Gallisches Sonderreich - Münzen und anderes

Moderatoren: chinamul, Homer J. Simpson

Beitragvon Faramir » Di 01.01.08 22:07

Zur Zusatzinformation, die oben genannten Hortfunde, die Providentia mit Säule enthielten, bestanden zusammengezählt aus 22570 Antoninianen des Postumus.
Benutzeravatar
Faramir
 
Registriert: Mi 12.03.03 09:43
Wohnort: Königswinter

Beitragvon beachcomber » Di 01.01.08 23:07

hallo faramir, danke für die info!
grüsse
frank
Benutzeravatar
beachcomber
 
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal

Beitragvon agrippa1 » So 06.01.08 15:01

Hier eine traumhafter Antoninian des MARIUS:

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?Vie ... NA:DE:1123

aber was ist so "spezial" an diese munze?? :?:

MfG Jos
agrippa1
 
Registriert: So 11.06.06 09:05
Wohnort: Niederlande

Beitragvon Homer J. Simpson » So 06.01.08 15:29

Das gute Metall, die hervorragende Erhaltung ohne Korrosion, das tolle Porträt. Noch teurer wäre die Münze sicher geworden, wenn die Rs. besser zentriert wäre. Ich halte die 380 Euro nicht für zu teuer - das siehst Du auch daran, daß vier Leute über 360 Euro geboten haben. Der Erwerber dieser Münze kann das Thema "Marius" abhaken.

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!
Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
 
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken

Beitragvon beachcomber » So 06.01.08 17:55

na ja, schon heftig der preis!
aber erstens ist es wirklich eine klasse münze, und zweitens hat sich dieser anbieter (übrigens auch forums-mitglied)durch sein top-angebot einen sehr guten namen gemacht.
damit erzielt er oft preise, die manchmal die preise gestandener auktionshäuser übertrifft.
grüsse
frank
Benutzeravatar
beachcomber
 
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal

Beitragvon agrippa1 » So 06.01.08 18:49

Ich denke weil das Avers umschrift aussieht wie: IMP C MVR RIUS PF AVG.
Aber in meine augen ist es: IMP C MARIUS PF AVG und hat den A von MARIUS durch das slagen der munze eine seitstrich. (weiss nicht ob das Deutch so gut ist ..)

MfG Jos
agrippa1
 
Registriert: So 11.06.06 09:05
Wohnort: Niederlande

Beitragvon Pscipio » So 06.01.08 19:00

Die Legende liest sich ganz gewiss MARIVS, wie Jos es sagt, wer da etwas anderes hineingelesen hat, hat phantasiert :) Ich glaube aber nicht, dass der Preis mit der Legende zu tun hat, sondern es handelt sich schlicht um ein wundervolles Porträt; ausserdem sehe ich seit geraumer Zeit einen generellen Trend zu höheren Preisen bei Marius- und Laelian-Münzen, vgl. http://www.cngcoins.com/Coin.aspx?CoinID=113837

Pscipio
Dateianhänge
b537_1.jpg
Nata vimpi curmi da.
Benutzeravatar
Pscipio
 
Registriert: Fr 15.10.04 13:47
Wohnort: Bern, CH

Beitragvon mias » Mi 09.01.08 11:31

Hallo,

Weil es gerade um Marius geht, wollte ich auf ein interessantes Angebot bei Ebay aufmerksam machen. Bei Ebay gibt es zur Zeit einige interessante Antoniane des gallischen Sonderreiches, insbesondere Marius Antoniniani:

http://stores.ebay.com/Ancientromanorums-Perdidici-Magis_W0QQcolZ2QQdirZQ2d1QQftidZ2QQtZkm

Die Fotos sind leider nicht so toll. :(

Dieser Marius wurde uebrigens dieses Jahr bei Thalec fuer 750 CHF verkauft.

http://cgi.ebay.com/Marius-Virtus-Avg-great-patina-EF_W0QQitemZ130183939398QQihZ003QQcategoryZ4734QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem

Vielleicht kann mir jemand sagen, was er von diesem Sesterz des Postumus (anderer Anbieter) haelt.

http://cgi.ebay.com/Imperial-Roman-Coin-Double-Sestertius-Postumus-T30_W0QQitemZ280184132807QQihZ018QQcategoryZ3365QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem

Ich weiss wirklich nicht, was da mit der Patina passiert ist.

