Schöne und seltene Stücke des Constantin I.

Moderatoren: Homer J. Simpson, chinamul

Re: Schöne und seltene Stücke des Constantin I.

Beitragvon quisquam » Sa 19.10.13 16:35

Sehr nett! Ein hoher Preis ist schnell vergessen, die Freude an einer schönen Münze bleibt.

Sie ist aber keine Münze des Constantin I (Threadtitel), sondern wurde nach seinem Tod geprägt. :wink:

Grüße, Stefan
Eigentlich sammle ich nicht Münzen, sondern das Wissen darüber.
Benutzeravatar
quisquam
 
Registriert: Mo 12.09.05 17:22
Wohnort: Niederrhein

Re: Schöne und seltene Stücke des Constantin I.

Beitragvon mike h » Sa 19.10.13 16:40

Oh Komma

aber irgendwie gehört dieses Stück doch zur Familie.....

:wink:
Beim nächsten Mal gibt's dann wieder 'nen Constantin.

Martin
129 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!
Benutzeravatar
mike h
 
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg

Re: Schöne und seltene Stücke des Constantin I.

Beitragvon mike h » Sa 19.10.13 17:21

Apropos Constantinus 1....

Ich reinige gerade einen Halbfollis CONCORD MILIT aus London.

Ich hab schon den ganzen Thread nach einem Muster durchsucht, leider aber nichts gefunden. Kann jemand helfen?

Mit einem Muster würde mir die Reinigung der Rückseite vermutlich erheblich leichter fallen

Martin
129 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!
Benutzeravatar
mike h
 
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg

Re: Schöne und seltene Stücke des Constantin I.

Beitragvon Homer J. Simpson » Sa 19.10.13 17:54

Zeig' doch mal ein Bild, "vorher" ist doch besser als garnix!

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!
Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
 
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken

Re: Schöne und seltene Stücke des Constantin I.

Beitragvon quisquam » Sa 19.10.13 17:55

Eigentlich sammle ich nicht Münzen, sondern das Wissen darüber.
Benutzeravatar
quisquam
 
Registriert: Mo 12.09.05 17:22
Wohnort: Niederrhein

Re: Schöne und seltene Stücke des Constantin I.

Beitragvon mike h » Sa 19.10.13 18:20

Hallo Stefan

ich war irrtümlicherweise immer davon ausgegangen, das der Folles so um die 8 - 12 Gramm hat.

Wie nennt man die denn?

der aktuelle Concord Milit hat um die 4 g, wäre dann also mit den von dir gezeigten identisch.

ich nehme diesen hier als Vorlage:

http://www.time-lines.co.uk/constantine-i-the-great-concordia-ae-follis-020370-31956-0.html

@Homer

in diesem Falle muss ich um Geduld bitten. Vorher gibt es nicht... und mittendrin möchte ich momentan nicht zeigen.
Ich weiss noch nicht, ob er gelingt.

Martin
129 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!
Benutzeravatar
mike h
 
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg

Re: Schöne und seltene Stücke des Constantin I.

Beitragvon Homer J. Simpson » Sa 19.10.13 18:49

Die Münze dürfte aus der Zeit um 312 sein; da wog der Follis um 4 g, keine 10 mehr.

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!
Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
 
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken

Re: Schöne und seltene Stücke des Constantin I.

Beitragvon mike h » Sa 19.10.13 19:09

Hallo Homer

das ist ja wie heute..... gallopierende Inflation!
Ich hab nen Constantinus als Caesar (Genio) mit 11,2 gramm.

So, nun zum Concord Milit: Ich höre mal an dieser Stelle auf!

IMG_4769.JPG
IMG_4770.JPG


CONSTANTINUS PF AVG

CONCORD MILIT / PLN im Abschnitt / Stern im Feld

22 x 24 mm, 4,2 g, 6 Uhr

Martin
129 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!
Benutzeravatar
mike h
 
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg

Re: Schöne und seltene Stücke des Constantin I.

