gallienus-special

Moderatoren: Homer J. Simpson, chinamul

Re: gallienus-special

Beitragvon gallienvs » Do 22.03.12 20:14

Nein, eine privaten Quelle aus der Bucht.
Ein neuer Fund wäre denkbar, zumal dein Stück und das Lanzexemplar von der fabric schon ähnlich sind.
Man beachte z.B.die 5 Strähnen im Nacken.
gruß gallienvs
Benutzeravatar
gallienvs
 
Registriert: Sa 03.01.09 18:21
Wohnort: rheinmain

Re: gallienus-special

Beitragvon gallienvs » Mo 26.03.12 12:26

Hier mal wieder eine Neuerwerbung der selteneren Art.
Trotz Schrötlingsriss konnte ich diesen Pegasus nicht einfach so ziehen lassen.
Zum Vergleich, ein Exemplar aus einer Lanzauktion.
GALLIENVS AVG
LEG II ADI VIIPVIIF
Göbl 991c
http://www.acsearch.info/record.html?id=12893


Göbl kennt 2 Exemplare mit Linksbüste.Mit meinem und dem Lanzstück sind jetzt schon mal mindestens vier.
Trotz verschiedener Av-Stempel ist der Schröttlingsriss an der gleichen Stelle..... schon erstaunlich,oder? :)
Setzt man eine gewisse Materialschwäche voraus, müsste dann nicht ,um einen Schrötlingsriss an der gleichen Stelle hinzubekommen, der Stempel identisch sein?
Hat sich hier bei mir ein Denkfehler eingeschlichen? :?
Was meint ihr?
gruß gallienvs
Dateianhänge
leg II av.JPG
leg II rv.JPG
Benutzeravatar
gallienvs
 
Registriert: Sa 03.01.09 18:21
Wohnort: rheinmain

Re: gallienus-special

Beitragvon beachcomber » Mo 26.03.12 14:43

nö, nur die materialvorbereitung und der ausgeführte schlag sollten gleich sein. (und das ist ja sehr gut denkbar :) )
grüsse
frank
p.s. wo hab' ich den wieder verpennt? :wink:
Benutzeravatar
beachcomber
 
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal

Re: gallienus-special

Beitragvon beachcomber » Mo 26.03.12 19:23

am freitg war mal wieder börse in sevilla, und zu meinem glück waren da die preise für gallieni noch so wie sie sein sollten! :mrgreen:
grüsse
frank
Dateianhänge
gallienus vict gal avg III.jpg
gallienus dianae cons avg10.jpg
Benutzeravatar
beachcomber
 
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal

Re: gallienus-special

Beitragvon gallienvs » Mo 26.03.12 21:42

Die Linksbüste der Gazelle ist ja klasse.
Glückwunsch, dafür hätte ich aber auch gerne mehr gezahlt. :wink:
Übrigens ,mein LEG gab's bei vcoins.
gruß gallienvs
Benutzeravatar
gallienvs
 
Registriert: Sa 03.01.09 18:21
Wohnort: rheinmain

Re: gallienus-special

Beitragvon beachcomber » Mo 26.03.12 21:48

gallienvs hat geschrieben:Glückwunsch, dafür hätte ich aber auch gerne mehr gezahlt. :wink:
gruß gallienvs

na ja, gerne vielleicht nicht, aber hätte ich in jedem fall auch! :)
grüsse
frank
Benutzeravatar
beachcomber
 
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal

Re: gallienus-special

Beitragvon aquensis » Fr 30.03.12 13:44

Hallo,

hier mein aktueller Neuzugang:

AV : GALLIENVS AVG
RV : AETERNITAS AVG
Göbl 1628a ? ; RIC ? (Ergänzungen erwünscht)
Gew.: 4,002 gr; Ø 21 mm; 10:00

Grüsse Franz
Dateianhänge
gallienus_goebl1628a_av.jpg
gallienus_goebl1628a_rv.jpg
Benutzeravatar
aquensis
 
Registriert: Mi 21.04.10 11:36
Wohnort: Städteregion Aachen

Re: gallienus-special

Beitragvon beachcomber » Fr 30.03.12 14:33

das göbl-zitat ist richtig, und das RIC-zitat kann ich dir nicht liefern, den unnützen band habe ich entsorgt. :)
grüsse
frank
Benutzeravatar
beachcomber
 
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal

Re: gallienus-special

Beitragvon aquensis » Fr 30.03.12 19:55

Vielen Dank, Frank !