Gruss,

Mias
Benutzeravatar
mias
 
Registriert: Fr 27.06.03 21:45

Beitragvon beachcomber » Di 15.01.08 21:15

gestern eingetroffen: dieser schöne antoninian des postumus.
eine der seltesten rückseiten, aber auch eines der schönsten porträts.
ich finde, dass diese porträts der letzten emission, obwohl schon nur noch in bronze, zu den besten aller prägungen gehören.
grüsse
frank
Dateianhänge
postumus pmtrpxcosvpp.jpg
Benutzeravatar
beachcomber
 
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal

Beitragvon Weinnase » Di 15.01.08 23:12

Gratuliere beachcomber - wirklich ein Spitzenstück!
Benutzeravatar
Weinnase
 
Registriert: Sa 07.01.06 16:15
Wohnort: Rudersberg

Beitragvon Pscipio » Mi 16.01.08 00:14

Sehr selten und wundervoll erhalten, gratuliere!
Nata vimpi curmi da.
Benutzeravatar
Pscipio
 
Registriert: Fr 15.10.04 13:47
Wohnort: Bern, CH

Beitragvon agrippa1 » Sa 19.01.08 12:02

Hallo Frank,

sehr schone und seltene munze. Gratuliere.
Selber habe ich am liebsten die portrats aus den vierten emission.

Fur dich hier noch ein stuck aus der letzten emission; meine P M TR P X COS V P P mit Victoria.

MfG,

Jos
Dateianhänge
Postumus - P M TR P X COS V P P.JPG
agrippa1
 
Registriert: So 11.06.06 09:05
Wohnort: Niederlande

Beitragvon beachcomber » Sa 19.01.08 19:36

hallo jos,
danke für das foto!
mein exemplar ist nicht ganz so schön, aber wie mir scheint, ist das rv vom gleichen stempel!
grüsse
frank
Dateianhänge
postumus viktoria schreibt.jpg
Benutzeravatar
beachcomber
 
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal

Postumus VICTORIA GERMANICA

Beitragvon Faramir » Do 24.01.08 15:19

Gerade frisch eingetroffen:

Postumus Antoninian, 263 - 265 AD, Münzstädte Köln.
Avers: IMP C POSTVMVS P F AVG, drapierte, gepanzerte Büste mit Strahlenkrone nach rechts.
Revers: VICTORIA GERMANICA, Victoria eilt nach rechts, Kranz in der Rechten und Palmwedel in der Linken haltend.
2,83 g, 23 mm.
Cunetio 2410, Elmer 317, Zschucke 133, AGK 98.

Im Zschucke wird die Seltenheit dieses Typs fälschlicherweise "nur" mit RR angegeben. Tatsächlich ist er deutlich seltener. Mir persönlich sind nur die Exemplare Paris, Cunetio, Jacquier Liste 2004 und Kölner Münzkabinett Auktion 42 (1986) bekannt.

Trotz das ich eigentlich keine Antoniniani der gallischen Kaiser mehr sammele, wird dieses Stück wohl in die Sammlung wandern :wink:

Gruß
Sebastian
Dateianhänge
Postumus Antoninian VICTORIA GERMANICA.jpg
Zuletzt geändert von Faramir am Do 24.01.08 15:26, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Faramir
 
Registriert: Mi 12.03.03 09:43
Wohnort: Königswinter

Beitragvon beachcomber » Do 24.01.08 15:26

wow, glückwunsch!
falls es mal wieder rauswandern sollte , denk' an mich :)
grüsse
frank
Benutzeravatar
beachcomber
 
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal

VorherigeNächste

Zurück zu Kaiser, Dynastien und Münzstätten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Mnzen Top 50
.
WEBCounter by GOWEB
Sie lesen gerade: Gallisches Sonderreich - Münzen und anderes - Seite 16