Gallisches Sonderreich - Münzen und anderes

Moderatoren: Homer J. Simpson, chinamul

Re: Gallisches Sonderreich - Münzen und anderes

Beitragvon mike h » Mi 19.04.17 17:09

Hier der nächste Hercules...diesmal der Pacifero

Kamp0098.036AR01.jpg


Ein Schnäppchen aus Frankreich. Fehlt noch einer (Ric 306). Der wird wohl kein Schnäppchen.

Martin
128 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!
Benutzeravatar
mike h
 
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg

Re: Gallisches Sonderreich - Münzen und anderes

Beitragvon mike h » Do 20.04.17 17:47

So... der letzte Postumus für diese Woche

Kamp0098.078AR01.jpg


Wie gefällt der Euch denn?

Martin
128 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!
Benutzeravatar
mike h
 
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg

Re: Gallisches Sonderreich - Münzen und anderes

Beitragvon Pinneberg » So 23.04.17 10:10

Ich bin ja sowieso ein Fan von Postumus- Portraits und hier mache ich keine Ausnahme! :D
Grüße, Pinneberg
Pinneberg
 
Registriert: Fr 20.04.12 20:59
Wohnort: Bei Hamburg

Re: Gallisches Sonderreich - Münzen und anderes

Beitragvon mike h » Do 18.05.17 19:24

Eigentlich wollte ich bei Postumus erst mal ne Pause einlegen

und dann war in einem Lot noch einer drin... 8)
Kamp0098.052AR01.jpg


Die Oriens-Rückseite ist zwar ziemlich schwach, aber das Portrait gefällt mir recht gut.

Martin
128 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!
Benutzeravatar
mike h
 
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg

Re: Gallisches Sonderreich - Münzen und anderes

Beitragvon rosmoe » So 14.01.18 22:22

Warum ist denn dieser schöne Beitrag gänzlich untergegangen. Portraits von Laelianus, Postumus, Marius sind doch viel ansehnlicher als die Null-Acht-Fünfzehn-Portraits von Gallienus?
Aus so krummem Holze, als woraus der Mensch gemacht ist, kann nichts ganz Gerades gezimmert werden. (Immanuel Kant)
Benutzeravatar
rosmoe
 
Registriert: Fr 11.08.17 18:09
Wohnort: Im Südwesten

Re: Gallisches Sonderreich - Münzen und anderes

Beitragvon Numis-Student » So 14.01.18 22:28

Kannst ja gerne jederzeit schöne neue Laeliani und Münzen des Marius kaufen und uns hier prâsentieren ;-)
Benutzeravatar
Numis-Student
Moderator
 
Registriert: Mi 20.02.08 23:12
Wohnort: Wien

Re: Gallisches Sonderreich - Münzen und anderes

Beitragvon alex456 » Di 06.02.18 17:53

Hallo,
folgenden Tetricus habe ich mir mehr oder weniger zufällig für 5 Euro bei Ebay eingefangen. Ich bin mir aber bei der Münzstättenzuweisung und demnach auch bei dem Zitat nicht sicher. Stimmen hier meine Angaben?

Gruß
Alex

Tetricus
271-274 n. u. Z.
Antoninian (Köln, 272-273 n. u. Z.)
Av. Büste mit Palutament und Strahlenkrone
Rv. Salus steht mit Ruder n.l. und füttert Schlange an Altar
Elmer 779 ?
3,07g
Dateianhänge
AV.JPG
RV.JPG
Benutzeravatar
alex456
 
Registriert: Do 29.04.10 21:20

Re: Gallisches Sonderreich - Münzen und anderes

Beitragvon GiulioGermanico » Mi 21.02.18 18:30

Mein neuer Postumus:

P2110580.jpg

IMP C POSTVMVS P F AVG / P M TR P COS II PP S C
Sesterz, Köln 261
29 mm / 14,41 gr
RIC 107, C 249, Elmer 207, Bastien 61
ex Sammlung Michel Thys, Auktion Jacquier 12 (1990), Los 341

P2110584.jpg
GiulioGermanico
 
Registriert: Mo 14.12.15 17:57

Re: Gallisches Sonderreich - Münzen und anderes

Beitragvon mike h » Mi 21.02.18 18:57

Hut ab!
128 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!
Benutzeravatar
mike h
 
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg

Re: Gallisches Sonderreich - Münzen und anderes

Beitragvon LordLindsey » So 20.05.18 16:11

Hallo,

Auf der letzten kuenker auktion konnte ich dieses Stueck ersteigern:

https://www.acsearch.info/image.html?id=4840522

Interessant ist hier das CA im Abschnitt, dass es ja m.w. sonst nur bei Postumus, und dort im Feld, gab.