Beitragvon Homer J. Simpson » Sa 19.10.13 19:56

Finde ich richtig! Der Rest ist echte Patina; ich befürchte, wenn Du die gar abträgst, findest Du darunter Mondlandschaft.
Deine Münze ist RIC VI Lon 195.

Homer
Wo is'n des Hirn? --- Do, wo's hiig'hört! --- Des glaab' i ned!
Benutzeravatar
Homer J. Simpson
Moderator
 
Registriert: Mo 17.10.05 18:44
Wohnort: Franken

Re: Schöne und seltene Stücke des Constantin I.

Beitragvon Limeswurm » Mo 21.10.13 22:17

Meine schönste wiegt 2,85g
Dateianhänge
DSC01024.JPG
DSC01021.JPG
Limeswurm
 
Registriert: Mi 09.10.13 09:19

Re: Schöne und seltene Stücke des Constantin I.

Beitragvon chevalier » Di 22.10.13 08:03

Es wäre nett, wenn du neben den Photos freundlicherweise auch noch eine Beschreibung beifügen könntest. Hier wohl Constantius II. Siliqua Constantinople RIC 102.
Benutzeravatar
chevalier
 
Registriert: Fr 11.07.08 04:22
Wohnort: Westliches Westfalen

Re: Schöne und seltene Stücke des Constantin I.

Beitragvon Limeswurm » Di 22.10.13 08:31

Guten morgen

Entschuldigung, nächstes mal wird gemacht.
Limeswurm
 
Registriert: Mi 09.10.13 09:19

Re: Schöne und seltene Stücke des Constantin I.

Beitragvon mike h » Di 22.10.13 08:50

Moin Limeswurm

Nächstes Mal wäre dann wohl der Maximus??

Martin
129 Köppe /201 (Kampmann)
1.) Ziel erreicht!
Benutzeravatar
mike h
 
Registriert: Do 12.04.12 17:42
Wohnort: 52222 Stolberg

Re: Schöne und seltene Stücke des Constantin I.

Beitragvon Limeswurm » Mi 23.10.13 00:34

Meine eindeutige Schwäche Münzen zu bestimmen, meine Meinung ich habe hier viewtopic.php?f=6&t=48818&p=407983#p407983 . Besonders die Münzen von CONSTANTIN-en werden nur teilweise geputzt und landen sie so in die Schublade. Ich schreibe nicht, wie viele kleine ich besitze, aber alleine von Constantin-en eine Menge... Die meisten meine Münzen von ihnen sind .
Ich lege sie auf Seite und wenn ich viel Zeit haben werde, dann werden sie ganz gereinigt und katalogisiert, spätestens wen ich ins Pension gehe... :lol:
Ich habe leider zu wenig Zeit für meine Hobby. Zum Münzen suchen und sammeln gehören auch die Münzreinigung und die Münzkatalogisierung. Wenn ich schon freie Zeit habe, dann bin lieber im frisches Luft, als wider unter 4 Wände.
Am Sonntag 9 Stück sind dazu gekommen.

Mfg
Dateianhänge
Con2.jpg
Con1.jpg
Limeswurm
 
Registriert: Mi 09.10.13 09:19

Re: Schöne und seltene Stücke des Constantin I.

Beitragvon chevalier » Mi 23.10.13 07:38

Limeswurm hat geschrieben:Am Sonntag 9 Stück sind dazu gekommen.


Sorry, aber ist dir schon einmal aufgefallen, worum es in diesem Thread eigentlich geht? Oder bist du etwas der Meinung, dass es sich bei diesen Stücken um "Schöne und seltene Stücke des Constantin I." handelt? Auf diese Art und Weise werden auch die interessantesten Threads entwertet und damit uninteressant.
Benutzeravatar
chevalier
 
Registriert: Fr 11.07.08 04:22
Wohnort: Westliches Westfalen

VorherigeNächste

Zurück zu Kaiser, Dynastien und Münzstätten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

Mnzen Top 50
.
WEBCounter by GOWEB
Sie lesen gerade: Schöne und seltene Stücke des Constantin I. - Seite 15