Franz
Benutzeravatar
aquensis
 
Registriert: Mi 21.04.10 11:36
Wohnort: Städteregion Aachen

Re: gallienus-special

Beitragvon richard55-47 » Sa 31.03.12 15:26

Ich habe auf Grund fachmännischer Beratung durch Gallienus anliegende Münze als Göbl 641a (Büste nackt, eine Schleife frei hängend, wie die aus dem abgelaufenen Angebot http://www.ebay.de/itm/120883721453?ssP ... 1423.l2649 ersichtliche Münze) katalogisiert.
Gewisse Restzweifel habe ich noch. Die beiderseits des Halses von links oben nach rechts unten verlaufende "Falte", von der rechtwinklig der Kehlebereich abgeht, könnten die (etwas übertriebenen) Halssehnen sein, sie könnte aber auch der Rand des Paludamentums sein. Gegen das erstere spricht die strenge Linienführung, für letzteres spricht, dass sich unterhalb der auf der Schulter liegenden Schleife ein wellenförmiges Gebilde befindet, das m. E. ein Paludamentum ist. Deshalb habe ich Göbl 641 c als Möglichkeit im Auge.

Ich bitte die werte Gemeinde um ein Urteil.
Dateianhänge
IMGP0082.-1JPG.JPG
IMGP0081.JPG
IMGP0080.JPG
379 Gallienus2.JPG
do ut des.
Benutzeravatar
richard55-47
 
Registriert: Mo 12.01.04 19:25
Wohnort: Düren

Re: gallienus-special

Beitragvon beachcomber » Sa 31.03.12 17:30

ich fürchte da ist der wunsch vater des gedankens, für mich eine ganz normale B1!
grüsse
frank
Benutzeravatar
beachcomber
 
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal

Re: gallienus-special

Beitragvon richard55-47 » Sa 31.03.12 20:53

Gallienus und du, ihr werdet recht haben.
do ut des.
Benutzeravatar
richard55-47
 
Registriert: Mo 12.01.04 19:25
Wohnort: Düren

Re: gallienus-special

Beitragvon beachcomber » Mo 02.04.12 14:50

heute kam mit eintreffen des briefträgers mal wieder besondere freude auf, gab's doch einen neuen gallienus, von dem aus der offizin delta überhaupt nur ein exemplar bekannt ist. :)
was das ganze noch schöner macht, ist die tatsache dass es sich um ein stempelgleiches exemplar handelt! sowas ist schon immer ein indikator, dass diese münze nicht nur relativ, sondern auch absolut selten ist!
grüsse
frank
Dateianhänge
gallienus iovi cons avg5.jpg
Benutzeravatar
beachcomber
 
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal

Re: gallienus-special

Beitragvon gallienvs » Mo 02.04.12 16:56

Klasse Teil, Glückwunsch!
Meine Lieblingskombination....bezahlbar und selten! :D
Wo sagtest du gibt's die seltenen Zoobüsten? :wink:
gg
Benutzeravatar
gallienvs
 
Registriert: Sa 03.01.09 18:21
Wohnort: rheinmain

Re: gallienus-special

Beitragvon beachcomber » Mo 02.04.12 17:08

tja, wenn ich's dir sage fällst du vom glauben ab. :)
bei einer bekannten düsseldorfer münzhandlung, die sonst nicht gerade durch preisgestaltung am unteren ende der skala auffällt. (sorry, zwerg :wink: )
grüsse
frank
Benutzeravatar
beachcomber
 
Registriert: Mi 13.07.05 19:53
Wohnort: portimão,portugal

VorherigeNächste

Zurück zu Kaiser, Dynastien und Münzstätten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Mnzen Top 50
.
WEBCounter by GOWEB
Sie lesen gerade: gallienus-special - Seite 76