Hat jemand mehr Infos zu dieser Muenze? Zschucke bezeichnet das exemplar in seinem Buch als Unikum, was mit meinen Stueck ja widerlegt waere.

Ferner bezeichnet er das avers als “leicht barbarisiert”, wie ist eure meinung: regulaere muenzstaette oder nicht?

Gruss, Andreas
LordLindsey
 
Registriert: Sa 20.03.04 21:56

Re: Gallisches Sonderreich - Münzen und anderes

Beitragvon shanxi » So 20.05.18 16:21

Dieser Link ist besser, in Deutschland keine Künker Bilder bei acsearch:

http://www.lanzauctions.com/showcoin.php?no=1144989862
Benutzeravatar
shanxi
 
Registriert: Fr 04.03.11 14:16

Re: Gallisches Sonderreich - Münzen und anderes

Beitragvon beachcomber » So 20.05.18 17:38

"leicht barbarisiert" ist schwer untertrieben! :wink:
aber trotzdem ein sehr interessantes stück!
grüsse
frank
Benutzeravatar
beachcomber
 
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal

Re: Gallisches Sonderreich - Münzen und anderes

Beitragvon justus » So 20.05.18 18:15

alex456 hat geschrieben:Hallo,
folgenden Tetricus habe ich mir mehr oder weniger zufällig für 5 Euro bei Ebay eingefangen. Ich bin mir aber bei der Münzstättenzuweisung und demnach auch bei dem Zitat nicht sicher. Stimmen hier meine Angaben?

Georg Elmer datiert diesen Antoninian des Tetricus I. in die 7. Emission des Münzamtes Köln für Anfang bis etwa Mitte 274.

Zitat vgl. Georg Elmer S. 83:
Vs.: IMP C TETRICVS P F AVG, sonst wie bei Nr. 760 (1).
Rs. x Off.: 779. SALVS AVGG sonst wie bei Nr. 301 (2). – Bs.: LM. Trier; Wien – Taf. 11, 14.


(1) Brustbild mit Strahlenkrone nach rechts in Panzer und Chlamys von vorne.
(2) Salus opfert aus Patera in der Rechten nach links auf Altar um den sich eine Schlange windet, ihe Linke hält ein Steuerruder. – Bs.: de Witte Taf. XVII, 277; Wien. – Taf. 4,7.

Mein Vereinsfreund Carl-Friedrich Zschucke weist diesen Antoninian jedoch der 5. Emission des 2. Kölner Offizins zu. (vgl. Zschucke S. 70)

Lit.:
- Georg Elmer, Die Münzprägung der gallischen Kaiser in Köln, Trier und Mailand, in: Bonner Jahrbücher 146, Darmstadt 1941.
- Carl-Friedrich Zschucke, Die römische Münzstätte Köln, in: Kleine Numismatische Reihe der Trierer Münzfreunde e. V. Band 8, Trier 1993.
mit freundlichem Gruß

IVSTVS
-----------------------------------------------
http://www.muenzfreunde-trier.de/
Benutzeravatar
justus
 
Registriert: Sa 05.01.08 11:13

Re: Gallisches Sonderreich - Münzen und anderes

Beitragvon LordLindsey » So 20.05.18 19:16

beachcomber hat geschrieben:"leicht barbarisiert" ist schwer untertrieben!


Also gehst du nicht von einer regulaeren muenzstaette aus?

Was ich mich dann frage ist, warum gerade bei einer irregulaeren praegung der stempelschneider auf die Idee kommt, den praegeort im unteren Abschnitt zu markieren. Eigentlich hat man dies doch erst 10 jahre spaeter mit den trierer antoninianen gemacht...

Vg, Andreas
LordLindsey
 
Registriert: Sa 20.03.04 21:56

Re: Gallisches Sonderreich - Münzen und anderes

Beitragvon beachcomber » Mo 21.05.18 10:40

entweder es gab eine ofizielle vorlage (eher nicht), oder er fand es cool! :)
grüsse
frank
Benutzeravatar
beachcomber
 
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal

VorherigeNächste

Zurück zu Kaiser, Dynastien und Münzstätten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste

Mnzen Top 50
.
WEBCounter by GOWEB
Sie lesen gerade: Gallisches Sonderreich - Münzen und anderes - Seite 85