüblich eine Konzentration von 25 %
2.) Von 24 h steht da nirgendo etwas.

Martin
125 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!
Benutzeravatar
mike h
 
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg

Re: Reinigungsübungen

Beitragvon justus » Sa 13.08.16 13:11

Also insgesamt 70 Minuten in Essigessenz.
:angel:
mit freundlichem Gruß

IVSTVS
-----------------------------------------------
http://www.muenzfreunde-trier.de/
Benutzeravatar
justus
 
Registriert: Sa 05.01.08 11:13

Re: Reinigungsübungen

Beitragvon mike h » Sa 13.08.16 13:49

Na also, geht doch!
125 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!
Benutzeravatar
mike h
 
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg

VorherigeNächste

Zurück zu Tipps zur Reinigung, Konservierung und Photographie von Münzen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Mnzen Top 50
.
WEBCounter by GOWEB
Sie lesen gerade: Reinigungsübungen - Seite 33