Reinigungsübungen

Moderatoren: chinamul, Homer J. Simpson

Re: Reinigungsübungen

Beitragvon beachcomber » Mi 24.08.16 22:25

das bringt nix, hab' ich auch schon mal versucht! das wachs dringt nicht tief genug ein. aber so schlecht sieht die patina doch nicht aus? leicht auf der patina gleitend, solltest du den dreck doch stück für stück abhobeln können?
grüsse
frank
Benutzeravatar
beachcomber
 
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal

Re: Reinigungsübungen

Beitragvon mike h » Do 25.08.16 17:09

Hallo Frank,

auf die Felder bezogen hast du natürlich vollkommen Recht! Aber die sind ja auch nicht das Problem.

Bei den Gewandfalten und der Legende hilft nur eine besonders lang angeschliffene Nadel, ständiges Nachschleifen..... und vor allen Dingen Geduld.

Obwohl ich mit der Reinigung der Rückseite etliche Stunden verbracht habe, liess es sich nicht vermeiden, das die Patina an einigen Stellen Schaden genommen hat.

IMG_7831Rvn01.jpg


Mal sehen, was an der Vorderseite noch geht..

Martin
126 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!
Benutzeravatar
mike h
 
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg

Re: Reinigungsübungen

Beitragvon beachcomber » Do 25.08.16 18:01

aber trotzdem um einiges besser geworden! :)
grüsse
frank
Benutzeravatar
beachcomber
 
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal

Re: Reinigungsübungen

Beitragvon mike h » Do 25.08.16 18:19

beachcomber hat geschrieben:aber trotzdem um einiges besser geworden! :)
grüsse
frank


Wäre auch ne Katastrophe, wenn nicht! Schließlich hab ich das Stück mit Geld bezahlen müssen 8)

Martin
126 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!
Benutzeravatar
mike h
 
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg

Re: Reinigungsübungen

Beitragvon beachcomber » Do 25.08.16 19:04

na ja, katastrophe ist ja wohl übertrieben, es gibt schon manchmal auch lehrgeld! :mrgreen:
grüsse
frank
Zuletzt geändert von beachcomber am Do 25.08.16 19:22, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
beachcomber
 
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal

Re: Reinigungsübungen

Beitragvon mike h » Do 25.08.16 19:18

Na ja...ich zahle lieber mein Lehrgeld bei einem häufigen Spätrömer, als bei einer Mittel- oder Großbronze.

Ist halt billiger :wink:

Ich hab jetzt erst mal die "leichten" Flächen leergeräumt.

IMG_7831Avn01.jpg


Jetzt fängt die eigentliche Feinarbeit an.

Martin
126 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!
Benutzeravatar
mike h
 
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg

Re: Reinigungsübungen

Beitragvon mike h » Do 25.08.16 21:24

Bei dem linken Bild hab ich die Bereiche Auge, Nase und Mund bearbeitet.

IMG_7831Avn02.jpg


Ich meine, Traian trägt auf dieser Münze einen Schnurrbart.
Ist jetzt das erste Mal, das der mir auffällt.

Anschliessend wird's haarig.

Martin
126 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!
Benutzeravatar
mike h
 
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg

Re: Reinigungsübungen

Beitragvon beachcomber » Do 25.08.16 23:39

ein schnurrbart bei traian? never!
grüsse
frank
Benutzeravatar
beachcomber
 
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal

Re: Reinigungsübungen

Beitragvon mike h » Fr 26.08.16 13:22

beachcomber hat geschrieben:ein schnurrbart bei traian? never!
grüsse
frank


Hätte ich ja auch gesagt..... sieht aber trotzdem so aus!

IMG_7838a.JPG


Martin
126 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!
Benutzeravatar
mike h
 
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg

Re: Reinigungsübungen

Beitragvon beachcomber » Fr 26.08.16 14:25

ich würd sagen, da ist dem stempelschneider der stichel ein bisschen ausgerutscht! :wink:
grüsse
frank
Benutzeravatar
beachcomber
 
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal

Re: Reinigungsübungen

Beitragvon mike h » Fr 26.08.16 15:12

Na siehste! 8)

Ich hatte sogar nochmal mit der Nadel versucht, ob es vielleicht ein Korrosionspickel sein könnte...isses abba nich!

So... Haare sind gemacht.

Und den Beleuchtungswinkel hab ich etwas geändert.

IMG_7831Avn03.jpg


Jetzt "nur" noch die Legende. Und die hat leider schon eine leichte Prägeschwäche.

Martin
126 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!
Benutzeravatar
mike h
 
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg

Re: Reinigungsübungen

Beitragvon mike h » Fr 26.08.16 21:35

An dieser Stelle hör ich mal auf.

IMG_7839AR01.JPG


Jetzt ist erst mal Wochenende!

Martin
126 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!
Benutzeravatar
mike h
 
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg

Re: Reinigungsübungen

Beitragvon ischbierra » Fr 26.08.16 22:25

Ist aber richtig hübsch geworden
Gruß ischbierra
Benutzeravatar
ischbierra
 
Registriert: Fr 11.12.09 01:39
Wohnort: Dresden

Re: Reinigungsübungen

Beitragvon mike h » Sa 27.08.16 09:09

ischbierra hat geschrieben:Ist aber richtig hübsch geworden
Gruß ischbierra


Das war der Plan.
Und ich liebe es, wenn ein Plan funktioniert!

Martin
126 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!
Benutzeravatar
mike h
 
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg

Re: Reinigungsübungen

Beitragvon alex456 » So 28.08.16 12:25

Wirklich sehr schön!! Meinen Respekt und Glückwunsch!!

Grüß
Alex
Benutzeravatar
alex456
 
Registriert: Do 29.04.10 21:20

VorherigeNächste

Zurück zu Tipps zur Reinigung, Konservierung und Photographie von Münzen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Mnzen Top 50
.
WEBCounter by GOWEB
Sie lesen gerade: Reinigungsübungen - Seite 36